Sie sind hier:

Natur in Ferienregion Andermatt

Karte wird geladen...

Natur in Ferienregion Andermatt

Natur

Schöllenen-Schlucht

Andermatt, Ferienregion Andermatt

Früher stellte dieser Streckenabschnitt des Gotthardpasses ein großes Problem dar. Einst überquerte man das gefährliche Hindernis durch einen in den Fels gehauenen Stufenweg. Von diesen Treppen, auf Lateinscalineae leitet sich der Name der Schlucht ab. Auf eine Holzbrücke aus dem 13. Jahrhundert folgte schließlich ein steinernes Exemplar, die Teufelsbrücke. Sie spannte sich über den reißenden Fluss Reuss. Damals entstand die Legende, der die Brücke ihren Namen verdankt: Man sagte, der Teufel habe sie gebaut.

Natur

Göschenertal

Göschenen, Ferienregion Andermatt

Mineralienliebhaber fühlen sich wohl wie im Eldorado. Denn im Göschenertal gibt es mehrere Fundorte von Fluorit und Quarz sowie einzelne Fundstellen, an denen Bergkristalle sowie Kalzite und Hämatite entdeckt wurden. Dank seines guten Wegenetzes ist das Tal auch bei Wanderern beliebt. Sie schätzen den schönen Ausblick auf den 3.630 m hohen Dammastock.

Natur

Gotthard Massiv

Andermatt, Ferienregion Andermatt

Das Gebirgsmassiv der Zentralschweiz wird von vier Pässen - dem Sankt-Gotthard-Pass, dem Lukmanierpass , dem Oberalppass und dem Furkapass durchquert. Seit 1999 wird zusätzlich der Gotthardbasistunnel für den Schienenverkehr durch den Felsen gebaut.

Anzeige

Anzeige