Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

UCI MTB Weltcup 2018

Elf Standorte - elf knallharte Wettbewerbe!

Elf Standorte weltweit, an denen elf knallharte Wettkämpfe stattfinden werden. Austragungszeit ist von März bis September 2018. An zehn Veranstaltungsterminen finden die Wettkämpfe in Cross-Country (XCO Runde) und im Downhill (DHI Runde) statt. Der elfte und letzte Wettkampf ist dann die UCI MTB Weltmeisterschaft.

Cross-Country, Downhill und Weltmeisterschaft.

Die erste große Challenge der besten Bikeprofis der Welt findet vom 07.-10.03.2018 in Stellenbosch, Südafrika, statt. Weiter geht es nach Losinij in Kroation, wo am 21. und 22.04.2018 zum ersten Mal ein so großes Downhillrennen ausgetragen wird. Danach geht es am 18.-20.05.2018 nach Albstadt in Deutschland und von da aus nach Tschechien. Nove Mesto na Morave ist Wettkampfort vom 26.-27.05.2018. In beiden Standorten werden die Sportler in der Kategorie Cross-Country an den Start gehen. Am 02. und 03.06.2018 macht die Tour in Schottland im Fort Williams Halt und von dort geht es ins österreichische Leogang vom 09.-10.06.2018. In beiden Orten geht es um Runde 2 und 3 im Downhill.


UCI MTB World Cup Leogang © Red Bull

Die letzten vier Austragungsorte werden jeweils Standorte für XCO und DHI Runden sein. Dazu gehören vom 07.-08.07.2018 das Val di Sole in Italien, Vallnord in Andorra vom 04.-15.07.2018, danach gehts nach Übersee, vom 11.-12.08.2018 findet der Weltcup in Mont-Sainte-Anne in Kanada statt. Die beiden letzten Rennen gibt es dann vom 25.-26.08.2018 in La Bresse in Frankreich. Aufregende sechs Monate für den Mountainbikesport.

Letztes Rennen ist die UCI MTB Weltmeisterschaft

Zum Saisonende gibt es dann noch ein Highlight. In der Schweiz, in Lenzerheide, wird vom 04.-09.09.0218 ein weiteres hochkarätiges Event des Mountainbikesports ausgetragen, die UCI MTB Weltmeisterschaft. Ein Muss für alle Mountainbike-Fans!