Rainbach im Mühlkreis, Österreich

Liegt auf:719 m

Einwohner:2901

Wetter für Rainbach im Mühlkreis, heute (05.03.2024)
Prognose: Es ist wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend trocken.
...
Früh - 06:00

4°C25%

...
Mittag - 12:00

7°C45%

...
Abends - 18:00

5°C45%

...
Spät - 24:00

3°C15%

Rainbach im Mühlkreis bietet spannende Ausflugsziele

Die Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis liegt im österreichischen Bundesland Oberösterreich und gehört dem Bezirk Freistadt an.

Die Pferdeeisenbahn ist definitiv ein Besuch wert. Sie war damals die erste Überlandbahn in Europa und kann auf ihren 500 Metern auch befahren werden. In Kerschbaum gibt es ein Museum darüber. Auch der Heldenstein sollte man betrachten. Bei einer Führung dorthin, erfährt man wissenswertes über diese keltische Kulturstätte.

Auch Aktivurlauber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Auf den knapp 20.000 m² gibt es einen Badesee mit Liegewiese, einen Beachvolleyballplatz, einen Kinderspielplatz und vieles mehr. Auch einen Ausflug zum Reiterhof, zum Chakrawanderweg und zum Weg der Farben ist empfehlenswert. Die vielen Radwanderwegen versüßen den Aufenthalt nochmals um ein Vielfaches.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Rainbach im Mühlkreis

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Bärenstein

Rainbach im Mühlkreis, Mühlviertel

Sehenswürdigkeiten

...
Moldaublick

Rainbach im Mühlkreis, Mühlviertel

Anzeige

Ferienregionen zum Ort Rainbach im Mühlkreis

...
Mühlviertel

Oberösterreich, Österreich

Ausflugsmöglichkeiten:

Rainbach im Mühlkreis im Winter

Angebote Rainbach im Mühlkreis

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis
Prager Straße 5
4261 Rainbach im Mühlkreis
Österreich
Tel.: +43 7949 6255

...

Natur

Bärenstein

Aigen im Mühlkreis,

Der Bärenstein ist eine Felsburg im österreichischen Böhmerwald, die über hunderte Millionen Jahre entstanden ist. Die Erhebung ist 1.077 Meter hoch und liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Ulrichsberg.Wandern am BärensteinWanderwege führen auf den Gipfel des Bärensteins, zum Schluss muss man eine Stiege begehen. Von oben hat man einen schönen Blick auf das Mühlviertel und den Moldaustausee in Tschechien. Bei gutem Wetter kann man sogar bis zu den Alpen schauen.Empfehlenswert ist der leichte, gut ausgeschilderte Bärenstein-Rundwanderweg. Start ist am Parkplatz im Gründwald in Aigen-Schlägel, für die 3,5 km lange Strecke benötigt man rund eine Stunde.
...

Sehenswürdigkeiten

Moldaublick

Ulrichsberg,

Moldaublick ist der Name eines Aussichtsturms auf dem 1.041 Meter hohen Sulzberg im Böhmerwald. Die Metallkonstruktion wurde 1967 auf diesem Platz aufgestellt und diente vorher als Ölbohrturm. Von seiner Spitze hat man einen schönen Blick auf den Lipno-Stausee in Tschechien.Interessante GeschichteDer Turm wurde ursprünglich errichtet, um den nach dem 2. Weltkrieg Heimatvertriebenen einen Blick in ihre ehemalige Heimat zu ermöglichen. Heute ist der 24 m hohe Turm immer noch ein beliebtes Ausflugsziel. Vom Parkplatz Böhmerwaldarena führt ein 2 km langer Wanderweg zu dem Aussichtspunkt. Zur Spitze sind es 137 Stufen, geöffnet hat der Moldaublick von Mai bis Oktober.Ganz in der Nähe liegt das Holzschauhaus, das in drei unterschiedlichen Holzbauweisen - Blockhaus, Rahmenbau und Rundholzbau - errichtet wurde. Hier ist eine Jausenstation untergebracht, in die man einkehren kann.