Sie sind hier:

Ausflüge in Warth

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Warth

Essen & Trinken

Hochalphütte

Warth, Bregenzerwald

Schlemmen auf 2.000 m HöheDie Hochalphütte ist der höchste Gasthof in Warth. Eine urige Hütte mit großer Sonnenterrasse verspricht Gastlichkeit pur. Und wer einmal den großartigen Blick über die Lechtaler und Allgäuer Alpen genossen hat, kommt sicherlich wieder.Der Weg zur HütteZur Hütte gelangen Wanderer auf zwei Wegen. Sehr Sportliche wagen den Aufstieg auf 2.000 Meter vom Hotel Jägeralpe in Warth aus. Die Einkehr hat man sich danach redlich verdient, denn beim Aufstieg überwindet man knapp 500 Höhenmeter.Weniger Geübte fahren ein Teil der Strecke mit der Seilbahn und wandern anschließend auf einem gut ausgebauten Weg zur Hütte. Die Wanderung dauert rund 40 Minuten.SpezialitätenAlle Produkte, die auf der Hochalphütte angeboten werden, stammen entweder aus eigener Produktion oder von örtlichen Produzenten. Es besonderes Highlight ist der Bergkäse aus kalter Milch, der direkt auf der Alm hergestellt wird.
...

Natur

Großer Widderstein

Warth, Bregenzerwald

Der Große Widderstein ist 2.533 Meter hoch. Im österreichischen Bundesland Vorarlberg gelegen, gehört er topografisch gesehen zu den Allgäuer Alpen. Der Berg verläuft im Norden des Kleinwalsertals zwischen den Gemeinden Mittelberg und Warth. Den höchsten Gipfel der südöstlichen Walsertaler Berge trennt das Karlstor vom Kleinen Widderstein. Der Name Widerstain ist historischen Dokumenten aus dem 15. Jahrhundert zu entnehmen. Vermutlich geht die Bezeichnung "Stein der Widder" auf eine Ableitung von Steinbock oder Schaf zurück. Die Widdersteinhütte befindet sich unterhalb des Berggipfels in Nähe zum Hochtannbergpass. Vermutlich gelang dem Schröckener Pfarrer Bickel die Erstbesteigung im Jahr 1664. Die Kletterrouten zeichnen sich durch Schwierigkeitsgrade von III bis V+ aus.Beeindruckende Ausblicke bei einer BergtourIn etwa 1.700 Metern Höhe der Gemeinde Warth am Arlberg liegt ein beliebter Ausgangspunkt für eine Wanderung zum Großen Widderstein. Der ausgeschilderte Pfad beginnt an der Bushaltestelle Hochkrumbach, die an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen ist. Für die Anreise mit dem Auto stehen gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung. Bis zur Berghütte auf dem Widderstein ist die Tour für Familien geeignet. Panorama vom Großen Widderstein / © Alexander Vonbun, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)Zunächst führt der steile Anstieg vorbei an Wiesenhängen in Richtung Widdersteinhütte in 2.015 Metern Höhe. Die privat geführte Unterkunft ist von Anfang Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet.Erfahrene Wanderer steigen von hier aus über den markierten Felssteig zum Gipfelkreuz auf. Bei einer Gehzeit von 90 Minuten erfordert die steinschlaggefährdete Strecke vor allem Trittsicherheit. Mit viel Glück lassen sich entlang des Weges Steinböcke beobachten. Wer nicht die selbe Strecke zurückgehen möchte, kann einen Rundweg in Richtung Koblathütte am Koblatpass nutzen. Den Ausgangspunkt der Tour am Hochtannbergpass erreichen Wanderer auf dem Tschirggen Naturweg.
...

Sport & Freizeit

Outdoorsport Warth

Warth, Bregenzerwald

Die Alpinschule Widderstein befindet sich in Warth am Arlberg, der zweitkleinsten Gemeinde im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Im Bereich Outdoorsport bietet Bergführer Christian Fritz zahlreiche Aktivitäten am Berg, zu Wasser und in der Luft. Den geführten Touren zum Klettern, Wandern und Mountainbiken sind in der Region kaum Grenzen gesetzt. Angebote zum Canyoning, Rafting und Wildwasserschwimmen runden die Vielfalt an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung ab.Aktivitäten zu Luft und WasserZu einem spektakulären Urlaubserlebnis in der Alpinschule Widderstein hat sich die Flying Fox-Anlage entwickelt. Die 500 m lange Seilrutsche reicht vom Vorarlberg bis nach Tirol. Die grenzüberschreitende Anlage ist weltweit einzigartig. In 70 Metern Höhe darf sie nur mit einer speziellen Sicherheitsausrüstung genutzt werden, die gestellt wird.Teilnehmer am Canyoning werden mit einem Neoprenanzug ausgestattet und sollten schwimmen können. Eine Rafting-Tour mit geprüftem Guide eignet sich gut für Familien. Der im Vorarlberg entspringende Lech ist in seinem Verlauf als einziger Fluss Europas naturbelassen geblieben. Das Wildwasserschwimmen findet ebenfalls im Lech statt. Die 6 km lange Schlucht beginnt in Warth am Arlberg.Erkundungen zu Fuß oder auf dem RadOb Großer Widderstein, Biberkopf oder Roggalspitze ... bei der Alpinschule Widderstein entscheidet jeder Tourengeher selbst, wohin ihn der Bergführer begleiten soll. Zu dem gibt es alpine Kletterkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Übungs-Klettersteig "Spiederman" wurde extra für Familien angelegt. An der 50 Meter langen Strecke können Kinder ab 6 Jahre klettern. Zum weiteren Angebot gehören Übungsstunden an den Klettersteigen Karhorn, Mindelheim und Arlberg.Mountainbiketouren führen durch das Lechtal in Tirol und die Region Warth-Schröcken. Die Biketour Transalp verläuft von Warth bis nach Riva. Die mehrtägige Radreise zum Gardasee ist landschaftlich besonders reizvoll. Für den Rückweg ist ein Transport organisiert.

Anzeige

Anzeige