Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Adelboden, Schweiz

liegt auf 1350 m

Wettervorhersage für Adelboden in / Bern Region
Sonntag, den 18.11.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:-4°C5°C-3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
15%10%5%

Quelle: ZAMG

Blick auf Adelboden
Adelboden / © karico, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Das idyllische Chaletdorf mit rund 3.400 Einwohnern liegt am Fuße des Wildstrubels auf 1.350 Metern Höhe. Adelboden befindet sich am Ende des Engstligentals. Das Reiseziel wurde als erster alpiner Wellness-Urlaubsort der Schweiz ausgezeichnet.

Von den Anfängen des Bergdorfs

Erstmals ist Adelboden im 13. Jahrhundert erwähnt. Der Ortsname wird vermutlich von der Bezeichnung des "Adelgras" abgeleitet. Es ist anzunehmen, dass der Wortteil "Boden" von "tiefer gelegtes Land" herrührt. Über Jahrhunderte hinweg war die Berglandwirtschaft der einzige Broterwerb für die Bewohner, die früher Waldleute hießen. 1873 entstand die erste Fremdenpension. 1930 wurde die Seilbahn Engstligenalp eröffnet.

Wo Aktivurlauber unterwegs sind

Adelboden besitzt ein 300 Kilometer langes Netz aus Wander- und Themenwegen, zu dem ein rollstuhlgerechter Rundweg gehört. Die familiäre Ferienregion mit Alphütten und Käsereien zeichnet sich durch Radrouten und Mountainbike Trails aus. Der Blumenweg erstreckt sich vom Hahnenmoospass bis zum Sillerenbühl.

Blick vom Sillerenbühl nach Osten
Sillerenbühl / © Niceman, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die wildromantische Cholerenschlucht wird vom Tschentbach gespeist. Hier sorgen Wasserfälle und Wassermühlen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Oberhalb der Tschentenalp auf dem Schwandfeldspitz in 2.025 Metern Höhe erwartet Urlauber ein grandioser Ausblick.

Kaskade des Oberen Engstligenfalls bei Adelboden
Oberer Engstligenfall / © Jobpilot, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-2.5)

Die Engstligenfälle gehören zu den höchsten Wasserfällen des Landes sowie zu den wasserreichsten der Alpen. Das Naturschauspiel der Extraklasse bietet am Chälistein ein Kletterabenteuer. Als einziger Kletterturm im Berner Oberland gilt der Höi-Turm.

Badespaß erleben Gäste im Panorama-Schwimmbad. Sehenswert ist das Tropenhaus Frutigen.

Das Swiss Chamber Music Festival zählt zu den kulturellen Höhepunkten, die weit über die Region hinaus bekannt sind. Gauklerfestival, Weinseminar oder Alpaufzug gelten als Touristenmagnete. Die hübsche Dorfkirche wurde 1433 im spätgotischen Stil errichtet.

Besonderes

Mit einem Miet-Trottinett erobern Urlauber im weltweit einzigartigen Trottiland auf insgesamt 45 Kilometern Länge verschiedene Routen. Vor der malerischen Kulisse der westlichen Schweizer Alpen befindet sich der höchstgelegene Golfplatz Europas. An Weihnachten wird hier das Fondue Iglu Adelboden zu einer Attraktion.



Schönwetter-Tipps für Adelboden
Leukerbad: Kuren in den Thermen
Bäder & Gesundheit
Leukerbad: Kuren in den Thermen
Warme Becken vor schroffen Felsen 3000 l warmes Wasser ...
Oeschinensee
Gewässer
Oeschinensee
Eingerahmt von Dreitausendern, wie dem Oeschinenhorn, ...
Wassersport
Thermalbäder von Leukerbad
Den Gästen des größten Thermalkurortes Europas stehen ...
Naturpark Blausee
Naturparks
Naturpark Blausee
Der Blausee ist einer der bekanntesten Bergseen der ...
Schlechtwetter-Tipps für Adelboden
Leukerbad: Kuren in den Thermen
Bäder & Gesundheit
Leukerbad: Kuren in den Thermen
Warme Becken vor schroffen Felsen 3000 l warmes Wasser ...