Lauenen, Schweiz

Liegt auf:1252 m

Einwohner:835

Wetter für Lauenen, heute (28.11.2022)
Prognose: Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
...
Früh - 06:00

3°C0%

...
Mittag - 12:00

4°C10%

...
Abends - 18:00

2°C30%

...
Spät - 24:00

0°C55%

Die Gemeinde Lauenen gehört zum Schweizer Kanton Bern. Das Dorf befindet sich im Lauenental in der Nähe des Lauenensees. Die Gemeinde liegt auf einer Höhe von 1.252 Metern im Saanenland. Im Süden der Ortschaft gibt es Berge wie das Wildhorn mit einer Gipfelhöhe von 3.248 Metern. Zudem befinden sich zwei Gletscher im Gemeindegebiet.

Die Geschichte Lauenens

Der Name "an der lowinon", der die Ortschaft einst bezeichnete, tauchte zum ersten Mal im Jahre 1296 auf. Es gibt jedoch Hinweise, dass bereits die Kelten in der Region siedelten. Ihnen folgten die Burgunder im 5. Jahrhundert und die Alemannen im 8. Jahrhundert.

Im Mittelalter zählte die "Landschaft Saanen" den Grafen von Greyerz. Nachdem der letzte Graf von Greyerz die Ländereien wegen Überschuldung aufgeben musste, gelangte die Region zum Stadtstaat Bern. Als dieser im Jahre 1798 aufgelöst wurde, bildeten die Saaner drei Gemeinden: Lauenen, Gsteig und Saanen. Die politische und wirtschaftliche Selbstständigkeit erlangte Lauenen im Jahre 1803.

Die reformierte Kirche des Orts

Im Jahre 1518 sandten die Einwohner von Lauenen einen Bittsteller nach Rom. Peter Tüller sollte vom Papst die Erlaubnis einholen, eine Kirche bauen zu dürfen. Da der Abgesandte erfolgreich war, wurde an der Stelle der alten Kapelle eine neue Kirche errichtet. Sie wurde dem Apostel Petrus geweiht. Der Innenraum ist schlicht gehalten. Das verarbeitete Holz wurde nicht farbig gestaltet. Es ist nur mit Hilfe einiger Schnitzereien verziert.

Die Natur genießen

Neben zahlreichen Wandermöglichkeiten gibt es in Lauenen und Umgebung auch anspruchsvolle Klettertouren, die auf das "Wildhorn" führen. Dazu zählt unter anderem die Gletschertour. Sie ist mit dem Schwierigkeitsgrad L (leicht) ausgewiesen und führt über den Chilchligletscher.

Wer es gemächlicher mag, nimmt sich den Rundweg um den Lauenensee vor. Der Weg ist breit angelegt. Ein Rundgang dauert circa 50 Minuten. Der See liegt in einem Naturschutzgebiet. Somit ist er nicht als Badesee ausgelegt und verfügt über keine Strände. Allerdings finden Badelustige am Bootssteg einen guten Zugang zum kühlen Nass. Von Mai bis Oktober besteht zudem die Möglichkeit, sich ein Boot zu mieten. Auch ein Restaurant ist vorhanden.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Lauenen

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Lauenensee

Lauenen, Gstaad-Saanenland

Ferienregionen zum Ort Lauenen

...
Gstaad-Saanenland

Bern Region, Schweiz

Ausflugsmöglichkeiten:

Lauenen im Winter

Angebote Lauenen

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
3780 Gstaad
Schweiz
Tel.: +41 33 748 81 81

...

Sehenswürdigkeiten

Iglu-Dorf Gstaad

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Das Iglu-Dorf Gstaad liegt mitten im Skigebiet Saanerslochgrat. Erreichen kann man das Dorf von der Bergstation der Saanerslochgratbahn aus.Übernachten kann man hier im Standard-Iglu, in dem sechs Personen Platz haben. Wer es romantisch mag, kann sich im liebevoll gestalteten Romantik-Iglu einmieten. Jedem Gast wird selbstverständlich ein warmer Innen- und Expeditionsschlafsack zur Verfügung gestellt, damit niemand im Iglu frieren muss. Zusätzlich kann man sich auch im Whirlpool aufwärmen.Weitere Iglu-Dörfer gibt es in Zermatt, Engelberg, Davos, St. Moritz, an der Zugspitze oder in Andorra (Grandvalira). Auch weltweit gibt es zahlreiche Eishotels.

Sport & Freizeit

Golfclub Gstaad-Saanenland

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Die behutsam in die Natur integrierte 18-Loch-Anlage zählt zu einer der schönsten der Alpen und bietet viel Sonne; spielerisch und landschaftlich exzeptionell.

Natur

Simmental

Zweisimmen, Gstaad-Saanenland

Wer sich für ruhiges Leben auf dem Land in abgeschiedenen, gemütlichen und idyllischen Bauernhäusern begeistern kann, für den ist ein Aufenthalt im Simmental genau das Richtige. Im Berner Oberland gelegen, erstreckt es sich von der Lenk bis zum Thuner See. Sehr interessant und typisch für die Gegend sind die urigen Simmentaler Bauernhäuser, deren Holzfassaden oft prächtig gestaltet sind.
...

Natur

Lauenensee

Lauenen, Bern Region

Der bei den Wanderern beliebte Bergsee und das umliegende Moorgebiet stehen seit den 1970er Jahren unter Naturschutz. Die breite, sattgrüne Uferzone, die Moorwiesen und Schilfgürtel bilden ein Paradies für Wasservögel. Im gesamten Alpenraum sind keine höher gelegenen Brutplätze bekannt. Diverse Wanderwege führen durch die Vielfalt der Bergwelt. Bei einer Rundwanderung um den See kommt man auch in die wilde Geltenbach-Schlucht.

Sport & Freizeit

Freibad Saanen

Saanen, Gstaad-Saanenland

Strömungskanal, Sprungturm und Planschbecken sorgen bei den Kleinen für Höllenspaß, Erwachsene freuen sich über die Grillterrasse.

Sehenswürdigkeiten

Kirche Zweisimmen - Wandmalereien

Zweisimmen, Gstaad-Saanenland

Ein Besuch der Kirche Zweisimmen lohnt sich vor allem wegen der großartigen Wandmalereien im Inneren der Kirche. Im Kirchenschiff finden sich Fresken aus der Zeit von 1470-80, die Malereien im Chor und an der Westfront datieren später, um 1500. An der Südwand sind Szenen aus dem Leben Mariä dargestellt, der die Kirche geweiht wurde. Die Westwand und die Nordwand zeigen Szenen der Lebensgeschichte Christi, sowie Heilige und Engel. Im Chor sind sechs Apostel und ein Engel dargestellt, der ein Weihrauchfässchen schwingt.

Sport & Freizeit

Hallenschwimmbad Gstaad

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Im Hallenschwimmbad Gstaad läßt es sich rundum entspannen: 25 m Becken, Thermalbad, Unterwasser-Massage, Wasserskifahren und Solarium sind ein Jungbrunnen für jeden gestreßten Körper.

Sport & Freizeit

Solbad Ermitage

Schönried, Gstaad-Saanenland

Das glitzernde, 30 °C warme Wasser des Solbades lädt zum Eintauchen ein, die gemütlichen Liegen zu einem Sonnenbad.

Natur

Saanenland

Gstaad, Gstaad-Saanenland

Gstaad gilt als Synonym für gehobene Ansprüche, Nobelhotels und renommierte Internate. Denn das touristische Zentrum des Saanentals gilt als Tummelplatz des Jetsets. Aber auch Liebhaber einfacherer Lebensart können sich in den malerischen Tälern von Saane und Simme, die zusammen die Region Saanenland bilden, durchaus wohlfühlen. Saanen mit seinen bis zu 400 Jahre alten Chalets ist als Denkmal von nationaler Bedeutung eingestuft. Im Simmental lohnt die halbstündige Wanderung zu den Simmenfällen.