Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Familie am Fluß

Kitzbüheler Alpen

Höhenausdehnung: 794 m bis 2444 m

Wettervorhersage für Brixen im Thale in Kitzbüheler Alpen / Tirol
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:-1°C9°C2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%5%10%

Quelle: ZAMG

Vom Wilden Kaiser bis zum Nationalpark Hohe Tauern

Die Region Kitzbüheler Alpen erstreckt sich über 1.800 km² vom Wilden Kaiser im Norden bis zum Nationalpark Hohe Tauern im Süden. Zur Region gehören das Brixental (mit Brixen, Kirchberg und Westendorf), die Ferienregion Hohe Salve (mit den Orten Angath, Angerberg, Hopfgarten, Itter, Kelchsau, Kirchbichl, Mariastein und Wörgl), das Pillerseetal (mit den Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring) sowie St. Johann in Tirol (mit Oberndorf, Kirchdorf, Erpfendorf) und Kitzbühel (mit Reith, Aurach und Jochberg). Die Kitzbüheler Alpen sind mit über 2.000 km Radwegen und 2.500 km Wanderwegen ein Paradies für den Sommer-Bergsport.

Der Wilde Kaiser
Der Wilde Kaiser vom Rauhen Kopf aus fotografiert
© by Lukas Kroesslhuber

Regionen in den Kitzbüheler Alpen

Die Kitzbüheler Alpen wurden als erste Region Österreichs mit dem Gütesiegel "approved bike area 2013" ausgezeichnet. Kein Wunder bei einem Radwegenetz von 2.100 Kilometern Länge (Rennradstrecken und Mountainbike-Trails). Hinzu kommen noch 18 Trainingsstrecken für Rennräder sowie der Mozart- und der Inntalradweg.

Mountainbike, Rennrad oder E-Bike – Auf zwei Rädern unterwegs

Für Mountainbiker locken die fünf Downhill-Strecken in den Kitzbüheler Alpen. Im Bikepark Hopfgarten geht es über eine drei Kilometer lange Strecke von 1.165 Metern Höhe abwärts.

Radfahren mit Ausblick aufs Brixental
Radfahren mit Ausblick aufs Brixental
© TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Kurt Tropper

Weitere Parcours sind der Wiegalmtrail, der Ehrenbachtrail vom berühmten Hahnenkamm mitten in die Sportstadt Kitzbühel, der Fleckalmtrail und der Lisi Osl Trail am Gaisberg in Kirchberg. Eine besondere Herausforderung für Mountainbiker ist die TransKitzAlp, eine 4-Tagestour durch die Kitzbüheler Alpen, bei der man 5.400 Höhenmeter überwinden muss.

Wer lieber auf befestigten Straßen mit dem Rennrad unterwegs ist, der findet ideale Bergstraßen und Trainingsmöglichkeiten. Mit Profi-Radfahrern kann man sich am Kitzbüheler Horn messen. Eine Zeitmessung hält sekundengenau fest, wie lange man für den Anstieg gebraucht hat.

Die Region ist außerdem die weltweit größte zusammenhängende E-Bike Destination. Fahrrad fahren mit eingebautem Rückenwind kann man auf 1.000 Kilometern Elektrofahrrad-Strecken. Bei 43 Verleihstationen kann man 310 E-Bikes ausleihen und an einer der 80 Akku-Wechselstationen aufladen. Die 15 schönsten E-Bike-Touren sind in der E-Bike-Tourenkarte detailliert beschrieben, die es in jedem Tourismusbüro gibt.


Impressionen aus den Tiroler Bergen

Wandern auf 2.500 Kilometern

Für Wanderer bieten die umliegenden Berge Wilder Kaiser, Kitzbüheler Horn und Großer Rettenstein eine traumhafte Kulisse. Das Angebot an Wanderwegen reicht von leichten Talwanderungen, über Wege mit Seilbahnunterstützung bis hin zu Bergtouren auf einsame Gipfel.

2.500 Kilometer markierte Wanderwege führen bis in Höhenlagen von 2.500 m hinauf. Außerdem warten 29 Themenwanderwege, Wassererlebnisstationen, Barfußwanderungen und zehn Bergerlebniswelten darauf, entdeckt zu werden.

Wer keinen Höhepunkt verpassen will, der nimmt an den kostenlosen geführten Wanderungen teil, die täglich angeboten werden. Besondere Wanderziele sind u.a. das Kitzbüheler Horn, das Naturschutzgebiet Kaiserbachtal, die Griesbachklamm und die Teufelsgasse. Einen Ausflug wert ist auch die Höhenwanderung an der Hohen Salve. Durch die exponierte Lage des Bergs bietet sich hier vom Gipfel ein eindrucksvoller Panoramablick.

Auch für mehrtägige Wanderungen sind die Kitzbüheler Alpen geeignet. Eine 3-Tages-Wanderung führt ins Kaisergebirge. Schön sind auch die kulinarische Mehrtageswanderung oder eine Hüttenrundwanderung, die von Hütte zu Hütte führt. Außerdem gibt es den KAT Walk, den "Weitwanderweg mit Komfort", der über sechs Etappen, 106 Kilometer und 6.750 Höhenmeter quer durch die Kitzbüheler Alpen führt. Ein Komfortangebot mit Gepäcktransport, Unterkunft uvm. kann vom Tourismusverband organisiert werden.

Schwarzsee bei Kitzbühel
Der Schwarzsee bei Kitzbühel im Sommer - Blick in Richtung Kaisergebirge.
© by Albin Niederstrasserr

Die zehn Bergerlebniswelten sind Spiel- und Erkundungsparks mit Erlebnisstationen für die ganze Familie. Auf über 1.500 Metern gilt es, seine Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen, Rätsel zu lösen und Parcours zu bewältigen. Auf dem 1,5 km langen Rundweg "Alpinolino-Erlebniswelt" rund um die Choralpe gibt es beispielsweise zahlreiche Stationen wie Weitspringen, Wettlaufen und Murmeltiere beobachten.

Weitere sportliche Aktivitäten in den Kitzbüheler Alpen

Neben Radfahren und Wandern ist auch das Golfen sehr beliebt in den Kitzbüheler Alpen. Insgesamt neun Golfplätze gibt es hier in einem Umkreis von 50 Kilometern.

Auch Bogenschießen, Canyoning und Paragliding sind im sportlichen Angebot enthalten.

Wer sich vom anstrengenden Sport erholen möchte, kann sich in einem der zahlreichen Schwimmbäder oder Seen abkühlen. So gibt es z.B. den naturbelassenen Moorsee Gieringer Weiher oder das Badezentrum Aquarena in Kitzbühel mit großzügigem Wellnessbereich.

Eine Ferienregion für Genießer

In den Kitzbüheler Alpen finden sich überdurchschnittlich viele Luxushotels und die höchste Dichte an Restaurants in Österreich, die mit einer Hauben-Auszeichnung des Gault Millau brillieren können.

Restaurant Rosengarten
Ausgezeichnetes Restaurant Rosengarten
© by Restaurant Rosengarten

In der Region Kitzbüheler Alpen kocht einer der besten Köche Österreichs. Das Restaurant "Rosengarten" in Kirchberg zählt zum erlesenen Kreis der "Les Grandes Tables du Monde" und gehört damit zu den besten Restaurants der Welt. Verantwortlich für die Küche zeichnet Grand Chef Simon Taxacher, für seine Kochkunst ausgezeichnet mit vier Hauben von Gault Millau.

Insgesamt warten in der Ferienregion Kitzbüheler Alpen mehr als 250 Gasthöfe darauf, die Urlauber mit Tiroler Spezialitäten zu verwöhnen. Zu den typisch regionalen Spezialitäten der Kitzbüheler Alpen gehören unter anderem Germknödel, Kaiserschmarrn und Semmelknödel mit Schwammerlsauce.

Wer Bewegung und Genuss verbinden möchte, für den bieten sich die wöchentlichen Kulinarik-Wanderungen an: Käseverkostung auf der Alm, eine Kräuterwanderung, ein Almfrühstück oder eine Wanderung zum See mit Forellen fischen – hier kommen Gourmets auf ihre Kosten.

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card

Mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card erhält man freie Fahrt mit den 31Sommerbergbahnen der Regionen. Auch zu den Startpunkten der Downhill-Trails wird man mit der Card kostenlos gebracht. Außerdem gibt es Rabatt bei insgesamt 40 Museen, Schwimmbädern und Ausflugszielen. Für 2,50 Euro Aufpreis pro Tag kann man zudem das ganze Linienbusnetz der Region kostenfrei nutzen.

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card gibt es bei allen Bergbahnen für 3 bis 14 Tage und als Saisonkarte.






Reiseangebote in Kitzbüheler Alpen
Ski Hit 3 Nächte 08.01.2017 bis 29.01.2017
4 Übernachtungen mit Frühstück ab € 169,–
im Explorer Hotel Kitzbühel St. Johann in Tirol, Österreich
Ski Deal 7 Nächte 17.11.2016 bis 01.05.2017
8 Übernachtungen mit Frühstück ab € 499,–
im Explorer Hotel Kitzbühel St. Johann in Tirol, Österreich
Ski Hit 3 Nächte 09.12.2016 bis 23.12.2016
4 Übernachtungen mit Frühstück ab € 169,–
im Explorer Hotel Kitzbühel St. Johann in Tirol, Österreich
Ski Hit 3 Nächte 19.03.2017 bis 15.04.2017
4 Übernachtungen mit Frühstück ab € 169,–
im Explorer Hotel Kitzbühel St. Johann in Tirol, Österreich
Happy Family Deal 02.04.2017 bis 21.12.2017
2 Übernachtungen mit Frühstück ab € 39,–
im Explorer Hotel Kitzbühel St. Johann in Tirol, Österreich
Alle Reiseangebote anzeigen

Hotel-Tipps
Kitzbüheler Alpen
Hotel
Feriengut Oberhabach
ab € 60,– pro Tag
Kirchdorf in Tirol – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Pension
Ferienhaus am Brixenbachl
ab € 22,50 pro Tag
Brixen im Thale – Österreich
  • Keine Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Hotel Tiefenbrunner
ab € 70,50 pro Tag
Kitzbühel – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Kitzbüheler Alpen
Freizeitanlage Brixen im Thale
Bäder & Gesundheit
Freizeitanlage Brixen im Thale
Die Freizeitanlage Brixen im Thale ist das ideale ...
ErlebnisWelt Filzalmsee
Gewässer
ErlebnisWelt Filzalmsee
Auf 1.300m in Hochbrixen liegt der Filzalmsee. Der ...
Alpinolino
Freizeitparks
Alpinolino
Der Entdeckerpark Alpinolino ist Teil der Erlebniswelten ...
Spertentaler Kneippwasser
Wassersport
Spertentaler Kneippwasser
Das Spertentaler Kneippwasser ist ein schönes Ausflugsziel ...
Schlechtwetter-Tipps für Kitzbüheler Alpen
Schaubergwerk Kupferplatte
Museen
Schaubergwerk Kupferplatte
Auf den Spuren des Bergbaus Seit dem Jahr 1926 wurde ...
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt
Religiöse Stätten
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt
Die Dekanatspfarrkiche steht auf dem Dorfplatz von ...
Wörgler Wasserwelt
Bäder & Gesundheit
Wörgler Wasserwelt
Die Wörgler Wasserwelt "Wave" gilt als das größte ...
Sportpark Kitzbühel
Klettern
Sportpark Kitzbühel
Unter dem Dach des Mercedes-Benz Sportparks in Kitzbühel ...