Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Highlights in Niederösterreich 2019

Niederösterreichische Landesausstellung, Eröffnung der neuen Landesgalerie Niederösterreich und dem Schwerpunkt „Genussradfahren in Niederösterreich“

Der Tourismus erlebte 2018 in Niederösterreich ein Dauerhoch. „Auch 2019 wird sicherlich vielversprechend, allen voran die Landesausstellung in Wiener Neustadt, die Eröffnung der Landesgalerie in Krems und die attraktiven Genuss-, Rad- und Wanderangebote im ganzen Land. Diese Vielfalt und Qualität verdanken wir dem großen Engagement der Niederösterreichischen Tourismusbranche“, zeigt sich Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav überzeugt. „Die Welt ist in Bewegung und in Niederösterreich finden unsere Gäste die ideale Mischung aus Aktiv- und Genussurlaub“, erklärt Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Panoramaausblick vom Schneeberggipfel
Panoramaausblick vom Schneeberggipfel © Wiener Alpen/Franz Zwickl

Niederösterreichische Landesausstellung „Welt in Bewegung“

in Wiener Neustadt (30. März bis 10. November)

Menschen, Städte und Länder verändern sich. Die Welt ist unaufhörlich in Bewegung. Bei der Niederösterreichischen Landesausstellung „Welt in Bewegung“ in Wiener Neustadt dreht sich alles um das Thema „Mobilität“. An den beiden Ausstellungsorten Kasematten und Museum St. Peter an der Sperr widmet man sich den Fragen „Wie verändert Mobilität unsere Zukunft?“ und „Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?“. Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. erfahren Besucher in Wiener Neustadt auch mehr über sein Leben und Wirken. Im Stift Neukloster, im Museum St. Peter an der Sperr und in der Theresianischen Militärakademie begibt man sich auf die Spuren des Kaisers. Ein Besuch bei der Landesausstellung lässt sich mit einem genussvollen Kurzurlaub verbinden. Spannende Reiseangebote führen ins Schneebergland, Semmering-Rax-Gebiet, in die Region Bucklige Welt–Wechselland und entlang des Wiener Neustädter Kanals.

Landesgalerie Niederösterreich

Offizielle Eröffnung (25. Mai)

Am 25. Mai eröffnet in Krems mit der Landesgalerie Niederösterreich der neue kulturelle Hotspot mit Personalen von Renate Bertlmann und Heinz Cibulka. Bereits von 1. bis 3. März kann man bei der Pre-Opening-Ausstellung „Architektur pur“ die Landesgalerie besichtigen.

Schallaburg

„Der Hände Werk“ (16. März bis 3. November)

Mit unseren Händen begreifen wir Wirklichkeit, erschaffen Neues und verrichten die tägliche Arbeit. Auf der Schallaburg erlebt man in der Ausstellung „Der Hände Werk“ mit allen Sinnen, dass eine moderne Welt ohne altes und neues Handwerk nie denkbar wäre.

Musiksommer Grafenegg

(13. Juni bis 8. September)

Die Sommernachtsgala in Grafenegg am 13. und 14. Juni ist Auftakt des Musiksommers und Inbe­griff der Lebensfreude zugleich. Bei den Sommerkonzerten von 22. Juni bis 10. August ist „die Welt zu Gast“ am Wolkenturm. Das Grafenegg Festival von 16. August bis 8. September gilt mit seinen internationalen Orches­tern als Höhepunkt des Kultursommers.