Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Klettersteig für Anfänger: Neue Routen und Camps am Achensee

Der neue "Felix & Charlotte Familienklettersteig" ist besonders für Kinder und für Klettersteig-Anfänger geeignet

Die Zahl der Klettersteige am Achensee wächst: Als neue Attraktion präsentiert sich der "Felix & Charlotte Familienklettersteig", der insbesondere für Einsteiger und Kinder ideal geeignet ist.

Das Interesse am Thema Klettersteig ist so groß wie nie, aber für viele stellt der erste Versuch einen Sprung ins kalte Wasser dar. Für einen leichteren Einstieg gibt es jetzt den "Felix und Charlotte Familienklettersteig". Die Namensgeber sind die Kinder von Rudolf Hollaus, über dessen Grund die Strecke größtenteils führt. Hollaus verband sein Einverständnis mit der Erfüllung des Wunsches, den fertigen Steig nach seinem Nachwuchs benennen zu dürfen. Dem ging man bei Achensee Tourismus gerne nach und widmete den Familienklettersteig den beiden Kindern Felix (9) und Charlotte (4).

Kinder auf dem Felix und Charlotte-Familienklettersteig am Achensee
Kinder auf dem Felix und Charlotte-Familienklettersteig am Achensee © Achensee Tourismus

Erstbegehung mit den Namensgebern Felix und Charlotte

Papa Rudolf freut sich ganz besonders: "Es war mir ein besonderes Anliegen, diesen Familienklettersteig meinen Kindern zu widmen. Der fertige Steig ist sehr schön geworden, der perfekte Einstieg für Erstlinge. Umso schöner ist es, dass meine Kinder die offizielle Erstbegehung durchführen durften. Es freut mich sehr, Charlotte und Felix auf ihrem eigenen Klettersteig zu sehen", erklärt Hollaus lächelnd. Seit August ist der neue "Felix & Charlotte Familienklettersteig" am Rofan für alle Interessierten zugänglich.

Behutsamer Umgang mit der Natur

Maria Wirtenberger (stv. Geschäftsleitung Achensee Tourismus) freut sich besonders über das aufgewertete Angebot und die gute Zusammenarbeit: "Mit dem ‚Felix und Charlotte Familienklettersteig‘ dürfen wir eine wunderbare neue Attraktion vorstellen, die den Einstieg in das Thema Klettersteig vereinfacht und gleichzeitig einen Brückenschlag zwischen Achensee Tourismus, den Grundstückseigentümern und Bergführern darstellt. Die Zusammenarbeit in der Entwicklungsphase wie auch während des Baus hat sehr gut funktioniert. So konnten wir dank eines behutsamen Umgangs mit der Natur dieses attraktive neue Angebot schaffen. Hierbei sind wir vor allem unseren starken Partnern dankbar, ohne deren Mithilfe wir dieses Projekt nicht hätten realisieren können."

Gutes Miteinander auf allen Ebenen

Auch der Deutsche Alpenverein zeigte sich als Grundbesitzer entgegenkommend. Vorsitzende der DAV Sektion Ettlingen, Doris Krah, erklärt: "Der Deutsche Alpenverein tritt für naturnahen und -verträglichen Sport in den Alpen ein. Das Klettern ist eine Ur-Disziplin unserer Organisation. Deshalb haben wir, die DAV Sektion Ettlingen, gerne den neuen Übungsklettersteig unterstützt, der im Ausstieg über das Gelände unserer Erfurter Hütte führt. Mit unserem Partner Achensee Tourismus sind wir über die Wanderwegegemeinschaft Achensee freundschaftlich verbunden. Wir vertrauen uns gegenseitig und konnten schnell einig werden."

Ulrich Goess-Enzenberg (Eigentümer von Schloss Tratzberg), über dessen Grund ebenfalls ein Teil des Klettersteigs führt, war von der Idee von Beginn an angetan: "Ich habe mich sehr gerne bereit erklärt, den ‚Felix und Charlotte Familienklettersteig‘ zu unterstützen. Es ist schön zu sehen, dass nun auch jüngere Sportler und Beginner in den Genuss einer sonst eher für Erfahrene reservierten Sportart zu kommen", erläutert der Grundbesitzer.

Klettersteigcamps 2020 ab sofort buchbar

Die Region rund um den Achensee hat insgesamt acht Klettersteige im Rofan- und Karwendelgebirge zu bieten. Als besonderes Highlight und Klettersteig Schmankerl gilt der Achensee 5-Gipfel-Klettersteig. Mit rund zwei Kilometern ist er einer der längsten Österreichs. Er führt zu den umliegenden Gipfeln von Haidachstellwand, Rosskopf, Seekarlspitze, Spieljoch und Hochiss. Auch im kommenden Jahr werden wieder einige der hiesigen Klettersteige in geführtem Rahmen erlebbar sein: Die Klettersteigcamps am Achensee sind sofort buchbar und eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die Bergführer bieten dabei spannende Einblicke in Planung, Technik, Ausrüstung und Sicherheit am Berg.

Termine Kletter- & Klettersteigcamps 2020:

  • Donnerstag, 28. Mai bis Sonntag, 31. Mai 2020 – Klettercamp
  • Montag, 8. Juni bis Donnerstag, 11. Juni 2020 – Klettersteigcamp
  • Donnerstag, 18. Juni bis Sonntag, 21. Juni 2020 – Klettersteigcamp