Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

24 Stunden von Bayern

Im Jahr 2019 gibt es keine 24-Stunden-Wanderung

Im Jahr 2019 werden die "24 Stunden von Bayern" nicht ausgetragen.

Tag und Nacht wandern im Frankenwald

Bereits zum 10. Mal wird das Wanderevent 24 Stunden von Bayern ausgetragen. In diesem Jahr machen sich die 444 Wanderer in Kulmbach im Frankenwald auf die Strecke. Gestartet wird am 16. Juni 2018 um 8.00 Uhr, das Event endet 24 Stunden später mit einem gemeinsamen Brunch aller Teilnehmer.

Wanderin auf der Strecke der 24 Stunden von Bayern
Auf der Strecke © Marco Felgenhauer / Woidlife Photography

Die Strecken der 24 Stunden

Vom Wandermarktplatz in Kulmbach gehen verschiedene Strecken ab, die die Teilnehmer der 24 Stunden von Bayern abwandern können. Die Hauptstrecke des Events ist die so genannte Markgrafen-Tour, die über 37 Kilometer unter anderem zur Plassenburg und nach Trebgast führt. Ambitionierte Läufer können dann noch die 9 km lange Fitnessrunde durch den Trebgaster Forst anschließen. Außerdem gibt es zwei Nachtrunden, die gut mit Stirnlampe zu begehen sind: Die Nachtstrecke "Stadt - Land - Fluss" verläuft über eine Länge von 39 km entlang dem Weißen Main, erweitern kann man sie mit der 5 km langen "Plassenburg-Blick-Runde".

Wanderer beim Studieren der Wanderkarte 24 Stunden von Bayern
Wegsuche bei Nacht
© Marco Felgenhauer / Woidlife Photography

Der Weg ist das Ziel

Bei den 24 Stunden von Bayern kommt es nicht auf die zurückgelegte Strecke oder die Zeit an. Im Vordergrund stehen Selbstüberwindung, das Erleben der Natur im Tagesverlauf und die Gemeinschaft der Mitwanderer. Deshalb gibt es beispielsweise unterwegs Shuttle-Busse entlang der Strecke, so kann man selbst entscheiden, wie weit man wandern möchte. Auch gibt es keine Zeitnahme und keine Siegerehrung.

Anmeldung und Starterpaket

Das Teilnehmerfeld der 24 Stunden von Bayern ist auf 444 begrenzt. Die Plätze wurden nach der Anmeldephase ausgelost. Wer das Glück hatte, einen der begehrten Plätze zu ergattern, bekommt für eine Teilnahmegebühr von 89 Euro das Starterpaket, in dem unter anderem ein Shirt der Veranstaltung, eine Stirnlampe, die Nutzung des Shuttle-Busses und kostenlose Verpflegung an der Strecke und auf dem Wandermarktplatz mit inbegriffen sind.

Blick auf Kulmbach und Plassenburg
Veranstaltungsort 2018: Kulmbach © Stadt Kulmbach