Kaiserwinkl

Höhenausdehnung: 600 m - 697 m
Sommer im Kaiserwinkl
Sommer im Kaiserwinkl  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild
Das Kaisergebirge
Das Kaisergebirge
Vollbild
Kaiserwinkl
Kaiserwinkl
Vollbild
Kapelle mit Gebirgskulisse
Kapelle mit Gebirgskulisse  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild
Traditioneller Almabtrieb
Traditioneller Almabtrieb  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild
Canyoning-ein berauschendes Bergerlebnis
Canyoning-ein berauschendes Bergerlebnis  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild
Hochseilgarten - Spaß in luftiger Höhe
Hochseilgarten - Spaß in luftiger Höhe  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild
Biken durch sattgrüne Landschaften
Biken durch sattgrüne Landschaften  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild
Landestypische Alphornbläser
Landestypische Alphornbläser  © Tourismusverband Kaiserwinkl
Vollbild

Wetter in Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl

Heute, 09.12.2022
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
-3°C
10 %
Mittag
1°C
20 %
Abend
0°C
75 %
Ausflugsziele im Kaiserwinkl
Unterkunft-Empfehlung
...
Ferienclub Bellevue am Walchsee

ab 93€

Anzeige

Magazin

News & Berichte rund um die Berge

Klickt euch in unser Alpen-Guide-Magazin und erfahrt mehr über Outdoorurlaub in den Alpen ...

Auf geht's!

Webcams im Kaiserwinkl

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Ferienregion Kaiserwinkl

Der schönste Anfang Tirols

Wer auf der Inntal-Autobahn zum Grenzübergang Kufstein strebt, für den sind der `Zahme Kaiser` und in seinem Rücken der `Wilde Kaiser` die ersten Boten von Österreichs beliebtestem Urlaubsland. Touristische Feinschmecker verlassen noch auf bayerischer Seite die Autobahn bei Oberaudorf und betreten bald mautfrei Tiroler Boden an seiner schönsten Ecke: dem Kaiserwinkl. Die gezackten Bergmassive haben der sonst sanften Landschaft zu Füßen der beiden Riesen den Namen gegeben, gekrönte Häupter haben hier nachweislich nie residiert.

Die Hauptorte der Ferienregion Kaiserwinkl heißen: Kössen, Schwendt, Rettenschöss und Walchsee. Letzterer liegt am gleichnamigen See. Kössen befindet sich in einem weiten Talkessel, der den Schnittpunkt zwischen dem schroffen Kaisergebirge und den sanften Grasbergen bildet.

Alte Bauernhäuser mit reicher Blumenpracht, Fassadenmalereien und eine verkehrsberuhigte Zone im Zentrum machen den größten Ort des Kaiserwinkls zum wahren Idyll. In Kössen und Walchsee finden das ganz Jahr über unzählige, attraktive Veranstaltungen statt, während die romantische Dörfchen Schwendt und Rettenschöss nichts als Natur und Stille vorzuweisen haben und somit die ideale Entspannung für gestresste Städter bieten.

Aktivregion Kaiserwinkl

Zu Land, in der Luft und zu Wasser – im Sommer wie im Winter bietet die Ferienregion Kaiserwinkl ein breitgefächertes Angebot an sportlichen Aktivitäten.

Der Walchsee bietet mit einer sommerlich konstanten Wassertemperatur von 24 Grad Celsius optimale Bedingungen für wassersportliche Aktivitäten. Die Wasserqualität des Sees macht das Schwimmen zum gesunden Vergnügen. Der See bietet beste Bedingungen zum Segeln, Surfen, Wasserski fahren und auch zum Fischen. Das Erlebnis-Waldbad Kössen zählt selbst über die Grenzen nach Bayern hinaus zur ersten Adresse für sommerliches Freizeitvergnügen. 200 km markierte Wanderwege, 50 km Mountainbike-Strecken, 20 km Kaiserwinkl-Radwanderweg, Naturlehrpfad, Pferdekutschenfahrten, Trendsportarten, Fit-Parcours, Bogenschießen, Golfen (3 Golfplätze (18 und 9 Loch), Drachenfliegen oder Paragliding sind nur einige Möglichkeiten die sich im Kaiserwinkl dem Besucher im Sommer bieten.

Winteraktivitäten

Das familienfreundliche Skigebiet Zahmer Kaiser garantiert mit neuer Beschneiungsanlage Schneesicherheit und bestens präparierte Pisten. Auch der Langläufer findet rund um den Walchsee sehr gute Bedingungen vor. Mit dem "Koasalauf" findet hier eine der größten Langlaufveranstaltungen des Alpenraumes statt. Zu den weiteren Winteraktivitäten gehören Rodeln, Eislaufen, Eisstockschießen, Pferdeschlittenfahrten.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Angebote im Kaiserwinkl

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Kaiserwinkl
Postweg 6
6345 Kössen
Österreich
Tel.: +43 501 100

Ort

Rettenschöss

Kaiserwinkl

Einwohner: 450 Höhe: 680 m

Sport & Freizeit

Wittlinger Therapiezentrum

Walchsee im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Ansprechendes Therapiezentrum mit Hallenbad und einem großen Angebot an Massagen und Therapien.

Natur

Walchsee

Walchsee im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Am Kaisergebirge gelegener See mit hervorragender Wasserqualität. Ringsherum tolle Wanderwege.
...

Ort

Walchsee im Kaiserwinkl

Kaiserwinkl

Einwohner: 2047 Höhe: 668 m

...

MTB 42 Gscheurerwand Runde

Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Startpunkt ist die Achental Tourist-Information im Alten Bad in Unterwössen. Richtung Ortsmitte fahren und dann links abbiegen Richtung Schleching. Nach der Raitner Brücke gleich links abbiegen (Achtung Stufe) auf dem Radweg Richtung Schleching. Der Weg führt durch Mettenhamer Filzen und entlang der Tiroler Ache. Kurz vor Mühlau links abbiegen Richtung Tiroler Ache und dann an den Achendamm entlang bis zur Brücke bei Ettenhausen. Dort links abbiegen auf die B307 über die Ache und nach Wagrain gleich links abbiegen und hoch Richtung Parkplatz Streichen. Bei Achberg rechts halten auf die Forststraße, und gleich nach dem unteren Streichen Parkplatz links abbiegen (MTB 42 folgen). Der Forststraße folgen bis zur Haideralm und danach an der Kreuzung links fahren Richtung Gscheuerwand. Wir fahren die Forststraße immer geradeaus und haben von dieser die ersten schönen Ausblicke ins Achental. Am Abzeig zur Gscheuerwand können wir uns überlegen, ob wir den Abstecher noch machen und den wunderbaren Ausblick von der Gscheuerwand über das gesamte Achental genießen wollen. Sonst fahren wir geradeaus weiter Richtung Unterwössen. Bald schon gelangen wir an den höchsten Punkt der Tour. Von dort fahren wir auf der teilweise recht steilen Forststraße immer Richtung Unterwössen und zurück zum Ausgangspunkt.Tipp: Badesachen mitnehmen und danach einen kurzen Abstecher zum Wössner See und zur Abkühlung dann reinhüpfen.Einkehrmöglichkeiten: (mit Umweg) Chiemhauser Alm, Bonbon und Keksi in Mettenham

Sport & Freizeit

Spiel- Sport und Freizeitanlage

Walchsee im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Quarterpipe, Spine, Street Ramp, Railslide, Fun Box und Curb lassen Skaterherzen höher schlagen.
...

MTB 38 Röthelmoos-Jochbergalm Runde

Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Von der Achental Tourist-Information im Alten Bad in Unterwössen über Hochgernweg bis zur ersten Kreuzung, danach rechts abbiegen auf den Kaltenbachweg. Dem Radweg neben der B305 folgen bis zur Links Abbiegung Richtung Parkplatz Hammerergraben. Den Parkplatz links liegen lassen, der Forststraße hoch und oben bei der Weggabelung rechts halten Rictung Röthelmoos. Der Beschilderung folgen bis zur Abzweigung am Anfang des Kanonenpass, kurz nach der Weiderost, bei 1100 Hm, hier rechts abbiegen Beschilderung 38 folgen Seniorenpass, (Achtung - geradeaus ist der Kanonenpass - sehr steile Forststraße!) dann der Forststraße bergab fahren bis zu den Röthelmoosalmen und unten links abbiegen. An der großen Kreuzung kann man schön bei der Langerbauer Alm oder Dandl Alm einkehren. Sonst der Beschilderung folgen und hoch zu den Jochbergalmen. An der Wegkreuzung an der Alm geradeaus. Über Forstwege und Pfade bergab Richtung Unterwössen. An der Weggabelung (Forststraße Richtung Marquartstein) links abbiegen bergab zum Hochgernweg. Nach 2.000 Meter ist wieder Ausgangspunkt erreicht. Bike und Swim: Bademöglichkeit am Wössner See (kurzer Abstecher am Ende der Tour in Unterwössen)Einkehrmöglichkeiten: Feldlahnalm, Langerbauer Alm, Dandl Alm, Jochberg Almen
...

MTB 41 Rauhe Nadel Runde

Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Startpunkt ist in Oberwössen/Brem an der Tourist Information (Parkplatz schräg gegenüber der Tourist Information). Der B305 Richtung Reit im Winkl folgen und rechts abbiegen auf die Forststraße entlang des Aßberggraben. Dem Weg immer folgen bis zur Grenze nach Österreich (höchster Punkt der Tour) Der Beschilderung folgen und bergab entlang des Mühlberger Bach. Auf der geteerten Straße Richtung Kössen Ortsmitte. Von hier aus immer auf der Klobensteiner Straße / B 307 Richtung Schleching. Kurz vor Wagrain / Ettenhausen, die Strasse Richtung Streichen / Achberg hoch zum Parkplatz Achberg. Dann links abbiegen und der Forststraße folgen bis zur ersten Kreuzung. Dort rechts abbiegen und die Forststraße bergauf folgen. Bei der Chiemhauser Alm eine Pause machen mit schönem Ausblick auf den Geigelstein, oder die Alm links liegen lassen und immer entlang des Schlierbachs bergab auf dem Forstweg Richtung Hinterwössen folgen. Weiter zurück zum Ausgangspunkt in OberwössenEinkehrmöglichkeiten: Ochsenalm, Rinderbrachalm (Umweg), Gasthaus Klobenstein, Chiemhauser AlmAbkühlung: Badesachen mitnehmen und in den Taubensee hupfen. Umweg über Dichtleralm
...

Ort

Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl

Kaiserwinkl

Einwohner: 5108 Höhe: 589 m

...

MTB 37 Balsberg Runde

Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Startpunkt ist die Achental Tourist-Information im Alten Bad in Unterwössen (Alternative: Balsberg-Parkplatz). Den Ort durchfahren und vorbei am Schützenheim auf den Radweg links abbiegen Richtung Kruchenhausen. Danach dem Radweg neben der B305 folgen bis Ortsmitte in Oberwössen. Rechts abbiegen in die Taubensteinstraße Richtung Hinterwössen. Den Ortsteil durchqueren und der Forststraße folgen bis zur ersten Kreuzung. Rechts abbiegen und der breiten Forststraße folgen (nie abbiegen!). An der Chiemhauser Alm rechts vorbei und leicht bergab bis zum Achberg Parkplatz. Durch Achberg und vorbei am Segelflugplatz  Unterwössen bis zum Ausgangspunkt.Achtung: Die Straße Achberg - Unterwössen ist derzeit gesperrt. Alternativ kann man die Runde über Schleching an der Ache entlang fahren. Einkehrmöglichkeit: Chiemhauser AlmBike und Swim: Bademöglichkeit am Wössner See (kurzer Abstecher am Ende der Tour in Unterwössen)

Sport & Freizeit

VitaSchick

Walchsee im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Das Bad ist Teil eines Kurzentrums mit Masseuren, Kosmetikern und Ernährungsberatern.

Sport & Freizeit

Golfclub Walchsee-Moarhof an der Schwemm

Walchsee im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Die Anlage für Spieler jeden Könnens ist von einem herrlichen Hochmoor umgeben; mit Golfakademie. Auf der Sonnenterrasse des gemütlichen Clubrestaurants kann man die Alpenkulisse bestaunen.
...

MTB 22 Dalsen Runde

Kössen-Schwendt im Kaiserwinkl, Kaiserwinkl

Das «Floderermandl» ist ein «greuslicher Geist», der Kindern eine Heidenangst einjagt. Aber natürlich nur in der Sage. Hundertprozentig echt dagegen ist Wasserfall namens «Floderer», die Heimat des sagenhaften Floderermandls. An dem der 50 Meter hohen Wasserfall kommt man auf der einfachen Rundtour zu den Dalsen Almen nach wenigen Minuten vorbei. Los geht’s entweder direkt an der Tourist Info in Schleching oder am Dalsenparkplatz in Mühlau. Hier gibt es auch eine Parkmöglichkeit am Dalsenbach. Nach einer Viertelstunde kommt man am «Ochsensprung», dem ersten großen Wasserfall, wenig später an besagtem «Floderer» vorbei. Man tritt weiter bergauf und erreicht die herrliche Dalsen-Alm mit der Vorderen und der Hinteren Dalsen-Alm. Dalsen ist ein romanischer Name für Bergsattel. Nach der almtypischen Brotzeit beim „Huber-Kaser“ kann man noch in wenigen Minuten zu einem weithin sichtbaren Kreuz mit Bankerl radeln, bevor es auf den Heimweg geht. Entweder man nimmt den gleichen Weg zurück oder man fährt südlich vom Dalsenbach auf dem sogenannten «Schattseit-Weg» in rauschender Fahrt runter nach Mühlau.
Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Kaiserwinkl
Postweg 6
6345 Kössen
Österreich
Tel.: +43 501 100