Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Stansstad, Schweiz

liegt auf 436 m

Wettervorhersage für Stansstad in / Luzern - Vierwaldstättersee
Sonntag, den 23.09.2018FrühMittagAbend

Prognose:
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.

Wetter:
Temperatur:20°C26°C26°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
60%45%30%

Quelle: ZAMG

Blick auf Stansstad am Vierwaldstättersee
Stansstad / © Tilman-AB, Wikimedia Commons

Die Gemeinde Stansstad im Kanton Nidwalden in der Schweiz hat etwa 4.500 Einwohner. Der Ort liegt am Vierwaldstättersee zwischen dem Bürgenberg und dem Pilatus. Die Berge und der See sorgen für malerische Eindrücke beim Aufenthalt im Ort.

Zur Gemeinde gehören das Hochtal von Obbürgen, der Ortsteil Kehrsiten am Nordwesthang des Bürgenbergs sowie die Terrasse von Fürigen. Die Gemeinde Stansstad wurde bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts hauptsächlich mit Booten von Luzern oder Hergiswil angefahren, um große Güter zu transportieren. Auf dem Landweg wurde der Allweg zwischen Ennetmoos und Kerns genutzt, um den Ort zu erreichen.

Die erstmalige Erschließung Stansstads in den 1860er Jahren wurde durch den Bau der drehbaren Acheregg-Brücke möglich. Die erste Zugverbindung zum Ort wurde im Jahr 1893 gebaut und im Jahr 1898 wurde die elektrifizierte Stansstad-Engelberg-Bahn eröffnet. Im Jahr 1964 wurde die Verbindung nach Luzern fertiggestellt.

Sehenswertes in und um Stansstad

Oberer Teil des Hammetschwand-Lifts bei Stansstad
Hammetschwand-Lift / © China Crisis, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

In der Region Stansstad stehen 16 abwechslungsreiche geführte Wanderungen zur Auswahl, bei denen die beeindruckende Natur und die Umgebung von Stansstad entdeckt werden kann. Ein beliebter Wanderweg für Familien mit Kindern ist der Weg nach Kehrsiten, dieser führt am Bürgenstock und am Vierwaldstättersee vorbei.

Der Berg Pilatus, die Gondelbahn Emmetten-Stockhütte sowie die Luftseilbahn können für Ausflüge rund um Stansstad genutzt werden. Die Stanserhorn-Bahn oder der Hammetschwand-Lift sind ebenfalls für einen Ausflug bestens geeignet.

Blick auf den Schnitzturm von Stansstad
Schnitzturm / © Tschubby, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Der mittelalterliche Schnitzturm als Wahrzeichen von Stansstad ist Teil einer ausgedehnten Seeufer-Befestigungsanlage.

Die Seeufergemeinde bietet auch ein Strandbad für erholsame Stunden, hier gibt es neben einem Seezugang auch ein beheiztes Schwimmbecken sowie Rutschbahn für Kinder. Sprudel-Anlagen, ein Beachvolleyballfeld und Liegewiesen laden zum Spielen und Erholen ein.

Tradition in Stansstad

Mit dem Beginn des Sommers feiert die Region die Schönheit des Lebens mit zehn Tagen Musik auf dem Dorfplatz. Hier treten Formationen aus der Region auf. Der Höhepunkt ist mit der Winkelried-Feier, die stets am 9. Juli stattfindet. Die Älperchilbi zählt zu den urigsten und beliebtesten Erntedankfesten der Region.

Von Ende November bis Anfangs Dezember jährlich finden in den Gemeinden von Nidwalden die traditionellen "Chlaus" Ein- und Auszüge mit Trychlern, Iffelen Träger und Geislächl-Opfer statt. Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt findet in der Region immer am zweiten Wochenende im Dezember statt, für Besucher stehen an diesem Wochenende über 100 Stände mit weihnachtlichen Angeboten, Erzeugnissen der Region sowie Essen und Trinken bereit.



Schönwetter-Tipps für Stansstad
Vierwaldstättersee
Gewässer
Vierwaldstättersee
Der Vierwaldstättersee ist von den Voralpen umgebener ...
Schlechtwetter-Tipps für Stansstad
Museen
Kunstmuseum Luzern
Ein Raum, in dem die Kunst im Mittelpunkt steht war ...
Religiöse Stätten
St. Peter und Paul
Die barocke Hallenkirche St. Peter und Paul (1739-42) ...
Bauwerke
Stiftung Rosengart
Gemeinsam mit ihrem Vater schuf Kunsthändlerin Angela ...