Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Boltigen, Schweiz

liegt auf 823 m

Wettervorhersage für Boltigen in / Bern Region
Donnerstag, den 16.08.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:12°C24°C19°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%15%25%

Quelle: ZAMG

Blick auf Boltigen im Saanenland
Boltigen / © Adrian Michael, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Der Schweizer Ferienort Boltigen gehört zum Berner Oberland und liegt im idyllischen Obersimmental nördlich des Orts Zweisimmen. Zum Gemeindegebiet, das mit einer Fläche von über 7.700 Hektar relativ groß ist, gehört auch der Jaunpass, der ein beliebtes Ziel für Wanderfreunde ist.

Mit knapp 1.300 Einwohnern erstreckt sich das Dorf von 800 Metern bis zu seinem höchsten Punkt auf dem Schafberg, der auf 2.235 Metern Seehöhe liegt. Im Nordosten erhebt sich die imposante Berggruppe um das knapp 2.000 Meter hohe Trimlenhorn. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde Boltigen im Jahre 1228 unter dem Namen "Booltingen".

Sehenswertes in und um Boltigen

Außenansicht der evangelisch-reformierten Kirche in Boltigen
Kirche Boltigen / © Roland Zumbuehl, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Sehenswert ist die reformierte Dorfkirche der Gemeinde. Das kleine Gotteshaus wurde in die Liste Haager Konvention zum Schutz der Schweizer Kulturgüter aufgenommen. Ebenso sind zwei historische Bauernhäuser des Orts auf dieser Liste zu finden.

Ein weiteres Kulturgut ist das sogenannte Ranggiloch. In diesem Felsschirm wurde archäologische Funde gemacht, die belegen, dass die Region bereits zur Steinzeit von Höhlenmenschen besiedelt war.

Boltigen ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen durch die atemberaubende Bergkulisse. Für Naturfreunde lohnt sich eine Erkundungstour durch die einzigartige Moorlandschaft rund um den Jaunpass mit seiner artenreichen Bergpflanzenvielfalt.

Das Simmental bietet herrliche Höhenwege. Mit der Seilbahn ab Schönried erreicht man die Bergstation, von wo man ein grandioses Panorama über die mächtigen Gipfel und Gletscher der Berner Hochalpen hat.

Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist auch das landschaftlich reizvolle Saanenland mit seinen malerischen Dörfchen rund um die Stadt Gstaad. In dieser charmanten Stadt lohnt ein Bummel durch die verkehrsfreie Promenade mit ihren hübschen Geschäften und den zahlreichen gemütlichen Cafés und Restaurants.

Aktivitäten rund um Boltigen

Chienhorn, Triemlenhorn und Mittaghorn oberhalb von Boltigen
Chienhorn, Triemlenhorn und Mittaghorn / © Roland Zumbuehl, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Neben ausgedehnten Wanderungen auf bestens präparierten Wegen lädt die malerische Berglandschaft um Boltigen außerdem zu abwechslungsreichen Kletterabenteuern ein. Ein besonderes Highlight ist der Seilpark Rufeli in Lenk. Kletterfreunde können hier zusammen mit einem erfahrenen Guide ihr Können in den atemberaubenden Steilwänden unter Beweis stellen.

Für Freunde des Mountainbikens bietet die Region herrliche Routen mit atemberaubenden Panoramablicken. Der Ogi-Weg ist eine ideale Nordicwalking-Strecke.

Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Picknick-Ausflug zur Brätelistelle im nahegelegenen Reidenbach. Neben vielen Grill- und Sitzmöglichkeiten lädt ein großzügiger Spielplatz zum Austoben und spielen ein, während die Eltern in Ruhe ihre mitgebrachten Snacks genießen können.

Weiterhin gibt es in der Region die Möglichkeit zum Kanu fahren sowie zum Gleitschirm- und zum Modellflugzeug fliegen.