Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wanderfestival in der Fuschlseeregion

Neun Tage im Zeichen des Wanderns: In der Woche vom 18. bis 26. Mai 2019 eröffnet die Fuschlseeregion mit dem 2. Wanderfestival den Sommer 2019. Während im Hochgebirge noch der Schnee liegt, geht es bei uns bereits toll zum Wandern. Frühlingswiesen, der Fuschlsee und der Hintersee sowie die Almen in der Osterhorngruppe laden bereits zum Genusswandern ein.

Der Beginn am 18. Mai verspricht schon viel: Nach dem Erleben lebendiger Kunst und Kultur beim Nockart, dem Kunstprojekt am Weg zum Nockstein, und dem Eddie Bauer Bergsteiger-Wandertag geht’s beim ServusTV-Freiluft Kino gemütlich durch den Abend. Weiter geht’s am Sonntag mit dem Familien-Wandertag powered by Bezirksblätter und der Übernachtung im Wald im flying tent auf über 1000 Meter Seehöhe. Am Montag können sich Interessierte im Canyoning versuchen oder am Abend bei einer Lesung von Autor Martin Moser, in der Lounge des Bibliotels „Sonnleitn“ entspannen. Eines der Highlights findet am Dienstag statt: Die Wanderung auf die legendären 3 Spitzen in Hintersee, sowie eine SUP Tour in den Sonnenuntergang am Fuschlsee. Der Mittwoch steht ganz im Zeichen des gemütlichen Wanderns, zum einen bei der Kräuter- und Waldwanderung, zum anderen bei der Sonnenuntergangswanderung auf den Faistenauer Schafberg mit anschließender Einkehr.

Familie beim Wandern in der Fuschlseeregion
Wandern in der Fuschlseeregion © Fuschlseeregion by Michael Groessinger

Am trendigen Donnerstag geht es mit E-Bikes in die Osterhorngruppe um dort zu Hiken, oder Sie erkunden an diesem Tag mit dem Jäger höchst persönlich die Ebenauer Wälder. Auch das tolle Abendangebot, macht es einem nicht gerade leicht eine Entscheidung zu treffen. Zum einen kann man bei einer abendlichen SUP Tour in den Sonnenuntergang fahren oder aber Josef Mayer vom mozart 100® - Salzburg Ultra Trail zuhören, welche Vorbereitungen für die mentalen Anforderungen bei Langzeit Events benötigt werden. Ab Freitag stehen die Zeichen voll auf 24h Trophy „Aussi in’d Fuschlseeregion“. Nach der Warm-Up Tour powered by Hotel Alte Post gilt es sich am Abend anzumelden, denn am Samstag steht das Langzeit Wanderevent am Programm. In entweder 12h oder 24h erwandert jeder Teilnehmer panoramareiche Routen durch das Salzkammergut.

Die Anmeldung für die 12/24h Trophy ist seit 17. Dezember 2018 unter www.24-trophy.de geöffnet.

100 % Wanderurlaub

Seit 2017 gibt es die Kooperation der Wanderbetriebe, 2018 sind 4 neue Betriebe der Kooperation beigetreten. Das Hotel „Stefanihof“ und das Hotel „Hochlackenhof“ in Fuschl am See, die Pension „Urlaub in Glück“ in Koppl und das Apartment „Klee“ in der Tiefbrunnau (Faistenau) haben beschlossen zukünftig ein Wanderbetrieb zu sein.

Doch was bedeutet es eigentlich ein Wanderbetrieb zu sein?

Der Unterschied zu einer „normalen“ Unterkunft ist, dass die 14 Wanderbetriebe, das Thema Wandern von ganzem Herzen leben, und das Thema begleitet die Gäste den ganzen Urlaub über. Es gibt bereits Wanderbetriebe in den allen Kategorien, welche einen besonderen Rundumservice anbieten.

Die Häuser sind Basis für ausgedehnte Touren und stehen gerne beratend und mit entsprechenden Informationen bereit.

Alle Wanderbetreibe unterliegen den Qualitätsstandards der Wanderbetriebe und bieten z.B. ein Frühaufsteher Frühstück an, haben aktuelle Wetterinfos parat oder stellen umfangreiches Kartenmaterial zur Verfügung. Sie helfen Ihnen das richtige Wanderziel zu finden, organisieren einen Transfer oder stellen Ausrüstungen wie Regenschutz, Wanderstöcke oder Trinkflaschen zur Verfügung.