Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Marionettentheater Bad Tölz

Theater in Bad Tölz

Bild Marionettentheater Bad Tölz
Marionetten im Marionettentheater Bad Tölz © Archiv Tourist-Information Bad Tölz

Mitten in der bayerischen Kurstadt Bad Tölz befindet sich ein kulturelles Kleinod. Ganz in der Nähe des Rathauses hat sich ein Marionettentheater etabliert. An den Wochenenden lässt das Ensemble ihre Puppen tanzen und hält dabei stets alle Fäden in der Hand.

Mehr als 100 Jahre Tölzer Marionettentheater

Mit einigen Gleichgesinnten gründete Georg Pacher, ein Apotheker aus Bad Tölz, das Marionettentheater. Zunächst führten sie ihre Stücke im privaten Bereich auf. Doch schon bald wurde ihnen der Saal eines kleinen Gasthauses zur Verfügung gestellt. Die erste öffentliche Vorstellung mit ihren einfachen, nur handgroßen Figuren fand im November 1908 statt. Zum Repertoire gehörten die damals beliebten Kasperl-Komödien sowie selbst geschriebene Stücke.

Eine neue Ära

Nachdem die Spielstätte im Bürgergarten einzustürzen drohte, zog das Marionettentheater im Jahr 1953 an seinen heutigen Standort. Nicht nur der Spielort war neu, auch die Art des Spiels wurde grundlegend überarbeitet. Die Marionetten wurden größer. Die Puppenspieler standen von nun an während der Vorstellung auf so genannten "Spielerbrücken", die hinter der Bühne mit einer Höhe von etwa 3 Metern aufgebaut wurden. Im Jahr 2000 wurde das Theater privatisiert, was wiederum eine Renovierung der Spielstätte und Überarbeitung des Konzepts mit sich brachte. Im Juni 2009 wurde das inzwischen äußerst beliebte Marionettentheater Bad Tölz mit dem "Grünen Wanninger" ausgezeichnet.

Marionettentheater - ein besonderes Erlebnis

Heute öffnet das Marionettentheater meist an den Wochenenden seine Pforten. Bis zu zweimal täglich gibt es dann eine Vorstellung für kleine und große Puppenliebhaber. Auf dem Nachmittagsprogramm stehen hauptsächlich Märchen für Kinder ab vier Jahre. Zum Repertoire gehören Stücke wie "Tischlein deck dich" oder "Die Bremer Stadtmusikanten". Außerdem werden im Marionettentheater von Bad Tölz auch Stücke für Erwachsene aufgeführt. Dazu gehören unter anderem Operetten und Opern wie Mozarts "Die Entführung aus dem Serail" oder "Die Zauberflöte". Während mit "Der Brandner Kaspar" ein bayerischer Klassiker auf die Bühne kommt, beschreitet das Theater mit dem Science-Fiction-Stück "Der Kristallplanet" ganz neue Wege.


Besucherkommentare Marionettentheater Bad Tölz

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Marionettentheater Bad Tölz" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Tölzer Marionettentheater

Am Schlossplatz 1 83646 Bad Tölz Deutschland

Tel.: +49 8041 74176

Homepage

  • Öffnungszeiten

    Vorstellungen um 15 und um 19.30 Uhr

  • Eintrittspreis

    Abendvorstellung: 19 Euro, ermäßigt 12 Euro / Nachmittagsvorstellung: 6 Euro

Weitere Highlights Tölzer Land

Kloster Dietramszell

Malerisch gelegenes Kloster im Tölzer Oberland Das ...

Blomberg

Das 3-Gipfel-Wanderparadies Der Blomberg, der 1.248 ...

Action & Fun

Abwechslungsreiches Aktiv-Programm Der erfahrene Veranstalter ...

Demeljoch

Im Vorkarwendel liegt ein langgestreckter Bergrücken. ...

Kloster Beuerberg

Bereits im Jahr 1121 gegründet, blickt das Kloster ...

Alle Highlights in Tölzer Land anzeigen