Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Bergtriathlon Arlberg Adler 2019

Der Arlberg Adler besteht aus Skifahren, laufen und Mountainbike fahren

Wer sich mit dem Titel "Arlberg Adler 2019" schmücken möchte, der muss Ausdauer beweisen: Drei Wettkämpfe gehören zur Serie. Los geht's mit dem "Weißen Rausch" auf Skiern am 21. April 2019, dann folgt der Halbmarathon beim Jakobilauf am 27. Juli 2019 und den Abschluss bildet der Arlberger Bike Marathon am 24. August 2019.

Der Weiße Rausch in St. Anton
Starter beim Weißen Rausch © St. Anton am Arlberg/Josef Mallaun

Die einzelnen Rennen verteilen sich über vier Monate. Das Skirennen "Der Weiße Rausch" findet schon im April statt, der Jakobilauf wird im Juli absolviert und das Mountainbike-Rennen steht im August auf dem Programm.

Der Weiße Rausch

Am 21. April 2019 geht es mit der Wettkampfserie los: Beim "Weißen Rausch" in St. Anton gehen 555 Teilnehmer an den Start des Skirennens. Nach Pistenschluss begeben sich die Teilnehmer auf die Strecke, zu der auch ein 150 Meter langer Zwischenanstieg gehört, der bezwungen werden muss - ob zu Fuß mit abgeschnallten Ski oder im Schlittschuhschritt ist egal. Die Rekordzeit liegt bei 8:14 Minuten.

Programm Weißer Rausch am 21. April 2019

  • 13:00 Uhr: Pastaparty im Galzigrestaurant
  • 17:00 Uhr Start
  • 18:30 Uhr Wertungsschluss
  • 19:00 Uhr Siegerehrung, anschließend "Der Weiße Rausch Party" an der Talstation Rendlbahn

Arlberger Jakobilauf

Am 27. Juli 2019 heißt es 21,125 Kilometer bergauf und bergab so schnell die Füße tragen. Start und Ziel des Rennens liegen beim Gemeindehaus St. Anton, die Strecke führt unter anderem bis nach St. Jakob, zum Hotel Tirolerhof und bis Schnann. Der Startschuss des Rennens fällt um 16.00 Uhr.

Programm Arlberger Jakobilauf am 27. Juli 2019

  • 11:00-14:00 Uhr: Pastaparty im ARLBERG-well.com
  • 16:00 Uhr Start
  • 18:30 Uhr Wertungsschluss
  • 19:00 Uhr Siegerehrung im Rahmen des St. Jakober Dorffests
Start zum Bike-Marathon Arlberg Adler
Start zum Bike-Marathon © TVB St. Anton am Arlberg

Arlberger Bike Marathon

Den Abschlusswettbewerb des Arlberg Adlers bildet ein Bike Marathon über 36 km und mit einem Anstieg von insgesamt 1.465 Metern. Start ist am 24. August 2019 in der Fußgängerzone in St. Anton. Der Marathon verläuft unter anderem über die 1.726 Meter hohe Putzenalpe, nach Nassereith und ins Moostal.

Programm Arlberger Bike Marathon am 24. August 2019

  • 10:00 Uhr Start in der Fußgängerzone
  • 14:00 Uhr Wertungsschluss
  • 15:00 Uhr Siegerehrung in der Fußgängerzone

Einzelstart und Teamwettbewerb

Beim Arlberg Adler können Einzelstarter und Teams teilnehmen. Ein Team besteht aus zwei Männern und einer Frau, die Festlegung, wer welchen Wettbewerb bestreitet, muss bereits bei der Anmeldung vorliegen. Anschließend können die Starts nicht mehr getauscht werden. Der Sieger im Einzel- und Teamwettbewerb wird aus den Ergebnissen der drei Rennen errechnet: Der Sieger eines Rennens erhält 1.000 Punkte, alle weiteren Starter erhalten je nach Rückstand auf den Gewinner Verlustpunkte obendrauf. Gewonnen hat der Mann und die Frau bzw. das Team, das nach den drei Rennen die wenigsten Punkte hat.

Arlberg Murmel

Der Arlberg Murmel ist der "kleine Bruder" des Adlers: Hier ist die Lauf- und Bikestrecke kürzer. Der Murmel-Wettbewerb richtet sich daher vor allem an Sportler, für die der Spaß im Vordergrund steht. Neben dem Weißen Rausch muss der Fit & Fun Lauf (8,5 km) und der Arlberger Bike Classic (21 km) absolviert werden.