Sie sind hier:

Ausflüge in Payerne

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Payerne

Sehenswürdigkeiten

Abbatiale

Payerne, Murtensee

Unter dem Abt von Cluny erlebte das Kloster von Payerne einen Aufschwung. Es wurde zu einem wichtigen Ort des Kluniazenserordens, der sich durch eine Reform vom Benediktinerorden abgespalten hatte. Dank der guten Verbindungen des Abtes zu den Herrschenden und Mächtigen erhielt das Kloster zahlreiche Spenden und Stiftungen. Folge der Großzügigkeit der burgundischen Könige und deutschen Kaiser war unter anderem der Bau der Abbatiale, der Klosterkirche, ab dem Jahr 1000. Sie gilt als größte romanische Kirche der Schweiz und wurde nach dem kluniazensischen Schema erbaut: Die Abbatiale weist eine klare, funktionelle Gliederung auf und ist mit romanisch-gotischen Wandmalereien geschmückt.

Sport & Freizeit

Golf Club Payerne

Payerne, Murtensee

Der prachtvolle, im Frühjahr 1997 neu eröffnete Golfplatz liegt auf dem einstigen Landgut von Invuardes, das durch jahrhundertealte Bäume geprägt ist. Die Fairways verzeihen so manchen Hook oder Slice. Die großen Grüns sollte man präzise anspielen, sonst sind Dreiputts oft nicht zu vermeiden.

Anzeige

Anzeige