Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Urlaub in Kärnten

Das südlichste Bundesland Österreichs

Kärnten liegt im Süden Österreichs direkt neben Tirol, die östlichen Alpen ziehen sich durch das Bundesland und grenzt an Slowenien und Italien. Es herrscht ein mildes und gemäßigtes Klima, da sich Kärnten im Alpen-Adria-Raum befindet. Das schöne Klagenfurt ist die Landeshauptstadt und liegt am Wörthersee. Die Stadt verströmt italienisches Flair, überall stehen alte Renaissancebauten und Palais. In den Arkadenhöfen befinden sich gemütliche Biergärten und die Altstadt ist wunderschön.

Blick über Klagenfurt
Blick über Klagenfurt © Johann Jaritz, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Aber auch Natur- und Sportliebhaber kommen in Kärnten auf ihre Kosten. Alleine über 40 Seen gibt es in dem Bundesland, dazu kommen drei Therme, 10.000 km Wanderwege, 2.300 km Mountainbike-Strecken, 1.300 km Radwege, acht Golfplätze und sechs Panoramastraßen. Eine davon ist die Großglockner Hochalpenstraße, von der man einen tollen Ausblick hat.



Die Kärntner Seen

Blick von Süden über den Faaker See und Tallach
Blick über den Faaker See und Tallach © EPei, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Mit über 40 Seen ist Kärnten ein perfekter Ort für Wasserratten. Alle erdenklichen Wassersportarten kann man hier erleben, von Surfen über Schwimmen, Kanu fahren oder Stand Up Paddling. Besonders bekannt ist der Wörthersee, er ist nicht nur der größte See in Kärnten, er ist auch der wärmste Alpensee. Ebenfalls sehr warmes Wasser, nämlich bis zu 27 Grad, gibt es im Weissensee und im Millstätter See. Der Faaker See leuchtet türkis und vermittelt mit dieser intensiven Farbe das Gefühl, an der Südsee zu sein. Die Färbung des Wassers entsteht durch die vielen Kalkteilchen am Boden. Im Hintergrund hat man einen tollen Blick auf die Karawanken sowie den Mittagskogel, der mit 2.145 m der höchste Berg der Karawanken ist. Der drittgrößte See mit 26 km Durchmesser ist der Ossiacher See, der bei Villach zu den Füßen der Gerlitzer Alpen liegt.

Aktuelle Meldungen: Kärnten

29.11.2018, Südkärnten, Event

Österreichs höchstgelegener Weihnachtsmarkt

Der Christkindlmarkt auf dem Petzen auf 1.700 Metern ist der höchstgelegene Weihnachtsmarkt in Österreich.

17.08.2018, Kärnten, Event

Bleistätter Moor HalbMarathon

Am 01. September findet der Bleistätter Moor HalbMarathon entlang des Ossiacher Sees statt.

28.07.2016, Villach, Kunst und Kulinarik

Küchenkult & Gunstraum Villach

Zwei tolle Festivals für Kunstinteressierte und Feinschmecker in der Region Villach.


Hotel-Tipps
Kärnten
Pension
Appartement-Pension Zirbenwald
ab € 29,– pro Tag
Turracher Höhe – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Feriendorf
Landal Katschberg
ab € 67,– pro Tag
Rennweg am Katschberg – Österreich
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Hallenbad
Pension
Frühstückspension und FeWo Eigner
ab € 27,– pro Tag
Bodensdorf – Österreich
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Kärnten
Wörthersee - Rundwanderweg
Gewässer
Wörthersee - Rundwanderweg
Im Spiel der Elemente - Feuer, Erde, Wasser, Luft ...
Wasserspielepark Fallbach im Maltatal
Freizeitparks
Wasserspielepark Fallbach im Maltatal
Spiel, Spaß und Naturerlebnis vor Kärntens höchstem ...
Erster Kärntner Erlebnispark
Wassersport
Erster Kärntner Erlebnispark
Spiel, Spaß und (Ent-)Spannung "Pflopp": So hört es ...
Geopark Karawanken
Naturparks
Geopark Karawanken
Der Geopark Karawanken umfasst eine Fläche von 1.067 ...
Schlechtwetter-Tipps für Kärnten
Eboardmuseum
Museen
Eboardmuseum
Das Ebaordmuseum in Klagenfurt präsentiert auf 1.700 ...
Stift Eberndorf
Religiöse Stätten
Stift Eberndorf
Einst ein Chorherrenstift der Augustiner Das Stift ...
Bauwerke
Domkirche St. Peter und Paul Klagenfurt
Im Jahr 1578 wurde die Domkirche von protestantischen ...
Thermenparadies - Warmbad Villach
Bäder & Gesundheit
Thermenparadies - Warmbad Villach
Eine gesunde Zukunftsperspektive Direkt an der Quelle ...