Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Sealamarkt Glurns Südtirol

Ein großer Markt in kleinem Dorf

Auch in diesem Jahr findet Anfang November im kleinen Örtchen Glurns im Vinschgau der Sealamarkt statt. Es ist einer der größten Märkte im ganzen Alpenraum, der jedes Jahr aufs Neue tausende Menschen in die Region lockt. Ob Touristen, Einwohner oder Publikum aus den Nachbarsorten, alle wollen bei dem tollen Event mit dabei sein.

Die Stadt verwandelt sich

Am 02. November 2018 verwandelt sich die kleine Stadt wieder in einen riesigen Marktplatz, auf dem zahlreiche Händler ihre Produkte zum Kauf und Genuss anbieten. An diesem besagten Montag geht es nicht alleine um Handel, sondern vor allem auch um das Erleben von traditionellem Geschehen. Zwar gibt es für die Besucher eine Menge zu sehen und zu genießen, trotzdem steht an diesem Tag das Treffen von Bekannten und Freunden sowie das gemeinsame Miteinander im Vordergrund.

Blick auf den Marktplatz von Glurns
Glurns im Vinschgau © suedtirol-tirol OHG

Im wunderschönem Ambiente der kleinen Stadt tummeln sich so viele Menschen wie an keinem anderen Tag im Jahr. Typische und traditionelle Bierprodukte der Region und andere Leckereien wie Wurst- und Käsespezialitäten, Wein, Süßigkeiten und vieles mehr werden angeboten. Neben den zahlreichen Köstlichkeiten gibt es aber auch Lederwaren und Bekleidung auf dem Sealamarkt.

Der beliebte Markt ist auch besser als "Allerseelenmarkt" bekannt. In früheren Zeiten wurden in Glurns sogar Tiere verkauft. Allerdings ging der Viehhandel im Laufe der Zeit immer mehr zurück und in den letzten Jahren waren nur noch vereinzelt ein paar Schafe oder Ziegen zu sehen.