Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wallfahrtskirche Maria Plain

Bauwerke in Bergheim

Einem legendären Brandwunder verdankt die Wallfahrtskirche ihre Entstehung. Beim Brand von Regen 1633 blieb das MarienbildMaria Trost' völlig unversehrt. Nach seiner Überführung nach Salzburg wurde das Gnadenbild bald ein Pilgerziel. Als die 1652 errichtete Kapelle den Pilgerstrom nicht mehr fassen konnte, wurde 1671 die heutige Basilika erbaut. Dank ihrer Lage am Jakobsweg ist Maria Plain noch immer ein vielbesuchter Wallfahrtsort.


Besucherkommentare Wallfahrtskirche Maria Plain

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Wallfahrtskirche Maria Plain" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Plainbergweg 38 5101 Bergheim

Tel.: +43 662 450194 Fax: +43 662 45019412

mariaplain@bergheim.at Homepage

  • Öffnungszeiten

    Mo-So 7:30-18 Uhr

  • Eintrittspreis

    Eintritt frei