Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Bike Days Solothurn

Jubiläum des Bike-Festivals in der Schweiz

Vom 4. bis 6. Mai 2018 finden in Solothurn bereits zum zehnten Mal die Bike Days statt. Zum Jubiläum des größten Fahrrad-Festivals der Schweiz gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Velo-Expo, Bike-Tests, Rennen, Partys und mehr!

Fahrradfahrer zeigt Trick bei den Bike Days Solothurn
Tricks auf dem Fahrrad © Bike Days Schweiz

Die Locations

Das Programm der Bike Days verteilt sich auf insgesamt fünf Locations in Solothurn: Schanzengraben, Kiesplatz, Rythalle, Chantierwiese und Altstadt. 

Das Programm der Bike Days

Los geht es am Freitag, 4. Mai 2018, ab 16.00 Uhr mit der Expo auf dem Kiesplatz, Velotest und Offenem Fahren auf Rollensprint und Pumptrack auf der Chantierwiese. An diesem Tag steht außerdem unter anderem das Zeitfahren "Chasing Cancellara", eine MTB Dirtjump Show und die Bike Night mit DJ Pitchy and Scratchy auf dem Programm.

Am Samstag, 5. Mai 2018, kann man ganztags von 10.00 bis 19.00 Uhr die Expo und den Velotest besuchen, außerdem bieten die Bike Days an diesem Tag unter anderem Kurse im eMountainbiken an, es gibt ein Laufradrennen, den Springride Award, den Proffix Swiss Bike Cup, ein Dirtjump-Event und vieles mehr!

Beim Abschluss des Events am Sonntag kann man unter anderem dem BMX Flatland Finale, dem Pump Battle und der Trial Show zuschauen, über die Expo laufen, Bikes beim Velotest ausprobieren und das MTB Dirtjump Finale bejubeln.

Fahrradfahrerin auf einem Pumptrack bei den Bike Days Solothurn
Mountainbikerin auf dem Pumptrack © Bike Days Schweiz

Eintritt

Der Eintritt am Freitag und für Kinder unter zehn Jahre ist kostenlos. Für Samstag und Sonntag ist ein Tagespass für je 14 CHF oder ein 2-Tagespass für 20 CHF erhältlich, Jugendliche zahlen 6 bzw. 10 CHF.