Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Gurtnellen, Schweiz

liegt auf 928 m

Wettervorhersage für Gurtnellen in / Luzern - Vierwaldstättersee
Samstag, den 22.09.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.

Wetter:
Temperatur:10°C16°C15°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
50%25%5%

Quelle: ZAMG

Blick auf das Dorf Gurtnellen
Gurtnellen / © Andreas Faessler, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Gurtnellen ist eine kleine Gemeinde, die im schweizerischen Kanton Uri liegt. Die Gemeinde liegt 928 Meter über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 83,35 km². Mit knapp 600 Einwohnern ist Gurtnellen ein kleinerer Ort in der Ferienrgion Andermatt.

Ein Großteil der Einwohner spricht Deutsch, bzw. eine hochalemannische Mundart. Eingebettet ist Gurtnellen in das Urner Oberland, es liegt jedoch im oben verorteten Teil, im Urner Reusstal. Naheliegende Ortschaften, bzw. Gemeinden sind Erstfeld, Silenen, Tujetsch und Wassen, beziehungsweise Andermatt und Göschenen.

Geschichtsträchtige Vergangenheit

Ausblick aus der Sunniggrathütte bei Gurtnellen
Sunniggrathütte / © Simon Koopmann, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Durch geschichtliche Zeugnisse wie Urkunden kann davon ausgegangen werden, dass eine Besiedelung der Gegend schon relativ früh stattfand. Vor allem aus dem keltischen und alemannischen Raum weisen Siedlungsnamen bereits darauf hin. Im Mittelalter fiel ein Großteil der Gemeinde in kirchlich-klösterliche Hand, hier ist vor allem die Fraumünsterabtei Zürich zu nennen. Von 1798-1800 stand die Gemeinde Gurtnellen vor allem unter französischer Besatzung. Grund dafür war die Nähe zur Gotthardroute, die im Zuge der Helvetischen Republik genutzt wurde.

Sehenswertes und Ausflugsziele

Wer an historischen Bauten oder Kirchen interessiert ist, der kann sich in Gurtnellen gleich drei Kirchen ansehen: die Kirchen St. Michael, die 1785 erbaut wurde und sich in Gurtnellen-Dorf befindet, die Kirche St. Joseph und die Kapelle St. Anna, die bereits im Jahre 1661 erbaut wurde und sich in Gurtnellen-Wiler befindet.

Blick auf den Arnisee bei Gurtnellen
Arnisee / © Andermatt-Urserntal Tourismus, Anchel Sanchez

Da Gurtnellen sehr natürlich gelegen ist, bieten sich zahlreiche Wanderwege an, die in diversen Touren entdeckt werden können. Hinzu kommen zahlreiche Hütten, wie die Sunniggrathütte oberhalb von Arni oder die Leutschachhütte, die unter dem Krönten-Massiv liegt.

Besonders empfehlenswert ist zudem der Arnisee, der sich auf der Arnialp befindet. Der 200 m breite Stausee ist durch verschiedene Seilbahnen erreichbar, zudem kann am See auch übernachtet und gewandert werden.



Schönwetter-Tipps für Gurtnellen
Schlechtwetter-Tipps für Gurtnellen
Bauwerke
St. Peter und Paul Andermatt
Die Dorfkirche mit ihrem charakteristischen Spitzturm ...