Klöch, Österreich

Liegt auf:274 m

Einwohner:0

Wetter für Klöch, heute (25.06.2024)
Prognose: Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.
...
Früh - 06:00

19°C10%

...
Mittag - 12:00

25°C10%

...
Abends - 18:00

23°C30%

...
Spät - 24:00

18°C50%

Klöch, die Perle des südoststeirischen Weinlandes ist von einer Vielfalt an Weinbergen, Obstgärten und ausgedehnten Mischwäldern umgeben. Die Marktgemeinde verdankt ihren Beinamen den edlen Trauben, die hier - bedingt durch das mediterrane Klima und die vulkanische Erde ? gedeihen und zu erlesenen Weinen verarbeitet werden. Das Weindorf Klöch zählt zu den bedeutendsten Weinbauorten im Steirischen Thermenland. Wander- und Radwege laden ein, die Schönheit des Ortes zu erkunden. Klöch ist auch der Ausgangspunkt der Klöcher Weinstraße mit den Orten Kapfenstein, St Anna/Aigen, Frutten-Gießelsdorf und Tieschen. Erholung und Aktivurlaub ist in Klöch ideal kombinierbar. In der Nähe und leicht erreichbar liegen Bad Radkersburg und Bad Gleichenberg. Hier werden neben unzähligen Einkaufs- auch die wohltuenden Entspannungsmöglichkeiten der beiden Thermen geboten. Zurück in der Natur eröffnen sich dem Urlauber romantische Wanderwege und abwechslungsreiche Radtouren durch Weinberge und Mischwälder.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Webcams Klöch

Klöchberg in der Steiermark

 380m

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in Klöch

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Heiltherme Bad Waltersdorf

Oststeiermark, Steiermark

Sehenswürdigkeiten

...
Museum im alten Zeughaus

Thermenland Steiermark, Steiermark

Sport & Freizeit

...
Heiltherme Bad Waltersdorf

Oststeiermark, Steiermark

Angebote Klöch

Kontakt zur Ferienregion





Tel.:

...

Sehenswürdigkeiten

Museum im alten Zeughaus

Bad Radkersburg, Thermenland Steiermark

Historischer Rundgang
Seit seiner Neueröffnung im Jahre 1998 gilt das Museum als "Visitenkarte" der Stadt. Das ehemalige steirische Zeughaus der Landstände stammt aus dem 16. Jahrhundert. Auf seinem historischen Rundgang führt das Museum die Besucher von der Vor- und Frühgeschichte bis hin zur Stadtgeschichte von Bad Radkersburg.Wertvolle Bestände wie zum Beispiel eine der größten geschlossenen Zunfttruhensammlungen Europas oder eine Sammlung von vor- und frühgeschichtlichen Funden wie den "Negauer Helm" beherbergt das Museum in seinen Ausstellungsräumen. Zudem bietet das Museum im arkadengesäumten Hof Exponate zur Kulturgeschichte der Region und Sonder- und Wechselausstellungen.
...

Natur

Greifvogelwarte

Riegersburg, Thermenland Steiermark

Könige der Lüfte
Circa 30 Raubvögel dürfen die Greifvogelwarte Riegersburg ihr Zuhause nennen. Artgerechte Tierhaltung steht hier an erster Stelle. Als erste Greifvogelwarte Europas wurde Riegersburg mit dem höchsten Zoo-Status “A” ausgezeichnet. Mehrmals am Tag können die Adler, Geier, Falken und Bussarde sich in die Lüfte erheben und einen Freiflug über die Bergwelt genießen. Die Falknerei gehört zum Immateriellen UNESCO Kulturerbe.Für die Besucher wird mehrmals täglich eine atemberaubende Flugschau geboten. Hier präsentieren die majestätischen Vögel, darunter Steinadler, Gänsegeier, Uhus, Schneeeulen, Weißkopfseeadler und viele mehr waghalsige Flugmanöver und sensationelle Sturzflüge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 km / h.Ein Besuch in der Greifvogelwarte Riegersburg ist ein hautnahes Wildtiererlebnis und absolutes Urlaubshighlight für die ganze Familie. Hier erfahren Kinder und Eltern Interessantes über die Greifvögel unserer Erde, und man hat sogar die Möglichkeit, ein kleines Fotoshooting mit einem Greifvogel auf der eigenen Faust zu machen!Greifvogelwarte Riegersburg (youtube.com)Patenschaft
Für extreme Vogelliebhaber und Unternehmen gibt es auch die Option, eine Patenschaft für ein Tier zu übernehmen. Der Beitrag wird dann für die Pflege, das Training und die Unterbringung des Vogels ausgegeben. Eine Patenschaft lohnt sich aber nicht nur für das Tier, denn Paten dürfen für die Dauer der Patenschaft freien Eintritt in die Greifvogelwarte genießen, bekommen eine Patenschaftsurkunde und werden auf dem Patenschaftsbaum am Eingang des Parks verewigt.Falknerluft schnuppern
Interessierte können in der Greifvogelwarte Riegersburg in drei verschiedenen Kennenlern-Paketen in den Beruf eines Falkners reinschnuppern: Im Paket “Falkner Abenteuer” können Mutige einen Greifvogel auf ihrer Faust landen lassen. Dies ist nur in Verbindung mit einer Flugvorführung buchbar. Das zweite Angebot ist das “Falkner Erlebnis”, bei dem Interessierte einen ausgebildeten Falkner für einen halben Tag bei deren Arbeit begleiten, und ihm beim Wiegen, Füttern und Pflegen der Tiere helfen dürfen. Für die, die noch mehr wollen, empfiehlt sich der “Falknerei Schnuppertag” , an dem man nach einer Theorieeinweisung an einem kompletten Tagesablauf eines Beruffalkners teilnimmt und aktiv in die Flugshow mit eingebunden wird und beim Training der Tiere mithelfen darf.
...

Sport & Freizeit

Heiltherme Bad Waltersdorf

Bad Waltersdorf, Oststeiermark

Eintauchen in die "Quelle der Ruhe"
Ganzjährige Entspannung finden Besucher in der Heiltherme Bad Waltersdorf. Auf rund 25.000 m² erstreckt sich eine großzügig angelegte Wellnesslandschaft. Insgesamt 7 Schwimmbecken, gefüllt mit quellfrischen Thermalwasser, 12 Saunen und ein Wellnesspark mit Fußparcours sowie großzügige Ruhe- und Liegebereiche erwarten die Gäste.Zum größzügigen Thermalangebot bietet die Heiltherme ein breitgefächertes Gesundheitsprogramm, bestehend aus Yoga, Qi Gong, Aqua Jogging und vieles mehr. Hier werden neue Energien aufgetankt und Schwung in den Alltag gebracht. Wohltuende Beautyanwendungen und Massagen für Schönheit und Wohlbefinden genießen Besucher im großzügig angelegten Spa Bereich.Die Heiltherme Bad Waltersdorf wurde im Juni 2009 zur "Besten Therme Europas" gewählt.
...

Sport & Freizeit

Thermengolf Loipersdorf-Fürstenfeld

Loipersdorf, Thermenland Steiermark

Begonnen hat alles mit einer 18-Loch Golfplatzanlage im Jahr 1990. Am Anfang waren es rund 100 Mitglieder und 3.000 Greenfeespieler, die in der ersten Saison Golf spielten.Nach ansteigendem Interesse erweiterte der Golfplatz in den Jahren 1995 und 1999 sein Angebot. Neben einem neuen Clubhaus wurde die 18-Loch Golfanlage um neun zusätzliche Spielbahnen erweitert. Spielen auf grüner Fläche auch in den heißen Sommermonaten garantiert die großzügige angelegte Fairwaybegregnung.Inmitten der Auenlandschaft der Feistritz und Lafnitz bettet sich die 27-Loch-Championship-Anlage in die umgebende Landschaft ein und bietet neben dem Golfspielen eine visuell reizvolle Aussicht auf Auenbestände und Biotope.
Kontakt zur Ferienregion





Tel.: