Sie sind hier:

Porta Praetoria

Regensburg, Deutschland

Karte wird geladen...

Das Nordportal der Römer

Die Porta Praetoria liegt in der Historischen Altstadt von Regensburg, am nördlichen Bischofshof.

Eine Schwester der Porta Nigra

Das ca. 2.000 Jahre alte "Ausfalltor" diente einst als Nordportal der "Casa Regina" eines römischen Legionärslagers. Zusammen mit ihrer großen Schwester, der Porta Nigra in Trier, gilt die Porta Praetoria als einzig erhaltene Anlage ihrer Art nördlich der Alpen.

Von der "Casa Regina" ist kaum etwas erhalten, da sie im Mittelalter aus Platzgründen überbaut wurde. Dass die Porta Praetoria noch erhalten ist, verdankt sie einer mittelalterlichen Baumaßnahme. Denn beim Bau des Bischofshofs wurde sie in das Gebäude integriert.

Der Eckturm der Porta Praetoria gehört heute zum Hotel Bischofshof.

Anzeige