Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Saanen, Schweiz

liegt auf 1014 m

Wettervorhersage für Saanen in / Bern Region
Donnerstag, den 19.07.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Ein überwiegend sonniger Tag, auch wenn zeitweise ein paar Wolken queren.

Wetter:
Temperatur:18°C24°C21°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%25%30%

Quelle: ZAMG

Blick auf Saanen mit dem Le Rubli im Hintergrund
Saanen / © Roland Zumbuehl, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Saanen befindet sich auf knapp 1.000 Metern Höhe im Kanton Bern. In direkter Nachbarschaft zum Kanton Waadt leben rund 7.000 Einwohner. Gstaad ist drei Kilometer entfernt, nach Rougemont sind es acht Kilometer. Die kantonale und sprachliche Grenze bildet der Berg Vanel.

Wo sich Kulturen vereinigten

Der Ortsname leitet sich vom Schweizer Alpenfluss Saane ab, was alteuropäisch so viel wie "fließen" bedeutet. Im 5. Jahrhundert strömten die Burgunder ins Saanental. Die Alemannen wanderten im 8. Jahrhundert aus dem Simmental ein und brachten die deutsche Sprache nach Saanen. Erstmals erwähnt ist das Dorf um 900.

Entdeckungsreise in unberührter Natur

Das Ferienparadies bietet Aktivurlaubern mit Golf, Tennis, Angeln und Sommerrodeln jede Menge Abwechslung. Ob Kutschfahrt oder Ausritt, Canyoning oder Rafting, Rundflug oder Ballonfahrt - die Urlaubsregion lässt sich auf intensive Art entdecken. Das örtliche Freibad lockt insbesondere Familien mit einer 65 Meter langen Rutschbahn.

Col du Sanetsch mit Stausee
Col du Sanetsch / © Terra3, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Auf anspruchsvollen Touren erleben Wanderer grandiose Ausblicke, malerische Gipfel und kristallklare Seen. Zu den schwierigen Strecken zählt die Gratwanderung zwischen Saanenland und Simmental. Die beliebteste Route zu Fuß verläuft vom Col du Sanetsch nach Gstaad. Aussichtsreich sind Wanderer auf dem Höhenweg über dem Turbachtal unterwegs. Trekking mit Ziege, Lama und Pferd ist für alle ein vergnügliches Erlebnis. Im Saanenland finden Kletterer zu jedem Schwierigkeitsgrad interessante Angebote. Eine der schönsten Radtouren ist die Seenroute ab Fribourg.

Sehenswürdigkeiten und Kultur

Die Ruine von Vanel bietet als Ausflugsziel einen wundervollen Blick. Einst im 10. Jahrhundert errichtet, diente das Schloss als Mautstation der Passübergänge Sanetsch, Pillon und Mosses. Zu einer spannenden Zeitreise lädt das Museum der Landschaft ein.

Die St.-Mauritius-Kirche in Saanen
St. Mauritius / © Roland Zumbuehl, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Die Mauritiuskirche in Saanen ist 1228 erstmals erwähnt. Ihr heutiges Erscheinungsbild im Stil der Spätgotik entstand Ende des 15. Jahrhunderts. Seitdem sind die hölzerne Glockenstube und das sechseckige Dach zu einem Wahrzeichen der Gemeinde geworden. Im Rahmen des Menuhin Festivals Gstaad sowie des Sommets Musicaux de Gstaad wird das Bauwerk jährlich zum gefragten Veranstaltungsort.

Besonderes

Das künstlerische und spirituelle Werk von Lord Yehudi Menuhin wird im Chalet Salzhüsi bewahrt. Der Musiker und Ehrenbürger regte noch zu Lebzeiten einen Philosophenweg an. Die familienfreundliche Strecke entlang der Saane verläuft von Gstaad nach Saanen. Für einen Spaziergang auf dem Themenweg benötigen Urlauber eine Stunde.



Schönwetter-Tipps für Saanen
Lauenensee
Gewässer
Lauenensee
Der bei den Wanderern beliebte Bergsee und das umliegende ...
Schlechtwetter-Tipps für Saanen
Museen
Schaukäserei - La Maison du Gruyère
Er wird "König der Käse" genannt: Der Gruyère AOC. ...
Bauwerke
Château Gruyères
Um die abgehackte Hand ranken sich zahlreiche Sagen ...