Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Solothurn, Schweiz

liegt auf 435 m

Wettervorhersage für Solothurn in / Jura & Drei-Seen-Land
Dienstag, den 17.07.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.

Wetter:
Temperatur:18°C22°C21°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
25%35%45%

Quelle: ZAMG

Barockstadt Solothurn

Blick auf die Stadt Solothurn
Blick auf die Stadt Solothurn © Jura & Trois-Lacs / Jura & Drei-Seen-Land

Solothurn ist der Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons und am Jurasüdfuß gelegen. Die 17.000 Einwohner zählende Gemeinde war schon zu Zeiten der Römer besiedelt. Seit dem Jahr 400 wurden die Stadtheiligen Ursus und Victor verehrt. Später entstand auf dem Grab von Ursus eine Pilgerkirche. Im Jahr 1038 erhielt Solothurn Einzug in die Geschichtsbücher, denn der römisch-deutsche Kaiser Konrad II. hielt einen Reichstag, um seinen Sohn Heinrich III. in Solothurn zum König von Burgund zu krönen. Die Altstadt wurde größtenteils zwischen den Jahren 1520 und 1790 erbaut. Die lange Entstehungsgeschichte sieht man auch heute noch an den verschiedenen Stilrichtungen der Bauwerke. Den größten Einfluss hatte jedoch der barocke Baustil, weshalb die Stadt auch als eine der schönsten Barockstädte bezeichnet wird. Zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert befand sich in Solothurn der Sitz der französischen Botschaft, dadurch erhielt sie die Bezeichnung Ambassadorenstadt.

Sehenswürdigkeiten in Solothurn

Solothurn in der Abenddämmerung
Solothurn in der Abenddämmerung © Jura & Trois-Lacs / Jura & Drei-Seen-Land

Eines der ältesten Bauwerke von Solothurn ist der Zeitglockenturm aus dem 12. Jahrhunderts. Das Wahrzeichen der Stadt ist jedoch die St.-Ursen-Kathedrale. Die Kreuzbasilika wurde zwischen den Jahren 1762 und 1773 erbaut. Ebenfalls in der Altstadt befindet sich die Jesuitenkirche Mariä Himmelfahrt. Sie wurde im Jahr 1689 eingeweiht und zeigt an der Hauptfassade eine wunderschöne Marienstatue aus Kalkstein. In der Umgebung von Solothurn liegt einer der wichtigsten Schweizer Wallfahrtsorte. Das Benediktinerkloster Mariastein steht heute unter Denkmalschutz. Es verfügt über eine unterirdische Höhlenkapelle. Der Weg hinab ist gesäumt von mehreren Votivtafeln. Unten angelangt erblickt man das faszinierende Gnadenbild der Mutter vom Trost. Ein weiteres Ausflugsziel in der Nähe von Solothurn ist das Schloss Waldegg. Es wurde im 17. Jahrhundert als Sommerresidenz für einen Schultheißen errichtet. Im Schlossgebäude ist heute ein Museum untergebracht. Auch die Gartenanlagen rund um das Hauptgebäude haben viel zu bieten. Hier befindet sich ein Barockgarten, eine Orangerieparterre und ein Nutzgarten. Zudem können auf dem Gelände zwei Kapellen und eine historische Badewanne im Gärtnerhaus besichtigt werden.

Museen in Solothurn

Kunstmuseum Solothurn
Kunstmuseum Solothurn © Jura & Trois-Lacs / Jura & Drei-Seen-Land

Das Historische Museum von Solothurn wurde im Schloss Blumenstein untergebracht. Auf sehr anschauliche Weise vermittelt es die Geschichte der Stadt und das adelige Leben im 18. Jahrhundert. Einen Einblick in die Geschichte erhält man auch im Museum altes Zeughaus. Hier sind nicht weniger als 400 Ritterrüstungen ausgestellt. Die Flora und Fauna sowie Steine und Versteinerungen aus der Umgebung von Solothurn sind im Naturmuseum Solothurn zu sehen. Das Kunstmuseum Solothurn hat sich auf die Schweizer Kunst nach 1850 spezialisiert. Ganz im Zeichen der Technik steht das ENTER Museum. Es zeigt mittels vieler unterschiedlicher Ausstellungsstücke die technologische Entwicklung seit den 1960er Jahren.

Freizeit- und Sportmöglichkeiten in Solothurn

Solothurn bietet seinen Gästen zu jeder Jahreszeit ein vielfältiges Unterhaltungsangebot. Kulturelles Highlight sind die Solothurner Filmtage und Literaturtage. Beim SlowUp Event trifft man sich in der Schweiz zur kollektiven Radtour. In Solothurn haben Besucher die Möglichkeit sich für das SlowUp Treffen ein E-Bike auszuleihen. Auf dem größten Fahrradfestival der Schweiz werden jährlich bei den Solothurner Bike Days die Neuheiten auf dem Fahrradmarkt ausgestellt. Solothurn zieht viele aktive Urlauber an. In der nahen Umgebung findet man die perfekten Voraussetzungen zum Radfahren und Wandern. Darüber hinaus gibt es Golfplätze und einen Seilpark mit Parcours für unterschiedliche Kletterniveaus.



Schlechtwetter-Tipps für Solothurn
Museen
Museum Altes Zeughaus
Hirschfänger, Faschinenmesser, Bajonette, Hagelbüchsen, ...
Bauwerke
St. Ursen in Solothurn
Die symbolische Zahl 11 bestimmt den ganzen Kirchenbau: ...