Ruggell, Liechtenstein

Liegt auf:433 m

Einwohner:2243

Wetter für Ruggell, heute (28.09.2022)
Prognose: Ein trüber und verregneter Tag, mitunter kann es kräftig regnen.
...
Früh - 06:00

10°C80%

...
Mittag - 12:00

11°C90%

...
Abends - 18:00

10°C90%

...
Spät - 24:00

9°C90%

Die nördlichste Gemeinde Liechtensteins

Die Gemeinde Ruggell im Fürstentum Liechtenstein gehört zum Wahlkreis Unterland und hat etwa 2.100 Einwohner. Sie befindet sich in der Ebene des Alpenrheintals und liegt hier nur 433 Meter über dem Meeresspiegel. Ruggell ist außerdem die nördlichste Gemeinde in Liechtenstein, die zugleich unmittelbar an Österreich im Osten und - nur durch den Rhein getrennt - auch an die Schweiz im Westen des Gemeindegebietes angrenzt. Hier, am Fuße des Schellenberges und im Dreiländereck, herrscht mildes alpines Klima, das optimal für eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten und aktives Erkunden der umliegenden Moorlandschaft geeignet ist.

Die Rolle des Rheins in der Geschichte von Ruggell

Ruggell liegt direkt am Rhein und so ist die Geschichte dieser kleinen Gemeinde auch eng mit diesem Fluss verknüpft. Denn bis zu seiner Kanalisation im Jahr 1927 trat der Rhein regelmäßig so stark über seine Ufer, dass die Gemeinde, die bereits 933 erstmals urkundlich erwähnt wurde, immer wieder von schweren Überschwemmungen betroffen war. Gleichzeitig garantierte der Rhein der Region aber auch fruchtbares Land, weshalb hier auch schon eine Besiedelung zur Bronze- und Römerzeit nachgewiesen werden konnte. Während Ruggell früher ein typisches Bauerndorf war, gibt es hier heute nur noch wenige Bauern, die mit ihren Höfen vor allem in den letzten 30 Jahren der modernen Wohnbebauung weichen mussten. Dennoch existiert hier noch heute ein traditionsreiches Vereinsleben mit 25 Vereinen, die den Brauchtum pflegen und damit auch Urlaubern regionstypische Bräuche und Feste näherbringen.

Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in Ruggell

In unmittelbarer Umgebung der Gemeinde Ruggell befindet sich mit dem Ruggeller Riet ein Flachmoor, das Naturliebhabern mit seiner artenreichen Flora und Fauna einiges zu bieten hat. So gibt es hier unter anderem 450 Gefäßpflanzarten, 146 Vogelarten, 216 Pilzarten und sogar 534 Schmetterlingsarten zu entdecken. Aber auch die nähere Umgebung hält für Urlauber einige Abwechslung bereit. So ist das Südufer des Bodensees nur 40 Kilometer von Ruggell entfernt; die Hauptstadt von Liechtenstein - Vaduz - erreicht man in nur etwa 20 Minuten mit dem Auto. Aber auch in Ruggell selbst kann man mit der Pfarrkirche St. Fridolin aus dem Jahr 1899, dem Dorfmuseum Küefer-Martis-Huus oder dem Freizeitpark Widau als Anlage für Trendsportarten wie Beachvolleyball einige Abwechslung finden. Schließlich bietet sich die Gemeinde wegen ihrer optimalen Lage auch als Ausgangspunkt für das Erkunden der schweizer oder österreichischen Alpen mit ihrer abwechslungsreichen, erholsamen Bergwelt an, die zum Wandern, Klettern oder Radfahren einladen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Ruggell

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Wandern & Bergsport

...
Historischer Höhenweg

Ruggell, Liechtenstein - Unterland

Natur

...
Freizeitanlage Grossabünt

Ruggell, Liechtenstein - Unterland

Sehenswürdigkeiten

...
Burgruinen Schellenberg

Ruggell, Liechtenstein - Unterland

Sport & Freizeit

...
Freizeitanlage Weiherring

Ruggell, Liechtenstein - Unterland

Sport & Freizeit

...
Hallenbad Eschen

Liechtenstein - Unterland, Fürstentum Liechtenstein

Angebote Ruggell

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Liechtenstein Tourismus
Städtle 39
9490 Vaduz
Liechtenstein
Tel.: +423 239 6363

...

Wandern & Bergsport

Historischer Höhenweg

Ruggell, Fürstentum Liechtenstein

Der Historische Höhenweg führt von Bendern nach Schellenberg in Liechtenstein und erschließt den von Burgruinen geschmückten Eschnerberg über dem Rheintal im Norden des Liechtensteiner Unterlandes. Der zwischen 1972 und 1975 entstandene Höhenweg führt an zahlreichen historischen Stätten vorbei.Mehr über die Geschichte der Region erwandernUnterwegs werden auf 48 Informationstafeln die archäologischen Fundstellen beschrieben und vermitteln Wissenswertes über die Geschichte, Natur und Landschaft der Region. Jede dieser Tafeln ist zudem mit einem QR-Code ausgestattet, über den man jederzeit seinen aktuellen Standort erfahren kann. Der gesamte Weg hat eine Strecke von 15 km, es können aber auch nur Teilabschnitte begangen werden, die zwischen 3,1 und 8,2 km lang sind. Einkehren kann man unterwegs in Bendern und Schellenberg, außerdem gibt es unterwegs einen Grillplatz an der Ruine Neu-Schellenberg.
...

Natur

Ruggeller Riet

Ruggell, Fürstentum Liechtenstein

Das Naturschutzgebiet Ruggeller Riet liegt im Norden von Liechtenstein und ist Lebensraum für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Bereits seit 1978 steht das 90 Hektar große Torfgebiet unter Naturschutz und ist das größte der elf Naturschutzgebiete in Liechtenstein.Natur und Badespaß im Ruggeller Riet Wer aufmerksam ist, kann im Ruggeller Riet zahlreiche Tiere entdecken. Während der Brutzeit ist aus Rücksicht auf nistende Vögel das Betreten des Gebietes außerhalb der Wege nicht erlaubt. Ein besonderer Höhepunkt ist die Blüte der Sibirischen Schwertlilie, die Ende Mai bis Anfang Juni blau blüht. Baden ist an den Hinterwassern des Rheins erlaubt.Der Rundweg durch das Ruggeller RietEin 5,5 km langer Rundweg führt durch das Naturschutzgebiet, der Weg ist flach und so auch für Familien gut geeignet. Startpunkt ist das Vereinshaus in Ruggell, dann führt der Rundweg zunächst am Kanal entlang und später am Mölibach zurück, wo man an einem Grill- und Picknickplatz Rast machen kann. Unterwegs gibt es neben einigen Informationstafeln zu den heimischen Tierarten und einem Wildbienenhotel mit etwas Glück unter anderem Weißstörche, Kormorane und Bieber zu sehen.