Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Fraunhofer Glashütte

Museen in Benediktbeuern

Bild Fraunhofer Glashütte
Die Fraunhofer Glashütte in Benediktbeuern © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern/Fraunhofer

Geschichte & Entstehung

Der deutsche Physiker und Optiker Joseph von Fraunhofer begründete am Anfang des 19. Jahrhunderts den wissenschaftlichen Fernrohrbau. Seine Forschung im Bereich der Optik war bahnbrechend und hat diesen Zweig der Technik nachhaltig beeinflusst. Seine Wirkungsstättte war zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Benediktbeuern.

Neben dem ehemaligen Waschhaus des Klosters Benediktbeuern richtete der Fabrikant Joseph Utzschneider nach der Säkularisation ab 1805 eine Glashütte zur Herstellung von Gebrauchsglas und optischem Glas ein. Joseph von Fraunhofer arbeitete von 1807 bis 1819 in diesem optischen Institut.

Die dunklen Linien im Lichtspektrum, die nach ihm benannten "Fraunhoferschen Linien", hat er in Benediktbeuern entdeckt.

Das Museum

In der alte Glashütte werden zwei große Schmelzöfen mit Rührwerk zur Glasherstellung, Schautafeln, zahlreiche Bild- und Textdokumente sowie Werkzeuge zur Glas- und Metallbearbeitung, optische Instrumente und vieles mehr ausgestellt und erinnern an die großartigen Arbeiten von Josef von Fraunhofer.


Besucherkommentare Fraunhofer Glashütte

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Fraunhofer Glashütte" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Fraunhofer Glashütte

Fraunhoferstrasse 2 83671 Benediktbeuern Deutschland

Tel.: +49 8857 880 Fax: +49 8857 88199

fuehrung@kloster-benediktbeuern.de Homepage

  • Öffnungszeiten

    täglich 9:00 - 16:00 Uhr

  • Eintrittspreis

    Der Eintritt ist frei

Weitere Highlights Tölzer Land

Walchensee

Der größte Gebirgssee Deutschlands Der Walchensee ...

Kloster Reutberg

Das etwas außerhalb von Sachsenkam auf einem Hügel ...

Herzogstand

Der bekannte Münchner Hausberg Der einstige Lieblingsberg ...

Stausee Sylvenstein

Baden und wandern am Sylvensteinsee Eingebettet zwischen ...

Kochelsee

Ganz in der Nähe des Walchensee befindet sich der ...

Alle Highlights in Tölzer Land anzeigen