Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Le Chenit, Schweiz

liegt auf 1013 m

Wettervorhersage für Le Chenit in / Jura & Drei-Seen-Land
Montag, den 22.10.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:8°C12°C8°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Inmitten des Jura

Im Vallée de Joux inmitten der Juralandschaft des Schweizer Kantons Waardt liegt die charmante Urlaubsgemeinde Le Chenit auf einer Seehöhe von 1.013 Metern. Nur rund 30 Kilometer nordwestlich von Lausanne besteht die Großgemeinde aus insgesamt drei Teilgemeinden, nämlich dem Verwaltungssitz Le Sentir, Le Brassus am gleichnamigen Bach und L'Orient. Erstmalig erwähnt wurde die Ortsgemeinde Le Chenit unter dem Namen Chinit im Jahre 1489. Von den rund 4.700 Einwohnern sind etwa 88 Prozent französischsprachig mit einem für diese Region typischen frankoprovenzialischen Dialekt. Der Rest der Bevölkerung ist italienisch- bzw. deutschsprachig.

Sehenswert in Le Chenit

Kirche im Gemeindeteil Le Sentier
Kirche im Gemeindeteil Le Sentier © Andreas Faessler (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Das Vallée de Joux gilt weithin als die Wiege der Schweizer Uhrmacherkunst. Schon seit vielen Jahrhunderten sind die hiesigen Bauern zugleich Uhrmacher. Viele haben sich auf besonders komplexe Uhrwerke spezialisiert. Im Uhrenmuseum, dem "Espace Horloger" des Ortsteiles Le Sentier, erwartet den Besucher eine interessante Ausstellung. Die innovative Rundreise in die Welt der Uhrmacherei beinhaltet einen virtuellen, interaktiven Rundgang bei der neueste Technologien eingesetzt werden. Fingerfertige Gäste haben zudem die Möglichkeit, eine Uhr virtuell auseinander zu nehmen, sie nach Wunsch umzugestalten und hinterher wieder zusammenzusetzen. Sehenswert sind außerdem die beiden Kirchen der Gemeinde. Die reformierte Kirche in Le Sentier stammt aus dem Jahre 1612 und die katholische Kirche in Le Brassus wurde von 1835-1837 erbaut.

Aktivitäten

Das Westschweizer Jura bietet viele Naturschönheiten und eine interessante Flora und Fauna. In der Region Le Chenit stehen insgesamt 19 abwechslungsreiche Wanderrouten in verschiedenen Längen für jedes Fitness-Level zur Verfügung. Auch Freunde des Radfahrens kommen im Vallée de Joux voll und ganz auf ihre Kosten. Für Badevergnügen und wassersportliche Aktivitäten sorgt der Lac de Joux. Auf einer Höhe von 1.004 Metern ist er der größe See innerhalb des Juramassivs. In der Bergkette zwischen dem Mont Tendre und Risoud befinden sich außerdem zwei benachbarte kleinere Seen, der Lac Ter sowie der La Brenet. Am Lac de Joux herrschen wegen der starken Winde sehr gute Bedingungen für passionierte Windsurfer. Bei schlechtem Wetter sorgt das Centre Sportif de la Vallée de Joux im Ortsteil Le Sentier von Chenit für Badespaß. Hier gibt es neben einem 25 Meter-Becken auch ein Planschbecken sowie eine Wasserrutsche für die kleinen Badegäste. Für das leibliche Wohl sorgt ein eingegliedertes Restaurant.