Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Pfarrkirche Mariä Geburt

Religiöse Stätten in Rottenbuch

Bild Pfarrkirche Mariä Geburt
Blick in den Chorraum der Pfarrkirche Mariä Geburt © Christoph Radtke via Wikimedia Commons

Eine Kirche mit Überraschungseffekt

Die heutige Pfarrkirche Mariä Geburt steht im nördlichen Teil von Rottenbuch in Pfaffenwinkel. Sie wurde 1073 als Stiftskirche des Klosters Rottenbuch errichtet und steht heute unter Denkmalschutz. Über die Jahrhunderte hinweg wurde die Kirche immer wieder erweitert und umgebaut.

Außenansicht der Pfarrkirche Mariä Geburt
Der 75 m hohe Kirchturm © Gras-Ober via Wikimedia Commons

Die Kirche von Außen

Das Äußere der Pfarrkirche ist sehr schlicht gehalten und ähnelt eher einem Haus, als einer Kirche. Der 75 Meter hohe Turm ist nicht in das Gebäude integriert, sondern steht etwa sieben Meter davon entfernt. Auf seinem Dach befindet sich eine Art Zwiebel mit verlängerter Spitze, die an eine Pickelhaube erinnert.

Die Kirche von Innen

Der reich verzierte Innenraum ist nicht zu vergleichen mit dem schlichten Äußeren der Pfarrkirche. Zahlreiche Ornamente, Figuren und Malereien an Wänden und Decke überraschen den Besucher. Die große Orgel oberhalb des Eingangs wird ebenso von Engeln bewacht wie der Altar auf der gegenüberliegenden Seite.


Besucherkommentare Pfarrkirche Mariä Geburt

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Pfarrkirche Mariä Geburt" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ups ... Das hat leider nicht funktioniert. Wir kümmern uns sofort um das Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Pfarrverband St. Franz Xaver

Klosterhof 40 82401 Rottenbuch Deutschland

Tel.: +49 8867 1008 Fax: +49 8867 913739

mariae-geburt.rottenbuch@erzbistum-muenchen.de Homepage