Sie sind hier:

Sehenswürdigkeiten in Haslital

Karte wird geladen...

Sehenswürdigkeiten in Haslital

...

Sehenswürdigkeiten

Triftbrücke im Haslital

Meiringen, Haslital

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fußgängerhängeseilbrücken der Alpen. Sie führt über die Schlucht vor Triftsee und Triftgletscher.Nachdem die alte Triftbrücke den Widrigkeiten nicht standhalten konnte, wurde im Jahr 2009 die neue Triftbrücke gebaut. Sie hat einen sicheren Steg und ist leichter zu erreichen.Die Brücke ist in 100m angebracht und ist 170m lang. Die Brücke ist nach dem Vorbild nepalesischer Dreiseilbrücken erbaut worden: Zwei Spannseile wirken dem Wind entgegen, der Gehweg besteht aus Kanthölzern, zwei Trageseile verlaufen links und rechts auf Gehhöhe und zwei andere Tragseile sind die Handläufe.
...

Sehenswürdigkeiten

Kraftwerk Grimsel 1 und Kristallkluft Gerstenegg

Meiringen, Haslital

Das Kraftwerk Grimsel 1 liegt zwischen dem Grimsel- und dem Räterichsbodensee. Aus Wasser wird hier Strom gewonnen. Interessierte können das Tor zum Kraftwerk der Natur durchschreiten und sich Grimsel 1 bei einer Erlebnisführung ansehen.Treffpunkt zur Führung ist das Sommerloch am Eingang des Kraftwerks Grimsel 1. Insgesamt 8 Erlebnistag-Führungen rund um die Themen Strom und Wasser können in der Grimselwelt gebucht werden. Im Kraftwerk Grimsel 1 findet die Führung "Der Strom entsteht" statt, bei der man im Anschluss auch die Kristallkluft Gerstenegg besichtigt.Kristallkluft Gerstenegg1,5km im Inneren des Grinselmassivs wurde im Jahr 1974 die Kristallkluft Gerstenegg entdeckt, als man das Kraftwerk weiter ausbauen wollte.Seit 1987 kann dieses geschützte Naturphänomen besichtigt werden. Durch drei Fenster können die Besucher Quarzkristalle, Rosafluorit oder Calcit bestaunen. Die Besichtigung der Kluft ist nur im Rahmen der Kraftwerkführung möglich.
...

Sehenswürdigkeiten

Sherlock Holmes Museum

Meiringen, Haslital

Das Sherlock Holmes Museum in Meiringen widmet sich dem berühmten Meisterdetektiv Sherlock Holmes, seinem Assistenten Watson und der Kriminal- und Polizeigeschichte im viktorianischen London.Ein Stück London in der Schweiz Herzstück der Ausstellung ist der rekonstruierte Salon aus dem Haus von Holmes in der Baker Street 221b, der nach Beschreibungen in den Büchern sorgfältig zusammengestellt wurde. Außerdem gibt es viele weitere Exponate rund um Sherlock Holmes zu sehen. Das Museum ist im Untergeschoss der alten englischen Kirche in Meiringen untergebracht und wurde zum 100. Todestag von Sherlock Holmes im Jahr 1991 eröffnet. Zur Führung durch die Ausstellung sind Audioguides in verschiedenen Sprachen erhältlich, außerdem gibt es einen kleinen Museumsshop.Die ReichenbachfälleIn unmittelbarer Nähe von Meiringen liegen die berühmten Reichenbachfälle, die in der Holmes-Geschichte "Der letzte Fall" erwähnt werden und die Holmes gemeinsam mit seinem Erzfeind Moriarty hinunterstürzt. Es werden Kombitickets für den Museumseintritt und die Reichenbach-Bach angeboten (11 CHF, ermäßigt 8 CHF).
...

Sehenswürdigkeiten

Gelmerbahn

Innertkirchen, Haslital

Die Gelmerbahn ist die steilste Standseilbahn Europas. Auf ihrem Weg von Handegg im Haslital hinauf zum Gelmersee am Grimselpass in 1.850 Meter Höhe erreicht sie eine maximale Steigung von 106 Prozent.Atemberaubende AuffahrtDie Einwagen-Standseilbahn wurde im Jahr 1926 zum Bau der Staumauer des Gelmersees errichtet, mit ihr wurden Arbeiter und Material transportiert. 2001 wurde die Bahn saniert und für bis zu 24 Personen zur Fahrt freigegeben. Die Streckenlänge der Standseilbahn beträgt 1.028 Meter, innerhalb der Fahrzeit von 10 Minuten werden 450 Höhenmeter überwunden.Ausgangspunkt für Wanderungen Von der Bergstation der Standseilbahn kann man zu zwei schönen Bergwanderungen starten: Eine Tour führt innerhalb von zwei Stunden rund um den Gelmersee, die andere auf die Gelmerhütte (2,5 Stunden). Geübte Wanderer können den Abstieg statt mit der Standseilbahn über den alten Grimselweg und Chüenzentennlen begehen, dabei passiert man die Hängebrücke am Handeggfall.FahrbetriebDie Gelmerbahn fährt bei gutem Wetter von Juni bis Oktober täglich von 9 bis 16 Uhr, im Juli und August von 8 bis 17 Uhr. Bergfahrten sind halbstündlich um .00 und .30 Uhr, Talfahrten um .15 und .45 Uhr.

Anzeige

Schön- und Schlechtwetter-Tipps für den Ausflug: Haslital

Anzeige