Sie sind hier:

Olgahöhle

Schwäbische Alb, Deutschland

Karte wird geladen...

Kontakt

OlgahöhleOlgastraße72805 LichtensteinDeutschlandhttp://www.olgahoehle.de/index.php

Eintrittspreise

3 Euro, Kinder 1,50 Euro

Öffnungszeiten

April bis Oktober: 1. Sonntag des Monats und Feiertage von 11 bis 17 Uhr

Die Olgahöhle am Trauf der Schwäbischen Alb ist die größte Kalktuffhöhle in Deutschland. Sie ist etwa 170 m lang, rund 120 m davon sind als Schauhöhle für die Öffentlichkeit zugänglich.

Geschichte der Olgahöhle

Entdeckt wurde die Höhle im Jahr 1874 und sie wurde schnell für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. So wurde hier bereits 1884 elektrisches Licht zur Beleuchtung installiert und war damit die erste elektrisch beleuchtete Schauhöhle in Deutschland. Nach dem 2. Weltkrieg war die Höhle für längere Zeit geschlossen, bevor sie 1972 wiedereröffnet wurde. Heute wird der Betrieb der Schauhöhle von der Höhlungsforschungsgruppe Pfullingen ermöglicht.

Anzeige