Sie sind hier:

Von Escherlich zum Ochsenkopf

Fichtelgebirge, Deutschland

Karte wird geladen...

Tourdaten:

Länge:20,7 km

Dauer:4:00 Stunden

Niedrigster Punkt: 455 m

Höchster Punkt: 1016 m

Aufstieg:693 m

Abstieg:679 m

Empfohlene Monate:
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Downloads und Medien:
Schwierigkeit:
Landschaft:

Beschreibung

Vom Sportplatz des Bad Bernecker Ortsteils Escherlich ausgehend (Parkplätze) folgt man in südwestliche Richtung nach 350 Metern dem Wegweiser Frankenberg. Der Weg führt dann geradewegs zum ehemaligen Forsthaus Hirschhorn, den man dann nach einer knappen Stunde erreicht. Weiterhin führt der Weg zum Täfelein, überquert die Panoramastraße und führt dann über den Unteren Ringweg hinauf zum Ochsenkopf. Dort angekommen lädt der Asenturm zu einer kleinen Stärkung ein. Die Aussichtsplattform erlaubt einen schönen Blick über das Fichtelgebirge. Der Abstieg erfolgt zunächst auf gleicher Route. Man verlässt diese nach zirka einer halben Stunde Gehzeit und folgt dem Wegweiser Grassemann. Dort gibt es erneut die Möglichkeit einzukehren, oder aber das Freilichtmuseum zu besuchen.Vom Museum aus geht es dann in nordwestliche Richtung über den Parkplatz Grassemann linkerhand zurück zum Hirschhorn. Nun folgt man geradewegs dem Schotterweg, der nach Föllmar führt. Von dort hat man ebenfalls einen weiten Blick über die Landschaft. Von nun an geht es über den Föllmarsberg hinab ins Tal. Dann weiter ortseinwärts zu unserem Ausgangspunkt.

Anfahrt

Beginn der Tour