Sie sind hier:

R/N4 Am Fuße des Schneebergs

Fichtelgebirge, Deutschland

Karte wird geladen...

Tourdaten:

Länge:37,5 km

Dauer:3:00 Stunden

Niedrigster Punkt: 535 m

Höchster Punkt: 698 m

Aufstieg:266 m

Abstieg:266 m

Empfohlene Monate:
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Downloads und Medien:
Schwierigkeit:
Landschaft:

Beschreibung

Im Kunstgarten Tröstau erleben Sie eine Station der GEO-Tour „Wunsiedler Marmor“ des Geopark Bayern-Böhmen. Die kunstvoll gestalteten Steinskulpturen sind Teil der lehrreichen Tour. An insgesamt 14 individuell anfahrbaren Standorten werden Sie eindrucksvoll zu den Marmorvorkommen der Region, deren Geologie, Montan- und Kulturgeschichte, informiert. Der weitere Routenverlauf führt Sie durch dichten Nadelwald entlang des Osthangs des Schneebergs, dem höchsten Berg im Fichtelgebirge. Mitten im Wald passieren Sie das Besucherbergwerk „Zinnerzgrube Werra“ und erreichen anschließend den Kurort Weißenstadt am See. Am Weißenstädter See oder im Kurpark können Sie die Seele baumeln lassen, bevor Sie den Weg zurück nach Wunsiedel antreten.  

Anfahrt

Parkplatz am Bahnhof