Sie sind hier:

Brünnstein

Chiemsee-Alpenland, Deutschland

Karte wird geladen...

Eintrittspreise

Eintritt frei

Öffnungszeiten

k.A.

Einer der beliebtesten Ausflugsberge der Region ist der 1.619m hohe Brünnstein. Er liegt im Mangfallgebirge in der Nähe des Sudelfeldgebiets in den bayerischen Voralpen. Das Sudelfeld-Gebiet ist eines der bekanntesten Skigebiete im bayrischen Alpenraum und Deutschlands flächenmässig größtes zusammenhängendes Skigebiet. Im Sommer ist der Brünnstein Anziehungspunkt für viele Wanderer, die den Gipfel mit seiner kleinen Kapelle erklimmen wollen.

Die Aussicht am Gipfel des Brünnstein ist grandios - von den schroffen Felsen des Wilden Kaisers bis zu den schneebedeckten Gipfeln der Zentralalpen hat man hier einen einzigartigen Panoramablick.

Ein schöner, wenn auch nicht ganz einfacher Weg führt vom Waldparkplatz oberhalb des Gasthofes Tatzelwurm zum Brünnsteinhaus auf 1.345m Höhe. Das Brünnsteinhaus ist fast ganzjährig bewirtschaftet und bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Hat man sich hier gestärkt kann man zwischen zwei Routen, die zum Gipfel führen, entscheiden. Einen leichteren Normalweg, der durch einfacheres Gelände führt und auf den letzten Metern mit einem Drahtseil abgesichert ist. Oder Sie benutzen den anspruchsvolleren Dr-Julius-Mayr-Weg, einen nicht zu schweren Klettersteig, der aber trotzdem Schwindelfreiheit erfordert und gut gesichert auf den Gipfel führt.

Anzeige