Sie sind hier:

König Arber Tour

Bayerischer Wald, Deutschland

Karte wird geladen...

Tourdaten:

Länge:30,9 km

Dauer:8:00 Stunden

Niedrigster Punkt: 687 m

Höchster Punkt: 1451 m

Aufstieg:1076 m

Abstieg:1079 m

Empfohlene Monate:
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Downloads und Medien:
Schwierigkeit:
Landschaft:

Beschreibung

Die KÖNIG ARBER TOUR starten wir in Bayerisch Eisenstein am Wanderparkplatz und verlassen den Ort am Großen Regen Richtung Westen. Wir wandern die Arberbachhänge hinauf zur Gondelbahn und weiter über die Bergwachthütte auf den Großen Arber. Der Große Arber, der König des Bayerischen Waldes, erreicht mit 1.456 m als einziger Gipfel des Bayerisch-Böhmischen Grenzmassives die klimatische Waldgrenze. Anschließend geht es über die Steinschachtenhänge weiter zum Großen Arbersee, der von dichten Urwäldern und Hochwald umschlossene See ist ein Überbleibsel aus der Eiszeit. Von hier geht’s wieder zurück zur Gondelbahn und über Brennes und Hintere Steinhütte nach Bayerisch Eisenstein.   Waidler Hütte (Wanderweg Nr. 7 bis Arber Talstation) – E-Werk – Arberhütte – Arberbachhänge – Arber Talstation – Arberhänge (Wanderweg Nr. 9) oder Gondelbahn – Arbergipfel – Natostraße – Abzweig Auerhahnstraße – Auerhahnstraße (Wanderweg Nr. 3a dann Wanderweg Nr. 1) – Auerhahnstraße bis Kreuzung Wanderweg Nr. 9 – Wanderweg Nr. 9 – Arbersee (Wanderweg Nr. 10b bis Brennes) – Arber Talstation – Brennes – Grafhütte (Wanderweg Nr. 10 bis Waidler Hütte) – Hintersteinhütte – Steinhütte – E-Werk – Waidler Hütte (ca. 8 Stunden Gehzeit) Auf unserer Website unter https://wandern.arberland-bayerischer-wald.de/wanderfruehling-24-stunden-von-bayern-im-arberland/150/241/22538 finden Sie Informationen zu unserem Highlight Wanderfrühling "24 Stunden von Bayern" im ARBERLAND.

Anfahrt

Wandermarktplatz