Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Neue Strecke beim Seen-Lauf Tannheimer Tal

Über Stock und Stein beim Trailrun mit 28 Kilometern und 1.170 Höhenmetern

Premiere beim Seen-Lauf Tannheimer Tal am Samstag, 26. Mai 2018: Erstmals gibt es bei der Laufveranstaltung im Tiroler Hochtal einen Trailrun über 28 Kilometer und 1.170 Höhenmeter. Bewährt haben sich die Strecken über die Distanzen 22,7 und 10 Kilometer. Im Rahmen der Traildays mit Peter Schlickenrieder von Mittwoch, 23. Mai bis Sonntag, 27. Mai, ist der Seen-Lauf der Höhepunkt.

Trailrunning eignet sich ideal für alle Läufer, Wanderer oder Nordic Walker, die den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Entwicklung machen möchten. Dieser Meinung ist auch LEKI-Experte Peter Schlickenrieder. Der Olympia-Silbermedaillen-Gewinner im Ski-Langlauf gibt während den Traildays einen umfassenden Einblick in die Trendsportart. Beim Seen-Lauf können die Teilnehmer das neue sportliche Wissen gleich in die Tat umsetzen. „Da lag es nahe, dass der Seen-Lauf sein Strecken-Angebot erweitert“, sagt OK-Chef Michael Keller. Der neue Trailrun führt von Tannheim Richtung Älpele zum Höfersee, über das Lohmoos und unterhalb des Einsteins wieder zurück in das Start- und Zielgelände an der Sägerklause in Tannheim. Der Startschuss fällt um 15 Uhr.

Die Laufstrecke über 22,7 Kilometer führt von Tannheim durchs Naturschutzgebiet Vilsalpsee, von dort weiter Richtung Haldensee und wieder zurück nach Tannheim. „Sie ist leicht kupiert und gleichzeitig abwechslungsreich“, sagt Streckenchef Hermann Melekusch begeistert. Ein Klassiker ist auch der 10-Kilometer-Lauf zum Vilsalpsee. Eine Besonderheit des Seen-Laufs: Über die 10 Kilometer starten auch Nordic Walker. Hier gewinnt nicht der schnellste Teilnehmer, sondern jener, der am nächsten an der Durchschnittszeit ins Ziel kommt. Für Kinder und Schüler gibt es jeweils eine ein und zwei Kilometer lange Strecke im Gelände. „Genussläufer fühlen sich beim Seen-Lauf genauso wohl wie ambitionierte Leistungssportler. Für jeden gibt es die passende Strecke“, sagt Melekusch.

Das Programm:

  • Ab 10:00 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldungen in der Sägerklause in Tannheim
  • 15:00 Uhr: Start Trailrun 28 km/1.170 Hm
  • 15:15 Uhr: Start 22,7 km Lauf
  • 15:30 Uhr: Start 10 km Lauf
  • 15:35 Uhr: Start 10 km Nordic Walking
  • 15:45 Uhr: Start 2 km Schülerlauf - zwei Runden
  • 15:45 Uhr: Start 1 km Kinderlauf – eine Runde
  • 18:00 Uhr: Siegerehrung für Kinder und Schüler in der Sägerklause in Tannheim
  • 19:00 Uhr: Siegerehrung mit Tombola in der Sägerklause in Tannheim

Anmeldung und weitere Informationen unter www.seen-lauf.com.