Gsteig-Feutersoey, Schweiz

Liegt auf:1184 m

Einwohner:981

Wetter für Gsteig-Feutersoey, heute (28.11.2022)
Prognose: Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
...
Früh - 06:00

3°C0%

...
Mittag - 12:00

4°C10%

...
Abends - 18:00

2°C30%

...
Spät - 24:00

0°C55%

Gsteig liegt in der Schweiz im südwestlichsten Zipfel des Kantons Bern. Der Ort hat ca. 1.000 Einwohner und liegt im Bezirk Obersimmertal-Saanen auf einer Höhe von über 1.150 Metern. Zu den Nachbargemeinden zählen Ortschaften wie Lauenen, Saanen und Gstaad.

Historische Informationen

Die Geschichte von Gsteig ist mit diesen Gemeinden verbunden. Im Jahr 1312 wurde Gsteig erstmalig urkundlich erwähnt. Der damalige Name lautete "Chastalet" und bedeutet Wacht-, Wehr- und Zufluchtsturm. Dieser Turm schmückt noch heute das Gemeindewappen und der halbe Kranich weist auf die ehemalige Zugehörigkeit zur Grafschaft Greyerz hin. Die kümmerlichen Überreste des Turms sind im Grundriss am Standort mit dem Flurnamen "Burg" heute noch zu erkennen.

Im Jahr 1379 ist nachzulesen, dass der Grundbesitz der Walliser Nachbarn zum ersten Mal auf dem Boden von Gsteig erwähnt wird. Im Sommer werden zum Teil heute noch die Alpweiden vom Walliser Vieh beherrscht.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Ein weiteres Indiz für das Überbleibsel der Verbundenheit zu den Wallisern ist das Geschenk des St.-Joderglöckleins, das seinerzeit vom Bischof von Sitten überreicht wurde. Die Joderkapelle von Gsteig war dem heiligen Joderochus geweiht und wurde nach einem umfassenden Umbau im Juni 1453 als die Kirche von Gsteig eingeweiht.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Arnensee, ein Stausee in der Nähe von Gsteig. Viele Kilometer von bestens ausgeschilderten Wanderwegen führen den Naturliebhaber durch eine einzigartige Bergwelt, gelegen am südlichsten Zipfels des Kantons Bern. Die breit gefächerte Vielfalt an Wander- und Bergwegen ermöglichen leichte Wanderungen am Talboden bis hin zu anspruchsvollen Hochgebirgstouren mit Bergführer.

Insgesamt ist die gesamte Ferienregion ein wahres Paradies für jeden Wanderer. Sehr populär ist die Höhenwanderung Rinderberg-Horneggli, die bei der Bergstation der Rinderbergbahn bei Zweisimmen anfängt. Sie führt über den Gandlauenengrat zum Bergrestaurant und hinunter nach Schönried.

Freizeit und Unterhaltung

Für kulturelle Unterhaltung sorgt das Freilichttheater in Gsteig. Das Theater hat ein Restaurant und eine überdachte Tribüne, das ganze Jahr über finden hier abwechslungsreiche Aufführungen statt.

Berühmt ist auch der traditionelle Jahrmarkt, der zugleich als Dorffest gefeiert wird. Musikalische Unterhaltung, unterstützt vom Jodler- und Treichlerklub Gsteig, ein Festzelt und Kinderanimationen sorgen für Spaß und Vergnügen für die ganze Familie.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Gsteig-Feutersoey

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Lauenensee

Gsteig-Feutersoey, Gstaad-Saanenland

Ferienregionen zum Ort Gsteig-Feutersoey

...
Gstaad-Saanenland

Bern Region, Schweiz

Ausflugsmöglichkeiten:

Gsteig-Feutersoey im Winter

Angebote Gsteig-Feutersoey

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
3780 Gstaad
Schweiz
Tel.: +41 33 748 81 81

Sport & Freizeit

Freibad Saanen

Saanen, Gstaad-Saanenland

Strömungskanal, Sprungturm und Planschbecken sorgen bei den Kleinen für Höllenspaß, Erwachsene freuen sich über die Grillterrasse.

Sehenswürdigkeiten

Kirche Zweisimmen - Wandmalereien

Zweisimmen, Gstaad-Saanenland

Ein Besuch der Kirche Zweisimmen lohnt sich vor allem wegen der großartigen Wandmalereien im Inneren der Kirche. Im Kirchenschiff finden sich Fresken aus der Zeit von 1470-80, die Malereien im Chor und an der Westfront datieren später, um 1500. An der Südwand sind Szenen aus dem Leben Mariä dargestellt, der die Kirche geweiht wurde. Die Westwand und die Nordwand zeigen Szenen der Lebensgeschichte Christi, sowie Heilige und Engel. Im Chor sind sechs Apostel und ein Engel dargestellt, der ein Weihrauchfässchen schwingt.

Sport & Freizeit

Hallenschwimmbad Gstaad

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Im Hallenschwimmbad Gstaad läßt es sich rundum entspannen: 25 m Becken, Thermalbad, Unterwasser-Massage, Wasserskifahren und Solarium sind ein Jungbrunnen für jeden gestreßten Körper.

Sport & Freizeit

Solbad Ermitage

Schönried, Gstaad-Saanenland

Das glitzernde, 30 °C warme Wasser des Solbades lädt zum Eintauchen ein, die gemütlichen Liegen zu einem Sonnenbad.

Natur

Saanenland

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Gstaad gilt als Synonym für gehobene Ansprüche, Nobelhotels und renommierte Internate. Denn das touristische Zentrum des Saanentals gilt als Tummelplatz des Jetsets. Aber auch Liebhaber einfacherer Lebensart können sich in den malerischen Tälern von Saane und Simme, die zusammen die Region Saanenland bilden, durchaus wohlfühlen. Saanen mit seinen bis zu 400 Jahre alten Chalets ist als Denkmal von nationaler Bedeutung eingestuft. Im Simmental lohnt die halbstündige Wanderung zu den Simmenfällen.
...

Sehenswürdigkeiten

Iglu-Dorf Gstaad

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Das Iglu-Dorf Gstaad liegt mitten im Skigebiet Saanerslochgrat. Erreichen kann man das Dorf von der Bergstation der Saanerslochgratbahn aus.Übernachten kann man hier im Standard-Iglu, in dem sechs Personen Platz haben. Wer es romantisch mag, kann sich im liebevoll gestalteten Romantik-Iglu einmieten. Jedem Gast wird selbstverständlich ein warmer Innen- und Expeditionsschlafsack zur Verfügung gestellt, damit niemand im Iglu frieren muss. Zusätzlich kann man sich auch im Whirlpool aufwärmen.Weitere Iglu-Dörfer gibt es in Zermatt, Engelberg, Davos, St. Moritz, an der Zugspitze oder in Andorra (Grandvalira). Auch weltweit gibt es zahlreiche Eishotels.

Sport & Freizeit

Golfclub Gstaad-Saanenland

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Die behutsam in die Natur integrierte 18-Loch-Anlage zählt zu einer der schönsten der Alpen und bietet viel Sonne; spielerisch und landschaftlich exzeptionell.

Natur

Simmental

Zweisimmen, Gstaad-Saanenland

Wer sich für ruhiges Leben auf dem Land in abgeschiedenen, gemütlichen und idyllischen Bauernhäusern begeistern kann, für den ist ein Aufenthalt im Simmental genau das Richtige. Im Berner Oberland gelegen, erstreckt es sich von der Lenk bis zum Thuner See. Sehr interessant und typisch für die Gegend sind die urigen Simmentaler Bauernhäuser, deren Holzfassaden oft prächtig gestaltet sind.
...

Natur

Lauenensee

Lauenen, Gstaad-Saanenland

Der bei den Wanderern beliebte Bergsee und das umliegende Moorgebiet stehen seit den 1970er Jahren unter Naturschutz. Die breite, sattgrüne Uferzone, die Moorwiesen und Schilfgürtel bilden ein Paradies für Wasservögel. Im gesamten Alpenraum sind keine höher gelegenen Brutplätze bekannt. Diverse Wanderwege führen durch die Vielfalt der Bergwelt. Bei einer Rundwanderung um den See kommt man auch in die wilde Geltenbach-Schlucht.