Sie sind hier:

Ausflüge in Klagenfurt

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Klagenfurt

Sehenswürdigkeiten

Stift Viktring

Klagenfurt, Kärnten

Brände, Türkeneinfälle und Bauernaufstände machten eine Verstärkung der Mauern und die Anlage eines Wassergrabens notwendig und wandelten das Kloster im 15. Jahrhundert in eine Festung. 1786 ließ Kaiser Joseph II. das für ihn unproduktive Kloster verstaatlichen. Aus kunsthistorischer Sicht sind vor allem die Glasfenster, die Passion, Marienleben und Apostel darstellen sowie die Deckenfresken und der Marmoraltar in der Bernhardkapelle von großem Wert.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Annabichl

Klagenfurt, Kärnten

Wer sich Klagenfurt von Norden nähert, ist ein Blick auf dieses Lustschlösschen sicher. Es liegt auf einem kleinen Hügel inmitten eines Gartens. Landesherr Georg Khevenhüller ließ es 1580 bis 1587 für seine zweite Frau Anna errichten und benannte es auch nach ihr. Im 18. Jahrhundert wurde die Fassade mit den Arkadengalerien im Erdgeschoss barockisiert. Eine kulturhistorische Besonderheit ist der Terrassengarten im Stil des Renaissance und des Barock, der bis heute größtenteils erhalten blieb.

Sehenswürdigkeiten

Kärntner Botanikzentrum

Klagenfurt, Kärnten

In ihren zarten Pflanzenaquarellen hielt sie die Natur der Region fest. Schließlich vermachte sie ihre Werke dem Kärntner Botanikzentrum. Die Aquarelle bilden jedoch nur einen Bruchteil der umfangreichen Sammlung. Da gibt es in Alkohol fixierte Orchideenblüten und Kakteen sowie Mikroskope und andere wertvolle historische Utensilien von berühmten Botanikern. Ein weiterer Schwerpunkt des Herbariums liegt auf der Bearbeitung und Dokumentation der Kärntner Flora. Blütenpflanzen kommen hier ebenso zur Geltung wie Farne oder Algen. In Österreich gefundene Fossilien ergänzen die Sammlung.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Welzenegg

Klagenfurt, Kärnten

Dieses Musterbeispiel eines Kärntner Renaissance-Schlosses steht in Klagenfurt. Viktor Welzer von Eberstein, erzherzoglicher Landrat und Verwalter der Landeshauptmannschaft in Kärnten, errichtete es 1575/78. Ein doppelgeschossiger Laubenhof bildet das Zentrum des rechteckigen Baus. Die Ecken zieren Türme mit Pyramiden-Dächern. Besonders sehenswert ist der Innenhof, der mit Sgraffito verziert ist, einer Stucktechnik, die einem Fresko ähnlich ist. Dieses Ambiente bietet Raum für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen.

Sehenswürdigkeiten

Künstlerhaus Klagenfurt

Klagenfurt, Kärnten

Als Mischform aus Villa und Ausstellungshaus wurde das Gebäude ganz bewusst konzipiert. Das unter Denkmalschutz stehendeHaus der Künstler‘ ist seit der Entstehung im Jahr 1914 Sitz des Kunstvereins Kärnten. Es zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern in der Klagenfurter Innenstadt. In den 20er und 30er Jahren boten die Hallen Kärntner Malern wie Anton Kolig, Franz Wiegele oder Arnold Clementschitsch ein Forum. Neben Wechselausstellungen zeitgenössischer Künstler finden auch kulturelle Veranstaltungen statt.

Sehenswürdigkeiten

Schloss St. Georgen am Sandhof

Klagenfurt, Kärnten

Ein Edlinger, ein freier, privilegierter Bauer, gilt als erster Besitzer desHaus am Sand‘.Sandhof wurde erst der Bau von Hans von Hauß aus dem Jahr 1574 genannt. Im 19. Jahrhundert erfolgte eine Modernisierung und Erweiterung. Heute verfügt der einstöckige Bau über eine offene Arkadenloggia und eine achtachsige Fassade mit Stufengiebel. Das Schloss wird als Hotel genutzt.

Anzeige

...

Sehenswürdigkeiten

Schloss Krastowitz

Klagenfurt, Kärnten

Bildungshaus Schloss Krastowitz – Das Seminarzentrum "im Grünen"Auf eine lange Tradition im Bildungsbereich kann das Bildungshaus Schloss Krastowitz zurückblicken. Bereits 1957 begann die Landwirtschaftskammer Kärnten als Trägerorganisation im Schloss Kurse abzuhalten. Heute hat sich das Bildungshaus Schloss Krastowitz längst in der Riege bedeutender österreichischer Seminarzentren etabliert. Besonders die ruhige Lage am Standrand von Klagenfurt, umgeben von einer gepflegten Parklandschaft, wird von den Gästen des Hauses besonders geschätzt. Dieses idyllische Flair bietet die optimale Voraussetzung für die Durchführung von Seminaren und die notwendige Entspannung und Erholung im Anschluss daran. Informationen über das Bildungshaus gibt es jederzeit aktuell auf der Homepage www.schlosskrastowitz.at

Essen & Trinken

Sauter

Klagenfurt, Kärnten

Sehenswürdigkeiten

Neuer Platz Klagenfurt

Klagenfurt, Kärnten

Das Zentrum der nach 1518 erbauten neuen Stadt wird von Häusern mit Arkadenhöfen und Portalen gesäumt.

Sehenswürdigkeiten

Lindwurmbrunnen

Klagenfurt, Kärnten

Bis ihn der mutige Held Herkules erschlug, bedrohte der geflügelte Lindwurm die Stadt Klagenfurt. Als Wappentier der Stadt erschien der Lindwurm schon im ältesten erhaltenen Stadtsiegel aus dem Jahr 1287. 1583 wurde ihm ein Denkmal gesetzt. Ein unbekannter Meister schlug den Drachen aus einem einzigen Block heimischen Schiefergesteins. Erst 1636 wurde der Lindwurm um das kunstvolle Gitter, seinen Bezwinger Herkules und den Brunnen erweitert.

Sehenswürdigkeiten

Rathaus Klagenfurt

Klagenfurt, Kärnten

Das um 1600 errichtete Renaissance-Palais der Grafen Rosenberg ist seit 1918 Rathaus.

Sehenswürdigkeiten

Domplatz

Klagenfurt, Kärnten

Auf dem Gelände des einstigen Jesuitenkollegs wurde 1581 mit dem Dombau begonnen.
...

Sehenswürdigkeiten

Minimundus - Klagenfurt

Klagenfurt, Kärnten

Die große, weite Welt - ganz nah und kleinMinimundus machts möglich: Rund 150 originalgetreue Modelle im Maßstab 1:25 - berühmte Bauten, Schiffe und Züge - säumen die Wege durch den 26.000 m² großen Park. Seit der Gründung (1958) wird er ständig erweitert: 2011 wurden die Modelle der Glaspyramide vor dem Louvre und der Hollywood-Schriftzug fertiggestellt. 2010 kamen zum Beispiel ein Leuchtturm, eine Insel und die österreichische Europa-Lokomotive dazu sowie der neue Kinderspielplatz mit Spielschiff, Rutschen und Sandburgen. Das Spielgelände ist vom ebenfalls neuen Café gut überschaubar. Es gibt auch ein Restaurant und einen Schnellimbiss auf dem Gelände. Für den "Kinder-Erlebnisweg" wurde ein Fragenheft mit vielen Informationen, Malseiten etc. ausgearbeitet - wer die Fragen richtig beantwortet, erhält am Ende eine Urkunde. Hauptattraktionen sind Nachbauten des Taj Mahal, der Oper in Sydney, der Freiheitsstatue in New York, Neuschwansteins oder der Peterskirche in Rom.Die sechs hauseigenen Modellbauer sind wahre Perfektionisten - werden die Kunststücke aus einem entsprechenden Winkel fotografiert, sind sie vom Original kaum zu unterscheiden. Bonsais sowie kleine Palmen- und Kakteenarten verstärken die hübsche Illusion genauso wie "echter" Sand rund um Bauten in der Wüste. Bewegung in den Miniatur-Park bringen Züge mit "echtem" Dampf und elektrische Straßenbahnen. Ausgebaut wurde auch das Rahmenprogramm - von Märchenerzählern bis zu "Music around the World", das jeden Mittwoch im Juli und August stattfindet.

Sehenswürdigkeiten

Altes Rathaus - Palais Rosenberg

Klagenfurt, Kärnten

Das Alte Rathaus, heute Palais Rosenberg genannt, ist ein typischer Renaissancebau und wurde erbaut um 1600. Sehenswert der dreigeschossige Arkadenhof, an der Fassade das Gemälde mit Stadtwappen und Justitia und das Renaissance-Portal.

Sehenswürdigkeiten

Ossiacher Hof

Klagenfurt, Kärnten

Bemerkenswert an dem Stadthaus des Benediktinerstifts ist vor allem das Gesims, das von Atlanten getragen wird. Das Gebäude wurde 1627 mit einem Arkadenhof erbaut und Mitte des 18. Jahrhunderts durch das Stift Ossiach gekauft und um das Fassadendekor erweitert. Eine Tafel erinnert an den Überfall der Türken 1473, bei dem 90 Klagenfurter erschlagen wurden.

Sehenswürdigkeiten

Alter Platz Klagenfurt

Klagenfurt, Kärnten

Pestsäule, Palais und Bürgerhäuser aus dem 16./17. Jh. bilden ein wunderschönes Ensemble.

Sehenswürdigkeiten

Floriani-Denkmal

Klagenfurt, Kärnten

Schon mehrfach war Klagenfurt durch Brände total vernichtet worden, als 1777 erneut ein schwerer Brand in der Innenstadt wütete. Bei diesem Brand wurde zwar ein Teil der Stadt zerstört, der Großteil aber kam davon. So wurde dem Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr, 1781 ein Denkmal gesetzt, das vermutlich vom Bildhauer Josef Mayer stammt.

Sehenswürdigkeiten

Wörther-See-Mandl

Klagenfurt, Kärnten

Jedes Kind in Klagenfurt kennt die Sagenfigur, die der Bildhauer Heinz Goll 1962 als Bronzeplastik verewigte. Tag und Nacht lässt die Brunnenfigur das Wasser fließen, genau wie in der Sage: Das Wörthersee-Mandl warnte die Bewohner einer reichen Stadt vor Sündenfall. Als diese seine Warnung ignorierten, öffnete es ein Fass, das mit einem endlosen Wasserstrahl die Stadt überflutete und damit den Wörthersee schuf.

Sehenswürdigkeiten

Maria-Theresien-Denkmal

Klagenfurt, Kärnten

Aus Bronze ist die Plastik von Franz Pönninger, die 1873 von Kronprinz Rudolf feierlich enthüllt wurde. Das Maria-Theresien-Denkmal ist bereits die zweite Ehrung für die 1780 verstorbene Kaiserin. Das ursprüngliche Denkmal von Balthasar Moll war 1765 anlässlich des Besuchs der Regentin aufgestellt worden. 1870 wurde es entfernt - angeblich wegen Schäden, tatsächlich entsprach es nicht mehr dem Zeitgeist.

Sehenswürdigkeiten

Kreuzberglkirche

Klagenfurt, Kärnten

In dem Inneren des barocken Baus befinden sich mehrere bedeutende Werke von Josef Ferdinand Fromiller.

Anzeige