Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Dutch Mountain Film Festival

Berge in Bildern

Beeindruckende Filme der Bergwelt grenzüberschreitend präsentieren: Das ist das Dutch Mountain Film Festival. Vom 29. Oktober bis 3. November 2019 werden rund 30 Filme und Produktionen von nationalen und internationalen Filmemachern gezeigt. Auf dem Programm stehen dabei Spielfilme, Dokumentationen und Filmberichte. Passende Ausstellungen, Lesungen und Sportevents runden das Programm ab.

Höhepunkte des 9. Dutch Mountain Film Festivals

Zu den filmischen Highlights des Festivals gehören unter anderem Film "Eiger Solo" über die Solo-Besteigun der Eigner-Nordwand von Eric Jones, "Wetter Stein Ridge" über einen Geschwindigkeitsrekord beim Lauf über den Wettersteingrat und "Holy Tour", das die Tour de France aus einer anderen Persepktive zeigt, nämlich am Straßenrand bei einer Bergwertung.

Das Programm in Deutschland

Das Film-Festival ist grenzüberschreitend, die Vorführungen finden sowohl in dem niederländischen Ort Heerlen, als auch in der deutschen Stadt Aachen in Kooperation mit der dortigen Sektion des Deutschen Alpenvereins statt. Im Apollo Kino Aachen wird ein bunter Querschnitt aus dem Festivalprogramm gezeigt, darunter auch die beiden Eröffnungsfilme Wild Love und Troperos am Dienstagabend ab 20:15 Uhr.

Dutch Mountain Film Festival

Rahmenprogramm und Filmpreise

Zum Festival gehören außerdem verschiedene Ausstellungen und Events wie die Ausstellung "Mapping the Mountains" und "Saharasand/Unendliches Schwarz". Außerdem kann man dank Virtual Riality den Mount Everest besteigung und bei der Radtour Summit to Summit wird am 3. November 2019 vom höchsten Punkt der Niederlande zum höchsten Punkt Belgiens gefahren, die Strecke ist rund 94 km lang. Außerdem gibt es eine Treppenchallenge, bei der man die längste Treppe der Niederlande an der Snowworld in Landgraaf mit dem Fahrrad befahren soll.

Personen beim Planen einer Expedition
Szene aus einem Festivalfilm © DMFF 2016

Eintrittskarten

Ein Teil der Filmvorführungen sind kostenlos, für andere gibt es Eintrittskarten zu erwerben, die zwischen 7,50 und 50 Euro kosten. Mehr Informationen und Tickets gibt es unter dmff.eu.