Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Rathaus Überlingen

Bauwerke in Überlingen

Bild Rathaus Überlingen
Blick auf den Pfennigturm und das Überlinger Rathaus © Herbert J. Koban, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Das Rathaus in der Stadt Überlingen am Bodensee steht in der Altstadt ganz in der Nähe des Münsters St. Nikolaus. Das denkmalgeschützte Gebäude, das im 14. und 15. Jahrhundert erbaut wurde, ist bis heute der Sitz der Überlinger Stadtverwaltung. Im Inneren befindet sich einer der schönsten Ratssäle Süddeutschlands. Er ist mit spätgotischen Schnitzereien von Jakob Russ (1492-1494) versehen.

Die Geschichte des Überlinger Rathauses

Erstmals erwähnt wurde das Rathaus im Jahr 1332. Ausdrücklich genannt wurde es zum ersten Mal im Jahre 1394 zur Übertragung des Mesneramtes an einen Priester. Am Ende des 15. Jahrhunderts wurde das Gebäude erweitert. Hinzu kamen ein Giebelbau mit drei Etagen, der Ratssaal, weitere Amtsräume und der Pfennigturm, dessen Sonnenuhr unter Denkmalschutz steht.

Stark beeinflusst wurden die Baupläne durch den Patrizier Clemens Reichlin von Meldegg, der Amts- und Altbürgermeister war. Der Neubau und die gesamte Lage erinnert an einen italienischen Palazzo. Im Jahr 1795 wurde vom damaligen Stadtrat beschlossen das Gebäude im klassizistischen Stil zu modernisieren. Dazu wurden Entwürfe vom Deutschordensbaumeister Franz Anton Bagnato verwendet. Um 1955 wurde das Rathaus erneut umgestaltet und erhielt dadurch seine heutige spätmittelalterliche Aufmachung zur Strassenseite hin.

Der Rathaussaal

Blick auf die Täfelungen und Skulpturen im Überlinger Rathaussaal
Der Rathaussaal © Landesbildstelle, Stuttgart, Württemberg, Wikimedia Commons (Public domain)

Der spätgotische Rathaussaal im Inneren des Gebäudes gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Überlingen. Die getäfelten Wände gehen oben in einen verzierten Fries über, wo sich 41 circa 40 Zentimeter hohe Lindenholzskulpturen befinden. Sie stellen die Stände des heiligen römischen Reichs dar. 1899 bekam der Saal, vom Freiburger Glasmaler Fritz Geiges gestaltete, neue Farbglasfenster. Auch heute wird der alte Rathaussaal noch immer für Gemeinderatssitzungen und zu anderen Gelegenheiten benutzt.


Besucherkommentare Rathaus Überlingen

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Rathaus Überlingen" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Überlingen Marketing und Tourismus GmbH

Landungsplatz 3-5 88662 Überlingen Deutschland

Tel.: +49 7551 9471522

info@ueberlingen-bodensee.de Homepage

  • Öffnungszeiten

    Mittwoch und Donnerstag, 11:00-11:15 Uhr

Weitere Highlights Bodensee

St. Peter und Paul

Im Westen der Insel Reichenau im Bodensee, im Ort ...

Peterskirche Lindau

Lindau mit ihrem historischen Stadtkern liegt auf ...

Museum Reichenau

Das Museum Reichenau befindet sich im Herzen der gleichnamigen ...

Hus-Haus

Das Hus-Haus, in dem sich das Hus-Museum befindet, ...

Schloss Montfort

Schloss Montfort ragt auf einer Landzunge am Ufer ...

Alle Highlights in Bodensee anzeigen