Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Schönried, Schweiz

liegt auf 1200 m

Wettervorhersage für Schönried in / Bern Region
Montag, den 22.10.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:7°C11°C6°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Das Dorf Schönried gehört zur Gemeinde Saanen im Saanenland. Es befindet sich im Schweizer Kanton Bern. Der Ort liegt auf einer Höhe von 1.231 Metern zwischen den Gemeinden Zweisimmen und Gstaad.

Zur Geschichte der Region

Der Name "Saanen" weist auf die einstige Besiedlung durch die Kelten hin. Etwa im 5. Jahrhundert kam das germanische Volk der Burgunder in die Region. Ein weiteres germanisches Volk - die Alemannen - brachten die deutsche Sprache in das Saanental. Schon um das Jahr 900 gehörte die Region zur Herrschaft der Greyerzer Grafen.

Die Saaner Einwohner kauften sich mehr und mehr von dieser Herrschaft los. Als das Grafengeschlecht im Jahre 1555 in Konkurs ging, bildete sich schließlich eine eigenständige Landvogtei. Als solche gehörte sie zum Stadtstaat Bern. Nach dessen Auflösung im Jahre 1798 wurden die drei Gemeinden Gsteig, Saanen und Lauenen gegründet.

Die reformierte Dorfkirche

Außenansicht der St.-Mauritius-Kirche in Saanen
St. Mauritius / © Roland Zumbuehl, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

In der Gemeinde Saanen befindet sich eine Dorfkirche. Sie fand im Jahre 1228 zum ersten Mal urkundliche Erwähnung. Zu dieser Zeit war sie dem Heiligen Mauritius geweiht. In den Jahren zwischen 1444 und 1447 wurde der Kirchenbau im spätgotischen Stil erneuert.

Im Jahre 1470 erhielt der Innenraum Wandmalereien. Sie stellen einige Szenen aus dem Alten Testament sowie aus dem Leben der Heiligen Jungfrau Maria dar. Zudem zeigt sie Szenen aus dem Wirken des Heiligen Mauritius und der Thebäischen Legion, dessen Anführer er war. Als Wahrzeichen des Gotteshauses gilt der Turm. Er ist mit einem sechseckigen Dach und einer Glockenstube aus Holz versehen.

Freizeit gestalten in Schönried

Blick vom Jaunpass ins Simmental
Blick vom Jaunpass ins Simmental / © Hansueli Krapf, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Im Saanenland lässt sich vor allem Natur und Ruhe genießen. So gibt es unter anderem zahlreiche Wandermöglichkeiten. Die Route Schönried - Bergmatte - Bire - Hundsrügg - Jaunpass ist eine reine Wandertour. Sie dauert etwa fünf Stunden und bietet wundervolle Ausblicke aufs Alpenland. Für einen abwechslungsreichen Ferientag kann die Tour zudem kombiniert werden.

Die Route Schönried - Rellerli - Nüjeberg - Sparenmoos - Zweisimmen - Schönried bezieht die Nutzung von Seilbahnen sowie den öffentlichen Verkehrsmitteln Bus und Bahn mit ein. Außerdem gibt es in Schönried eine Ausleihstation für Leihfahrräder, sodass die Umgebung auch mit Mountain- oder E-Bike erkundet werden kann.



Schönwetter-Tipps für Schönried
Lauenensee
Gewässer
Lauenensee
Der bei den Wanderern beliebte Bergsee und das umliegende ...
Schlechtwetter-Tipps für Schönried
Schokoladenfabrik Maison Cailler
Museen
Schokoladenfabrik Maison Cailler
In der Erlebniswelt für Schokolade der ältesten Schokoladenfabrik ...