Sie sind hier:

Sport & Freizeit in Trentino

Ausflüge in
Gardasee
Ausflüge in
Fassatal
Ausflüge in
Fleimstal
Ausflüge in
Val di Sole
Ausflüge in
Valsugana

Ferienregionen

Karte wird geladen...

Sport & Freizeit in Trentino

...

Sport & Freizeit

Freizeitpark Canevaworld

Lazise, Gardasee

Der Freizeitpark Canevaworld liegt direkt am Südostufer des Gardasees und wartet mit einer Fläche von rund 300.000 Quadratmetern auf. "Caneva" ist eine Anspielung auf die regionalen Weinberge und bedeutet umgangssprachlich "Weinkeller". Unterteilt in zwei völlig verschiedene Bereiche bietet der Freizeitpark jede Menge Abwechslung für Jung und Alt.Aqua Paradise ParkDer Wasserpark der Canevaworld ist nicht nur der größte seiner Art am Gardasee, sondern begeistert schon allein durch seine exotische Anlage, die an eine Südseeinsel erinnert. Rutschen für jede Altersgruppe, Themen-Schwimmbecken und Hydro-Massage-Becken gibt es hier zu entdecken. Abenteuerlustige können ihren Mut besonders bei der Wasserrutsche "Stukas...Boom" unter Beweis stellen, die seit 2012 für Nervenkitzel sorgt: Hier fällt man beinahe senkrecht in die Tiefe und wird erst später von einem Wasserkanal abgebremst. Diese und weitere Rutschen, wie die "Kamika" oder der "Water-Jump", setzen eine Mindestgröße von 1,40 m voraus. Rutschen wie die "Black Hole" oder "Typhoon" sind wiederum für Jedermann geeignet und für die ganz Kleinen gibt es beispielsweise die "Pirates Lagoon".Movieland StudiosDen zweiten Bereich des Freizeitparks Canevaworld bilden die "Movieland Studios", die an den "Aqua Paradise Park" angrenzen. Hier werden spektakuläre Stuntshows vorgeführt und es gibt einige Fahrattraktionen, wie den "Free Fall Tower" oder die "Tomb Raider Machine". Eine gemütliche Fahrt mit der kleinen Bahn führt hinter die Kulissen der Stuntshows.Unterhaltung und kulinarischer GenussIm Mittelalter-Restaurant "Medieval Times" gibt es nicht nur ritterliche Mahlzeiten, sondern auch Vorführungen. Schwertkämpfe und Pferdeshows entführen in die alten Zeiten der Ritter und Knappen. Das "Rock Star Café" wiederum besticht durch typisch amerikanisches Lokal-Ambiente, Fast Food und Cocktails.
...

Sport & Freizeit

Gardaland

Castelnuovo del Garda, Gardasee

Das Gardaland im Süden des Gardasees ist der größte Freizeitpark Italiens. Knapp drei Millionen Besucher kommen jedes Jahr in den Park, der 1975 eröffnet wurde und heute über 30 Fahrgeschäfte und viele Shows bietet. Zum Gardaland gehört außerdem ein SEA LIFE Aquarium.Attraktionen des FreizeitparksGardaland teilt sich in die drei Bereiche Fantasy, Adventure und Adrenaline auf. Fantasy richtet sich eher an jüngere Besucher, hier findet man unter anderem Karussells, Spielplätze und langsamere Fahrgeschäfte und das neue Peppa Pig Land. Im Bereich Adventure finden sich Wasserfahrgeschäfte wie Rafting oder Wildwasserfahrten. Bei Adrenaline kann man zwischen mehreren Achterbahnen und einem Free Fall Tower wählen.Shows und InfrastrukturNeben den Fahrgeschäften gibt es im Gardaland mehrere Shows, die man besuchen kann. So taucht man beispielsweise bei “Gardaland on Broadway” in die Welt der Musicals ein, bei einer Seeräubershow kommt man Piraten ganz nahe und gemeinsam das Maskottchen Prezzemolo lädt mit seiner Show zum Mitsingen und -tanzen ein.Mehrere Themenrestaurants sorgen für die kulinarische Verköstigung der Besucher, wer länger bleiben möchte, kann im Gardaland Hotel oder im Gardaland Adventure Hotel übernachten. Hier gibt es Themenzimmer, die beispielsweise ganz im Stil des Wilden Westens oder des Orients eingerichtet sind.
...

Sport & Freizeit

Outdoorsport Mezzana

Mezzana, Trentino

Das Val di Sole birgt mit seinen Flüssen, Schluchten und Wasserfällen zahlreiche Möglichkeiten zum Wassersport. Das Sportzentrum X RAFT in Mezzana bietet Rafting, Kanu, Hydrospeed und Canyoning an.Rafting im Val di Sole Mit dem Schlauchboot rasant den Fluss hinunter, durch Stromschnellen und über kleine Wasserfälle, das macht Rafting aus. Die zwischen drei und fünf Meter langen Boote gibt es für bis zu zwölf Personen und sind daher ideal für Gruppen und Familien. Gesteuert wird mittels Paddel, was bei der erreichten Geschwindigkeit - vor allem an Stromschnellen - ziemlich anstrengend werden kann. Für Anfänger und Familien mit Kindern gibt aber auch leichte Strecken. Außerdem sorgen Helme und Schwimmwesten für die nötige Sicherheit.Kanu fahren im Val di SoleRuhiger und gemütlicher geht es beim Kanufahren zu. In den kleinen Booten nehmen eine bis drei Personen Platz und rudern gemeinsam dem Ziel entgegen. Zusammen geht es über Flüsse und Seen, vorbei an schönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten am Flussufer. Spaß und die Ruhe der Natur stehen hier an erster Stelle. Schutzausrüstung ist hier nicht erforderlich, lediglich Kinder und schlechte Schwimmer sollten eine Schwimmweste tragen. Besonders interessant sind Kanutouren durch tiefe Schluchten, da man sie aus einer ganz anderen Perspektive entdeckt. Helme und Schwimmwesten gehören dabei allerdings für jeden Pflichtprogramm.Hydrospeed im Val di Sole Hydrospeed © G. Bernardi Wem Rafting zu langweilig ist, der sollte auf jeden Fall den neuen Trendsport Hydrospeed ausprobieren. Bei Hydrospeed liegt man in Bauchlage auf einem Brett und es geht flussabwärts. Antrieb und Steuerung erfolgen durch die Flossen und dem eigenen Körpergewicht.Canyoning im Val di SoleEine Mischung zwischen Kletter- und Wassersport ist das Canyoning. Wandern, Schwimmen, Klettern und Abseilen, alles das verbindet die immer beliebter werdende Sportart. Zuerst geht es zu Fuß durch Wälder und über Felsen auf den Berg zu Schluchten mit Wasserfällen und Seen. Anschließend seilt man sich am Wasserfall hinab ins Wasser, um dann wieder ans Ufer zu schwimmen. Danach geht es weiter zur nächsten Schlucht.
...

Sport & Freizeit

Outdoorsport Val di Sole

Dimaro, Trentino

Das Rafting-Center Val di Sole genau ist die Anlaufstelle für Bewegung an Land und im Wasser. Im Rafting Center Val di Sole gibt es kaum eine Extremsportart, die es nicht gibt. Das Angebot reicht von Canyoning, Tarzaning über Hydrospeed bis hin zu Klettern, Cliffhanger und Mountainbike.Tarzaning im Val di SoleDie neue Extremsportart in den Bergen ist Tarzaning. Wie Tarzan im Dschungel führt der Weg in den Bergen über Schluchten von Fels zu Fels. Die Lianen ersetzt ein Seil, an dem man gut gesichert ist. Über den Abgrund geht es mal im freien Flug, mal über ein Seil oder einen Baumstamm. Tarzaning ist sozusagen die Extremvariante des Hochseilgartens.Canyoning im Val di SoleKletterspaß im Wasser verspricht der Trendsport Canyoning. Dabei geht es zunächst zu Fuß zu den schönsten Schluchten und Wasserfällen im Val di Sole. Dort angekommen wird sich am Fels entlang in die Tiefe abgeseilt oder von den Klippen ins Wasser gesprungen.Hydrospeed im Val di SoleWie wäre es mit Rafting ohne Boot? Hydrospeed machts möglich. Nur mit Helm, Flossen und einem Bodyboard ausgestattet geht es in die Fluten. Das Board kommt unter den Oberkörper und ermöglicht das Treiben auf dem Wasser. Gesteuert wird mit den Flossen und dem Körpergewicht. Der Gewalt des Wassers ausgesetzt, verspricht Hydrospeed Adrenalin pur.Klettern im Val di SoleDas klassische Sportklettern darf im Val di Sole ebensowenig fehlen wie das Klettern auf Klettersteigen. Das Raftingcenter bietet Touren zu den schönsten Kletterwänden und -steigen an. Sie sind abgestimmt auf das Alter und Können der Teilnehmer. So gibt es leichte Touren für Kinder und Anfänger aber auch solche für Profis.Cliffhanger im Val di SoleNichts für schwache Nerven und Höhenangst! Cliffhanger verbindet drei Sportarten: Wandern, Klettern und Springen. Los geht es mit einer kurzen Wanderung zum ersten Felsen, den es zu erklimmen gilt. Oben angekommen bleibt kurz Zeit, das Panorama zu genießen, bevor es im wahrsten Sinne des Worts steil hinab geht.An einem Doppelseil hängend führt der Weg an einer senkrechten Felswand 70 m in die Tiefe - fast wie im freien Fall. Anschließend geht es den Klettersteig entlang zum Pian della Vegaia, wo Überreste des Ersten Weltkriegs zu finden sind. Danach wandert man bequem wieder zurück zum Ausgangspunkt.Mountainbiken im Val di Sole Downhill © Matteo Cappe Neben Wandern, Klettern und Wassersport ist das Val di Sole auch perfekt zum Mountainbiken: Egal ob auf Wegen in den Bergen oder Downhill über Stock und Stein - im Val di Sole findet jeder seine Herausforderung und im Rafting Center Val di Sole die richtige geführte Tour. Der Guide gibt einem dabei nützliche Tipps zur Fahrtechnik.
...

Sport & Freizeit

Acquacenter Malè

Malè, Trentino

Ein Bad am StadtrandDas am Stadtrand von Malè gelegene Acquacenter verfügt über drei unterschiedliche Schwimmbecken. Durch die großzügigen Fenster fällt der Blick auf die umliegenden Berge.Drei Becken gibt es im AcquacenterIm großen Schwimmbecken können sportliche Wasserratten auf sechs Bahnen ihre Runden ziehen. Das Sportbecken ist 25 Meter lang und hat eine angenehme Wassertemperatur.Wer Entspannung sucht, ist im Relax-Becken genau richtig. Hier gibt es Hydromassage für die Lenden- und Halswirbelsäule und Wasserfontänen. Die Wassertemperatur liegt bei wohligen 31° C und sorgt zusätzlich für die Lockerung verspannter Muskulatur. Mit einer Maximaltiefe von 1,30 m ist das Relax-Becken auch für Nichtschwimmer geeignet.Damit die Kleinsten beim Planschen nicht frieren, hat das Kinderbecken eine Temperatur von 31,5° C. Um die Sicherheit der Kleinkinder optimal zu gewährleisten, ist das Becken nur 30 cm tief.

Anzeige

...

Sport & Freizeit

Aquaparc Le Ninfee de Garda

Desenzano del Garda, Gardasee

Das kleine Familienschwimmbad Le Ninfee liegt "bei den Seerosen" ("Le Ninfee") etwas abseits in Desenzano del Garda, inmitten des Weinanbaugebietes des berühmten Luganas. In dem palmenbestandene Park gibt es drei Pools und drei Rutschen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Für die ganz Kleinen finden sich spezielle Minirutschen. Zusätzlich warten eine Hüpfburg und zahlreiche Sportmöglichkeiten auf die Besucher.Entspannung im AquaparkOb mit oder ohne Rutschen hat man den ganzen Tag Wasserspaß, denn das Schwimmbecken ist auch groß genug für geübte Schwimmer. Dazu wartet noch eine Relax-Area für Erholungssuchende. In zahlreichen Liegen und unter Sonnenschirmen kann man sich am sommerlichen Tag erfreuen. Besucher genießen den schönen Park abseits von Verkehrslärm und Trubel gerne im Schatten der mediterranen Pflanzen. Verschiedene Sportmöglichkeiten können direkt im Park ausgeübt werden und sind oft schon im Preis inbegriffen.
...

Sport & Freizeit

Aquarena Dòlaondes

Canazei, Trentino

Auch in Canazei regnet es manchmal. Um den Aufenthalt auch bei schlechtem Wetter angenehm zu gestalten, empfiehlt sich ein Besuch in der Aquarena Dòlaondes (ladinisch für "Folge den Wellen"). Auf einer Fläche von 2.400 m² kommen Jung und Alt, Sportlich-Aktive und Familien mit Kindern voll auf ihre Kosten, denn die Aquarena verbindet Spiel und Spaß mit Wellness.Die Aquarena Dòlaondes ist in vier Zonen aufgeteilt: Water & Fun, Eghes Wellness, Sports & Fitness und Eat & Drink.Water & FunDer Badebereich umfasst fünf Pools. Für Sportlich-Aktive gibt es das Sportbecken mit fünf Bahnen, 25 m Länge und einer maximalen Wassertiefe von 1,80 m gedacht. Die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 28 °C. Wer genügend Bahnen gezogen hat, kann sich im Anschluss im Außenpool erholen, der mit Salzwasser gefüllt ist. Der Salzwasser-Pool hat eine Fläche von 145 m² und ist in L-Form gebaut. Hier gibt es außerdem fünf Massagebänke und drei Nackenduschen, die für zusätzliche Entspannung sorgen. Auch im Inneren der Aquarena Dòlaondes ist für Entspannung gesorgt: Im Spaßbecken gibt es ebenfalls vier Massagebänke und Nackenduschen. Für Abwechslung und Spaß sorgen hier der Wasserstrudel und der Strömungskanal auf 126 m². Das Wasser ist hier maximal 1,35 m tief, so dass es besonders gut für die jüngeren Badegäste geeignet ist. Aber natürlich gibt es auch für die ganz Kleinen einen eigenen Kinderbereich mit Röhrenrutsche, einem Wasserfall und Wasserspielen. Röhrenrutsche / © fassa.com, Aquarena DolaondesEin besonderes Highlight in der Aquarena ist mit Sicherheit die 111 m lange Röhrenrutsche. Die verschiedenen Licht- und Soundeffekte machen hier eine Rutschpartie zu einem ganz besonderen Erlebnis.Im Ruhebereich gibt es Schaukelstühle und Ruheliegen, auf denen man nach dem Schwimmen entspannen kann. Auch auf der Terrasse mit Loungesofas, der Liegewiese mit Sonnenbetten und dem großen Whirlpool für 10 Personen können die Gäste herrlich ausspannen.Eghes WellnessVon der Aquarena gibt es einen direkten Zugang zum Wellnessbereich "Eghes Wellness". Verschiedene Saunen, ein Dampfbad, ein Kneippbad, der Eiswasserfall, der Whirlpool und verschiedene Aroma- und Tropenduschen sorgen für optimale Entspannung und lassen den Alltag vergessen. Nach Voranmeldung können sich die Gäste mit Massagen verwöhnen lassen.Sports & FitnessIn der "Avantgarde Turnhalle" können sich alle Gäste ihrem täglichen Training an zahlreichen Geräten widmen. Natürlich gibt es auch hier getrennte Umkleidebereiche und Duschen für männliche und weibliche Fitnessfanatiker.Eat & DrinkSelbstverständlich wird in der Aquarena Dòlaondes auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt: Im "Eat & Drink"-Bereich gibt es eine breite Auswahl an Speisen und Getränken.Öffnungszeiten und PreiseDie Auqarena ist von Mitte Juni bis Anfang Juli und von Ende August bis Mitte September täglich von 14:30 bis 20 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags öffnet sie bereits um 10 Uhr ihre Pforten. In der Hauptsaison von Anfang Juli bis Ende August ist sie täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.Der Einzeleintritt für das Schwimmbad beträgt für 3 Stunden und Erwachsene 13,50 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 6,50 Euro. Kinder unter 4 Jahren können das Schwimmbad kostenlos besuchen. Der Eintritt für Wellnessbereich und Schwimmbad beträgt 31 Euro. Familienkarte und weitere Ermäßigungen sind möglich.
...

Sport & Freizeit

Cermislandia

Cavalese, Trentino

Die Cermislandia ist ein Spielpark in 1.280 m Höhe auf der Alpe Cermis bei Cavalese. Der Spielpark ist von Cavalese aus mit der Kabinenbahn Fondovalle-Doss dei Laresi zu erreichen.Die Attraktionen der CermislandiasOben auf dem Berg neben der Hütte warten unter anderem ein kleiner See mit Windmühle, Schaukeln, Sandkasten und Indianerzelte auf die Besucher. Außerdem gibt es eine kleine Seilrutsche für die kleinen Besucher.In der Cermislandia wird ein Familienprogramm angebotenVon Juni bis September werden von Montag bis Samstag verschiedene Aktionen angeboten wie eine gemeinsame Schatzsuche, Spiele aus alten Zeiten, ein tag als Holzfäller und vieles mehr.
...

Sport & Freizeit

Terme di Pejo

Peio, Trentino

Thermalwasser aus drei QuellenDie Therme liegt im Zentrum von Peio und wird von drei unterschiedlichen Quellen gespeist und bietet außerdem einen Wellnessbereich und Fitnessangebote.Drei Quellen der ThermeDurch das Wasser der drei unterschiedlichen Quellen kann der Besuch des Thermalbads bei zahlreichen Krankheiten helfen. Eine heilende Wirkung kann beispielsweise bei Asthma, Rheuma oder Neurodermitis festgestellt werden.Möglich macht das die Zusammensetzung des Wassers. Während die Fonte Alpina einen geringen Mineralgehalt aufweist, enthält die Antica Fonte viel Säure, Eisen und Bikarbonat. Die Nuova Fonte überzeugt mit einem mittleren Kohlendioxid-Gehalt. Man kann in Heilwasser aber nicht nur baden, sondern es auch trinken. Hierfür gibt es Hähne, aus denen das Quellwasser fließt.Hallen- und Sprudelbad in der Terme di PejoIm Hallenbad gibt neben dem Sportbecken und dem Sprudelbecken auch ein Kneippbecken. Das Sportbecken bietet aktiven Besuchern die Möglichkeit, einige Bahnen zu ziehen. Hier finden auch die angebotenen Kurse wie Aqua Gymnastik und Aquacycling statt. Raum zum Entspannen gibt es im Sprudelbecken. Das durch Düsen aufgesprudelte Wasser lockert die Muskulatur und regt die Durchblutung an.Die belebende Wirkung des Wechselbads zwischen Warm und Kalt erkannte Sebastian Kneipp bereits im 19. Jahrhundert. In der Terme di Pejo wurde deswegen ein Kneipp-Rundbecken angelegt. Treppen trennen das warme vom kalten Wasser, dadurch können ganz bequem Runden mit Wechselbädern gedreht werden.Wellnessbereich in der Terme di PejoDer Wellnessbereich der Terme di Pejo überzeugt mit einem Dampfbad, einem großzügigen Ruheraum und einem Sole-Raum. Außerdem werden zahlreiche Wellnessbehandlungen, wie Massagen und Behandlungen mit Mineralerde, angeboten.Öffnungszeiten der Terme di PejoDie Öffnungszeiten in der Therme di Pejo variieren je nach Saison und Monat. Auch die Preise sind je nach Anwendung unterschiedlich.

Sport & Freizeit

Golfclub Paradiso del Garda

Peschiera del Garda, Gardasee

Der berühmte amerikanische Architekt Jim Fazio entwarf den Golfplatz in Peschiera del Garda. Über 800.000 m² erstreckt sich das Gelände mit fünf Seen, vielen Bunkern und welligem Grün. Des Platz des Golfclubs Paradiso del Garda gehört zu den beliebtesten Golfplätzen Italiens. Die 18 Löcher des Golfplatzes fügen sich harmonisch in die Landschaft ein, dank des hervorragenden Grüns sind hier perfekte Flugbahnen möglich.Im Clubhaus des Golfclubs gibt es neben Umkleideräumen, einer Bar und dem Restaurant Il Pirlar auch einen Pro-Shop, in dem man alles kaufen kann, was man zu einer guten Partie Golf braucht.Zum Golfplatz gehört ein HotelZum Platz gehört das Active Hotel Paradiso & Golf. Das Hotel bietet insgesamt 62 Zimmer in vier Gebäuden, im Hotel ist außerdem das Wellnesscenter "Paradiso" untergebracht. In dem Komplex befindet sich zudem ein Sportzentrum mit Fußball-, Tennis-, Volleyball- und Basketballplätzen und mehreren Pools.

Sport & Freizeit

Acquapark La Quiete

Lonato del Garda, Gardasee

Der Wasserpark Acquapark La Quiete liegt ungefähr 20 Kilometer vom Südufer des Gardasees entfernt in der Provinz Brescia. Auf 120.000 Quadratmetern bietet der Acquapark La Quiete den Besuchern Erholung, Entspannung und Unterhaltung. Herrliche Grünflächen, Schwimmbecken und Spielbereiche sorgen für Abwechslung.Schwimmbereiche im Acquapark La QuieteDrei unterschiedliche Schwimmbecken stellen sicher, dass jeder den geeigneten Platz findet. Das Familienbecken ist mit zwei kleinen Rutschen und einer Tiefe von zehn bis sechzig Zentimetern für Familien mit Kindern hervorragend geeignet. Das Schwimmbad "Laguna" bietet Erholungssuchenden alles, was man sich wünschen kann, Hydromassagebetten im Wasser, Sitzhydromassagen, einen Gayser Bereich, einen Wasserpilz und eine langsame Gegenstromanlage. Über einhundert Komfortliegen mit Sonnendach ermöglichen bequemes Entspannen in der Sonne. Das Schwimmbecken "Relax" bietet bei einer Tiefe von 60 bis 190 Zentimetern eine herrliche Gelegenheit zum Schwimmen. Auf der Grünfläche mit Liegen und Sonnenschirmen können Besucher in Ruhe ein Buch lesen oder in der Sonne baden.Kinder willkommen!Für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren gibt es einen separaten Bereich mit Piratenthemen, Kanonen und Wasserspritzraketen. Der Acquapark La Quiete bietet ein sogenanntes Babyparking von 13.30 bis 16.30 Uhr ohne zusätzliche Kosten an. Erwachsene genießen die Ruhe und die Kleinen werden betreut. Ein Kinderspielplatz und grüne Wiesen bieten Platz für Ballspiele und Unterhaltung für die kleinen Gäste. Ein Restaurant und drei Snackbars sorgen für die Stärkung zwischendurch. Grill- und Picknickplätze sind ebenfalls vorhanden.

Sport & Freizeit

Gardacqua

Garda, Gardasee

Die Bade- und Wellnesswelt Gardacqua befindet sich in der norditalienischen Gemeinde Garda. Der beliebte Urlaubsort der Provinz Verona erstreckt sich in direkter Seelage auf einer Landzunge zwischen dem Felsplateau Rocca di Garda und der Halbinsel San Virgilio.Zu Gast in einer familienfreundlichen BadelandschaftDas Ausflugsziel zählt zu den modernsten Wohlfühlparadiesen Italiens. 2008 wurde der Wellnesstempel unter einer futuristisch anmutenden Glaskuppel eröffnet. Initiator war das Bozener Unternehmen Atzwanger-Gruppe. Als visionär galt, dass der private Investor eine Partnerschaft mit der Gemeinde Garda einging. So entstand eine Badestätte, die in Technologie, Material und Design höchsten Ansprüchen gerecht wird.Freizeitspaß in spektakulärer ArchitekturMit 40 Metern Durchmesser und 18 Metern Höhe sorgt im Gardacqua eine weithin sichtbare Kuppel aus Glas, Aluminium und Stahl für ein unvergleichliches Badeerlebnis. Die erdbebensichere Konstruktion besteht aus 650 Glaselementen, die in Einzelmontage angebracht sind. Unter der tageslichtdurchfluteten Überdachung wurde ein 6.000 Quadratmeter großer Indoorbereich geschaffen, der einen fantastischen Blick auf den Gardasee zulässt.Erstklassige Angebote für Erholung und GesundheitVöllig abgeschirmt von der Außenwelt entspannen Wellnessenthusiasten im 34 Grad Celsius warmen Solebecken. Mit Whirlpool, Nackenduschen, Gegenstromkanal und Kleinkindbereich zeigt sich rund um die Wasserlandschaft die Vielfalt an Relaxmöglichkeiten in mediterraner Atmosphäre. Zum wohltemperierten Außenbereich gelangen Badegäste über eine Schleuse, so dass das Schwimmen auch an kalten Tagen unter dem Himmel Norditaliens ein besonderes Event ist. Der weitläufige Park lädt die ganze Familie zu Sport und Spiel ein. Als Attraktion gilt die landesweit erste Breitrutsche aus Edelstahl. In den Sauna Gardens kommen Kneippanhänger im Kaltwasserbecken auf ihre Kosten. Ein erlesener SPA-Bereich empfängt die Erholungssuchenden im Gardacqua zu einem Verwöhnprogramm mit Beautyanwendungen und Wellnessbehandlungen.

Sport & Freizeit

Parco Acquatico Cavour

Lonato del Garda, Gardasee

Der Parco Acquatico Cavour ist der Nummer 1-Wasserpark in Italien und liegt am südlichen Gardasee in Verona umgeben von Weinbergen und seichten Hügeln. Der Park wird seit 1978 stetig vergrößert und bepflanzt, so ist er eine Oase der Entspannung mit einzigartigen Attraktionen und unterschiedlichen Themenbereichen.Tagesausflug der besonderen ArtOb Wellness, Sport oder Badespaß - im Parco Acquatico Cavour ist alles möglich. Am weltweit einzigartigen "Palm Beach" kann man, umgeben von zahlreichen karibischen Palmen, an einem feinen Sandstrand die Seele baumeln lassen. Unterschiedliche Rutschen und Wasserparcours laden zu abenteuerlichem Vergnügen ein und auf den verschiedenen Spielplätzen kann man sich beim Fußball, Volleyball oder Frisbee austoben. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt: In sechs unterschiedlichen Restaurants und Bars werden unterschiedliche Speisen und Getränke angeboten.Naturbelassene OaseDie Vielfalt von Pflanzen, Blumen und Bäumen machen den Wasserpark zu einem besonderen Ort, der sich auf eine üppige, gepflegte Grünanlage konzentriert. Auf 150.000 Quadratmetern verteilen sich über 600 Palmen und 100.000 Rosen erblühen jedes Jahr. Am angelegten Teich mit seinen bunten Seerosen tummeln sich Stockenten und Graureiher. Ein naturbelassenes kleines Paradies, das sowohl Erwachsenen als auch Kindern eine fantastische Kulisse für einen ganz besonderen Tag bietet.

Sport & Freizeit

Schwimmbad Cavalese

Cavalese, Trentino

Das moderne Schwimmbad am Rand von Cavalese verfügt über verschiedene Schwimmbecken, einen großzügigen Saunabereich, außerdem ein Wellness- und ein Fitnessabteil.Schwimmen und PlanschenFür sportliche Schwimmer sind das 25 m-Schwimmerbecken mit fünf Bahnen, das Fitness-Schwimmbecken und das Schulschwimmbecken geeignet. Für Kinder gibt es ein Kinderbecken mit einer angenehmen Wassertemperatur von 33 °C, außerdem eine 81 m lange Rutsche. Zur Entspannung laden die Innen- und Außen-Whirlpools mit Massagedüsen ein.Sauna, Massage und FitnessDas Schwimmbad verfügt über verschiedene Saunen, darunter eine Finnische Sauna, eine Biosauna und ein Türkisches Bad. Außerdem gibt es ein Kneippbecken und einen Relaxbereich zum Entspannen nach dem Saunieren.Wem das noch nicht reicht, der kann eine Massage im Wellnessbereich buchen. Für sportlich Aktive gibt es zudem einen Fitnessbereich, für die Verköstigung sorgt die Fitness Bar.

Sport & Freizeit

Thermalpark Colà di Lazise

Lazise, Gardasee

In Colà di Lazise am Gardasee ist ein wahres Thermal-Paradies vorzufinden: Eine imposante, wunderschöne Parkanlage mit hundertjährigen Eiben, Buchen und Zypressen beherbergt atemberaubende Thermalseen, Wasserfälle und Grotten. Zwischendurch verlaufen herrliche Promenaden zu den historischen Villen und Pavillons und eine kleine Bar mit Selbstbedienung lädt die Besucher täglich zum Entspannen ein. Für romantischen Momente sorgt das elegante Restaurant Villa Moscardo immer am Wochenende: Hier lässt sich in wunderschöner Umgebung ein leckeres Abendessen bei Kerzenschein genießen.Wellness und Entspannung pur im Thermal Park in Colà di LaziseEs ist dem Zufall zu verdanken, dass der Park Villa dei Cedri in einen zugänglichen Thermalpark verwandelt wurde, der für alle zugänglich ist. Man entdeckte eine 160 Meter tiefe Thermalquelle, die eine reinigende, entzündungshemmende und beruhigende Wirkung besitzt. Das Heilwasser mit einer Temperatur von 37 Grad ist für die Balneotherapie zugelassen und hilft bei Osteoarthrose, Phlebitis-Folgen, Motorische Rehabilitation, Periphere Gefäßerkrankungen, Hauterkrankungen wie Dermatitis, allergischen Dermatosen, Ekzemen und vielem mehr. Auch für die ästhetische Behandlung von Lymphgefäßleiden, Venen und Cellulitis ist es bestens geeignet. In zwei Badeseen kann man im Park das Thermalwasser auf sich wirken lassen.Abwechslungsreiche Angebote und erstklassiger ServiceAuch im Wellness Center wartet ein abwechslungsreiches Angebot mit Dampfbad, verschiedenen Saunen, ein Thermalwasser-Pool, Massagen, Bräunungsduschen und Schönheitsbehandlungen. Das neue Fitnessstudio und das Thermal-Schwimmbad halten ein reiches Angebot an maßgeschneiderten Bewegungsübungen und Programmen bereit.

Anzeige