Sie sind hier:

Neue Schatzkammer Altötting

Altötting, Deutschland

Karte wird geladen...

Kontakt


Kapellplatz 21
84503 Altötting
Deutschland
Tel.: +49 8671 5166
info@altoetting-touristinfo.de
www.altoetting.de

Eintrittspreise

3 EUR; Ermäßigung möglich

Öffnungszeiten

Di-So 10-12,13-16 Uhr

An der Nordseite der Stiftskirche befindet sich die ehemalige Sakristei, heute Schatzkammer, in der seit dem 16. Jh. die Weihegaben der Pilger gesammelt wurden. Hier sind aber nicht nur die mitgebrachten Geschenke ausgestellt, die seit der florierenden Marienwallfahrt ihren Weg nach Altötting fanden, sondern auch liturgisches Gerät, Reliquiare und andere Kostbarkeiten. Zu den bedeutendsten Stücken gehört dasGoldene Rössl ein 62 cm hoher Tragaltar in Gold und Silber, der mit zahlreichen Figuren verziert wurde, ein Hauptwerk der Pariser Goldschmiedekunst um 1400. Auch das Füll-Kreuz, ein Elfenbeinkreuz mit bemalten Lapislazuli-Einsätzen, das von der Münchner Patrizierfamilie Füll dargebracht wurde, gehört zu den herausragenden Exponaten.

Weitere Ausflugsziele in der Region

Anzeige