Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Val di Fassa Marathon

Ein Mountainbike-Event der besonderen Art

Am 8. September 2019 wird das prestigeträchtige Radrennen Val di Fassa Marathon veranstaltet. Im Mittelpunkt steht ein 40 km Rennen rund um Moena, dem Hauptort des Fassatals.

Granfondo-Strecke mit fünf wichtigen Anstiegen

Hunderte Biker warten auf den Startschuss beim Val di Fassa Bike Marathon
Start beim Val di Fassa Marathon © Bettina Ravanelli / bikeandmore.it

Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe des Val di Fassa Marathons steht das Grandfondo-Rennen über eine Länge von 40 km und 1.800 Höhenmetern. Das Rennen musste auf diese Länge gekürzt werden, da durch Überschwemmungen und Stürme im Sommer und Herbst 2018 rund 80% der Strecke, die sonst bei diesem Radrennen gefahren wird, zerstört wurde. So bieten die Veranstalter in diesem Jahr eine etwas kürzere Runde an. Diese ist jedoch trotzdem sehr anspruchsvoll: Es geht über fünf Anstiege, darunter auf den Lusia Pass. Spektakulär sind auch die fünf Abfahrten des Rennens, darunter vier als Single Trails. Attraktiv für Zuschauer ist die Tatsache, dass Moena zwei Mal durchfahren wird, außerdem findet im Ortszentrum auch die Preisverleihung und die Pasta-Party statt.

Mountainbiker beim Val di Fassa Bike Marathon
Mountainbiker beim Val di Fassa Bike Marathon © Bettina Ravanelli / bikeandmore.it

Das Rahmenprogramm beim Val di Fassa Marathon

Rund um das Rennen am 8. September 2019 gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Dazu gehören eine Bike-Trail-Show, eine Mountainbike-Präsentation und die Startnummernverteilung am Vorabend.

Für den MTB-Nachwuchs gibt es am Samstag, 7. September 2019, das Mini Soraga Ramp. Das ist ein Mountainbike-Rennen für Kinder zwischen sechs und 16 Jahre. Start ist um 15:00 Uhr im Park "Vischia de Sach" in Soraga.