Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Bärenhöhle Sonnenbühl

Landschaften in Sonnenbühl

Bild Bärenhöhle Sonnenbühl
Versteinertes Bärenskelett in der Bärenhöhle, Sonnenbühl © Nucomu (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Die Bärenhöhle befindet sich in der Nähe von Sonnenbühl und ist die meistbesuchte Schauhöhle auf der Schwäbischen Alb. Die Höhle ist eine Tropfsteinhöhle und hat ihren Namen von den Skeletten der Höhlenbären, die hier zahlreich gefunden wurden. Noch heute kann man viele Knochen und Schädel in der Höhle besichtigen.

Geschichte der Bärenhöhle

Das System der Bärenhöhle war wohl bereits vor rund 20.000 Jahren von Tieren besiedelt, so lebten neben den Höhlenbären auch Höhlenlöwen und Nashörnern hier. Auch Menschen wohnten wohl zeitweise in der Höhle und es wird vermutet, dass die Kelten die Höhle als Grabstätte nutzten. Zudem wurden während der Pestwelle im Dreißigjährigen Krieg Tote hierhergebracht. Entdeckt wurden erste Teile der Höhle dann im Jahr 1834 von einem Kräutersammler, 1949 wurden weitere Höhlen des Systems erforscht.

Zu Besuch in der Bärenhöhle

Für die Öffentlichkeit zugänglich sind rund 250 m der Höhle, da unter Tage das ganze Jahr über eine Temperatur von 8 bis 10°C herrscht, ist auf angemessene Kleidung zu achten. Neben den normalen Führungen durch die Höhle gibt es immer wieder Sonderführungen, zum Beispiel als Stirnlampenführung oder eine Schatzsuche für Kinder.


Besucherkommentare Bärenhöhle Sonnenbühl

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Bärenhöhle Sonnenbühl " den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Bärenhöhle

Gewann Bärenhöhle 72820 Sonnenbühl / Erpfingen Deutschland

Tel.: +49 7128 635

info@sonnenbuehl.de Homepage

  • Eintrittspreis

    4,50 Euro, Kinder 2,50 Euro

Weitere Highlights Schwäbische Alb

Kloster Blaubeuren

Das Kloster Blaubeuren war ein Benediktinerkloster ...

Schloss Lichtenstein

Das Schloss Lichtenstein wurde im 19. Jahrhundert ...

AlbThermen Bad Urach

Die AlbThermen in Bad Urach bieten in sechs verschiedenen ...

Kletterpark Waldheim

Im Kletterpark Waldheim gibt es 13 Parcours mit mehr ...

Olgahöhle

Die Olgahöhle am Trauf der Schwäbischen Alb ist die ...

Alle Highlights in Schwäbische Alb anzeigen