Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Museum Ravensburger

Museen in Ravensburg

Bild Museum Ravensburger
Blick auf das rote Museum Ravensburger in Ravensburg © Andreas Praefcke, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Die Spiele- und Bücherwelt von Ravensburger hautnah erleben, das kann man im Museum Ravensburger. Auf einer Fläche von 1.000 m² erfährt man, wie ein Spiel entwickelt und gefertigt wird, wie man sich als Spielfigur fühlt und vieles mehr. Ausprobieren und Spielen ist in diesem Museum ausdrücklich gewünscht, so kommt garantiert keine Langeweile auf.

Spielspaß auf drei Etagen

Das Museum ist im Stammhaus des Ravensburger Verlags untergebracht, in einem Patrizierhaus aus dem Jahr 1416, das zur Eröffnung des Museums aufwändig renoviert wurde.

Das erste Spiel Reise um die Erde aus dem Jahr 1884 im Museum Ravensburger
Das erste Ravensburger-Spiel © Museum Ravensburger, Wikimedia Commons (Public Domain)

Im Erdgeschoss des Hauses erhält man einen Überblick über die Geschichte der Firma. Ausgestellt ist unter anderem der Original-Schreibtisch und Skizzen des Firmengründers Otto Maier und das erste Spiel von Ravensburger aus dem Jahr 1884. Außerdem erfährt man mehr über die Bestseller des Unternehmens: Memory, Malefiz und Fang den Hut.

Rund um Spiele und Puzzles dreht sich alles im ersten Stock. Hier wird anhand des Spiele-Klassikers "Das verrückte Labyrinth" erklärt, wie ein Spiel entsteht. Außerdem kann man viele Spiele selbst ausprobieren. Und im "Puzzleraum" erfährt man, wieso bei den Puzzles immer alle Teile so genau zueinander passen.

Im zweiten Stock werden die Bücher des Verlags präsentiert, in einer Lese-Lounge kann man zusammen mit dem Lese-Raben gemütlich schmökern.

Museums-Rallye

Mit tiptoi kann man auf eine Rallye durch das Museum gehen: Der schlaue Stift, der ein audiodigitales Lernsystem ist, erzählt neugierigen Kindern in jedem Raum interessante Dinge und stellt Quizfragen. Es gibt drei verschiedene Versionen der Rallye für die Altersstufen 4 bis 7, 8 bis 12 und 13 bis 17 Jahre.


Besucherkommentare Museum Ravensburger

Sie wollen dieses Ausflugs- bzw. Freizeitangebot nutzen? Lesen Sie, was andere Besucher zu "Museum Ravensburger" sagen!

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit!

Schwoable 08.05.2015, 11:22 Uhr ****

Ich finde gerade das Kunstmuseum in Ravensburg ist sehr interessant, es verbindet eine große und kleinere Sammlungen. Wirklich sehenswert:(Link entfernt - Anm. d. Redaktion). Neben der mittelalterlichen Stadt mit den vielen besuchbaren Türmen, bietet der September das Event "Ravensburg spielt!", wo man gratis in der ganzen Innnenstadt die Spiele von Ravensburg ausprobieren darf! Ein echtes Highlight!

Antwort schreiben
Ihre Angaben
Anworten
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Museum Ravensburger

Marktstraße 26 88212 Ravensburg Deutschland

Tel.: +49 751 861377

museum@ravensburger.de Homepage

  • Öffnungszeiten

    April bis September: Dienstag bis Sonntag, 10-18 Uhr

  • Eintrittspreis

    Erwachsene 9,50 EUR, Kinder (3-14 Jahre) 7,50 EUR

Weitere Highlights Bodensee

Imperia Konstanz

Die Imperia an der Hafeneinfahrt von Konstanz ist ...

St. Georg Reichenau

Die Pfarrkirche St. Georg befindet sich in Oberzell ...

Schloss Achberg

Das barocke Schloss Achberg liegt auf einer Anhöhe ...

Konstanzer Münster

Das Konstanzer Münster oder auch Münster Unserer Lieben ...

Mindelsee

Der Mindelsee befindet sich im Osten der Gemeinde ...

Alle Highlights in Bodensee anzeigen