Sie sind hier:

Sport & Freizeit in Montafon

Karte wird geladen...

Sport & Freizeit in Montafon

...

Sport & Freizeit

Gaschurn - Mountain Beach Freizeitpark

Gaschurn-Partenen, Montafon

Was braucht man Meer?Innovative Projekte brauchen außergewöhnliche Namen - und so fällt es auch zunächst schwer, sich unter dem Begriff Bergstrand oder "Mountain Beach" etwas vorzustellen. Was sich dahinter verbirgt, wurde in den letzten zehn Jahren mit Umweltpreisen überhäuft und steht mit seiner einzigartigen Symbiose aus Natur und Freizeitgestaltung immer noch allein auf weiter (Berg-) Flur: Zwei von Menschenhand angelegte Naturseen mit eine Gesamtfläche von 7.000m², unterteilt in Bade- und Erholungsbereich, werden durch frisches Quellwasser aus der Region gespeist und durch die Selbstreinigungskraft von über 13.000 Pflanzen rein gehalten. Der Verzicht auf Chemie sowie die Tatsache, dass die Seen einzig von der Sonne beheizt werden, machen deutlich, dass es die Schöpfer des Badekomplexes mit dem Erhalt der Bergwelt ernst meinen.Naturverbundene Besucher haben, neben dem obligatorischen Baden und Planschen, die Möglichkeit Beach-Volleyball zu spielen, sich auf der Liegeterrasse zu entspannen oder auf einem Air-Bubble-Hüpfpolster auf und ab zu sausen. Eine besondere Attraktion ist die erste Luftmatratzen-Rafting-Strecke Österreichs. Zwischen den beiden unterschiedlich hoch gelegenen Seen wird die aufblasbare Erholungsinsel zum Sportgerät.
...

Sport & Freizeit

Vandans - Bewegungsberg Golm

Vandans, Montafon

Bewegende MomenteAngefangen hat am Golm, oberhalb von Vandans und Tschagguns gelegen, alles mit dem Wasser. Weil die Illwerke Transportmöglichkeiten für den Bau und die Wartung ihrer Stauseen und Leitungen benötigten, entstand hier zunächst eine Zahnradbahn, die inzwischen längst einer hochmodernen und komfortablen 8er-Gondel-Umlaufbahn gewichen ist. Entstanden ist dank vieler neuer Attraktionen ein "Bewegungsberg" mit einem anspruchsvollen Skigebiet, der auch im Sommer viel Action bietet und für jede Menge Adrenalinschübe sorgt. Der Alpine-Coaster ist eine Sommer- und Winterrodelbahn, auf der man in bequemen und gut ausgestatteten Wagen rasant von der Mittelstation am Stausee aus hinab nach Vandans saust. Dank neuer Technologie ist die Bahn nicht wetterabhängig, dem Rodelspaß steht also auch bei schlechter Witterung nichts im Weg. Dasselbe gilt für die beiden idealen Ergänzungen zu diesem kurvigen Erlebnis, die auch in einer Kombi-Card gebucht werden können: Waldseilpark und Flying-Fox. Der 2010 in Betrieb genommene Waldseilpark ist mit elf Parcours und 79 Kletterstationen der größte Vorarlbergs. Bodennahe Übungen für Kinder und Anfänger, die sich erst an die Höhe gewöhnen müssen, gibt es hier genauso wie schwer zu überwindende Seil- und Leiterkonstruktionen in Baumkronenhöhe, die selbst von geübten Kletterern viel Geschick verlangen. Wer die Runde um den Stausee an der Mittelstation nicht zu Fuß gehen möchte, fliegt kurzerhand über den See. Möglich macht das der Flying-Fox-Golm, ein 565 m langes Stahlseil, an dem Mutige mit bis zu 70 km/h, an einer Rolle sicher befestigt, zurück zum Parkplatz "fliegen" können. Abgerundet wird das Sommerangebot am Golm natürlich von vielen Wander- und Einkehrmöglichkeiten am und auf dem Berg. Eine schöne alpine Strecke mit tollem Panoramablick ist z. B. die für Familien gut geeignete vierstündige Wanderung von der Golmerbahn über den Latschätzer Weg zur Lindauer Hütte und anschließend weiter zur Ortschaft Latschau. Eine besondere Herausforderung - am besten zweitägig mit Übernachtung auf der Lindauer Hütte - ist die Besteigung der Sulzfluh (2818 m) über einen der drei dortigen Klettersteige, die in der Szene als schwierig gelten, aber auch als ganz besonderes Erlebnis bezeichnet werden. Von der Lindauer Hütte aus geht man am besten über den Höhlen-Klettersteig auf die Sulzfluh. Er führt direkt durch die Gauablickhöhle. Eine schwere, lange Route führt auf der Schweizer Seite über den Südwand-Klettersteig zum Gipfel. Ohne schwindelerregende Kletterkünste gelangt man von Golm aus auf der Höhenweg-Wanderung über die Geisspitze zur Lindauer Hütte. Die 6,5 Stunden lange Tour führt über den 2334 m hohen Gipfel.

Sport & Freizeit

Golfclub Silvretta

Gaschurn-Partenen, Montafon

Auf 1050 m über dem Meeresspiegel, kurz vor der Mautstelle der Silvretta Hochalpenstrasse, befindet sich Vorarlbergs höchst gelegener Golfplatz, inmitten saftig-grüner Wiesen. 12 ha groß und mit Blick auf das eindrucksvolle Silvretta-Massiv, bietet der Platz, alles was das Golferherz begehrt. Das Clubheim ‘Alte Saga‘ ist in einem restaurierten Sägewerk untergebracht und verfügt über einen ganz besonderen Charme.

Sport & Freizeit

Bergkristall

Silbertal, Montafon

Nach einer Wanderung in Montafoner Alpen erholen sich die müden Knochen bei einer wohltuenden Bade- oder Saunarunde.

Sport & Freizeit

Vital-Zentrum Felbermayer

Gaschurn-Partenen, Montafon

Das Vital-Zentrum bietet eine Vielzahl an Bequemlichkeiten; im Sommer auch für Nicht-Hotelgäste.

Sport & Freizeit

Golfclub Montafon

Tschagguns, Montafon

Der idyllische, aber sportlich anspruchsvolle 9-Loch-Platz befindet sich vor paradiesischer Kulisse. Die Spielbahnen verlaufen am Ufer des naturbelassenen Ill-Flusses entlang.
...

Sport & Freizeit

Schruns: Fußballszenecamp und Freizeitsport

Schruns, Montafon

Weltmeisterlich Sport treibenWas haben Hertha BSC, VfB Stuttgart, Lazio Rom oder das spanische Weltmeisterteam gemeinsam? Sie lassen es sich nicht nehmen, ab und an ein Intensivtraining auf den Montafoner Plätzen in Schruns-Tschagguns und Gaschurn-Partenen abzuhalten. Hier auf mittlerer Meereshöhe - das ist schon lange kein Geheimnis mehr - trainiert es sich wegen des moderaten Sauerstoffmangels besonders effizient. Bei der WM in Südafrika half das vor allem der spanischen Mannschaft: Sie holte den Titel, nachdem sie im Montafon trainiert hatte!Die idealen Bedingungen für Training und Wettkampf sind jedoch nicht nur den Profis vorbehalten. Outdoorsport wird hier in vielen Variationen angeboten. Zwei Neun-Loch-Golfanlagen, mehrere Minigolfplätze sowie die Angebote des Reitclubs Montafon bieten viel - fältige Freizeitmöglichkeiten für Freunde des gepflegten Sports. Wenn es danach noch ein wenig rundgehen soll, bietet sich ein Tennismatch auf einem der rund 30 Plätze - oder in einer der zwei Tennishallen - in Tschagguns oder Gaschurn an.

Sport & Freizeit

Aquarena

St. Gallenkirch-Gortipohl, Montafon

Die Kinder nicht aus den Augen zu verlieren ist hier keine so große Kunst, da das Bad übersichtlich gestaltet ist. Kinderbecken und Kinderspielgeräte sowie eine Rutsche machen den Kleinen und den Größeren Spaß. Die Sportlichen können in einer Schwimmpause Beachvolleyball spielen. Die miteinander verbundenen Innen- und Außenbecken mit Strömungskreisel und Schwimmschleuse sowie Schwallduschen sorgen für Erholung und Entspannung.

Sport & Freizeit

Rätikonbad Vandans

Vandans, Montafon

Großzügiges Freibad mit vielen Angeboten wie Wellnessbecken und Doppelwellenrutsche.

Sport & Freizeit

Erlebnisbad Alpenbad Montafon

Tschagguns, Montafon

Eingerahmt von bewaldeten Berghängen bietet das Schwimmbad mit großzügigen Liegewiesen Erholung pur. Für puren Wasserspaß sorgt das Erlebnisbecken mit Wassersprudel, Strömungskanal, Fontäne, einer 70 m langen Rutsche und einer Doppelrutsche.

Anzeige

Sport & Freizeit

Hallenbad Sporthotel Sonne

Tschagguns, Montafon

Das rund 27 °C warme Hallenbad ist sowohl für Hotelgäste als auch für externe Gäste zugänglich.

Sport & Freizeit

Kneippanlage Tschagguns

Tschagguns, Montafon

Die Kneippanlage im Ortszentrum umfasst eine Wassertrete und einen Tauchzuber, der im Storchenschritt durchwatet wird.
...

Sport & Freizeit

Tschagguns - Aktivpark Montafon

Tschagguns, Montafon

Bewegung ist allesWenn sich auf etwa 80.000m² eine Freizeitattraktion an die andere drängt, dann ist bestimmt für jeden das Passende dabei - und tatsächlich fällt es schwer, sich im Aktivpark Montafon zu langweilen. Das größte Spielzimmer Vorarlbergs bietet Freizeitaktivitäten für alle Altersklassen und kann dabei mit einigen regionalen Superlativen aufwarten. Die Erlebnisszene, draußen und doch durch eine riesige Zeltkuppel wetterunabhängig, bietet für Kinder von drei bis zwölf Jahren ein spannendes Angebot, das von einer Riesenrutsche über den Tret- und Elektroauto-Parcours bis hin zu Bungee-Trampolinspringen und dem 100m² großen Bootsteich reicht.Im Erlebniswald hinter der Zeltkuppel können sich die Kleinen an Hängebrücken, Schaukeln und einer Seilbahn austoben. Im Bereich Aquaszene lädt mit dem Alpenbad Montafon das größte Erlebnisfreibad der Region zum Erforschen von Erlebnisbecken, Naturbadeteich, Bambini-Becken oder 70-Meter-Röhrenrutsche ein. Das Angebot an Aktivprogrammen für Kinder und Erwachsene sorgt für noch mehr Spaß im kühlen Nass.Mountainbiking ist ein weiteres Standbein des Aktivparks. Die Bikeszene ist der größte Veranstalter für Fahrradtouren in Vorarlberg und bietet mit 70 Leihfahrrädern für jeden Fahrer das Richtige. Kompetente Betreuung bei der Planung von Routen stehen ebenso wie geführte Mountainbiketouren auf dem Programm.Wenn es kalt wird in den Bergen, geht im Aktivpark Montafon der Spaß erst richtig los: Bereits im Oktober verwandelt sich der Bereich unter dem großen Zelt in eine 1800m² große Kunsteisbahn, auf der neben dem regulären Eislauf für jedermann auch Eisstockschießen und eine Eisdisco stattfinden.
...

Sport & Freizeit

Paragliden in Schruns

Schruns, Montafon

Von oben betrachtetDie Gipfel und Bergrücken im Montafon lassen sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Der Himmel darüber gehört den Paraglidern, die - alleine oder zu zweit - im Sommer wie im Winter die Welt von oben betrachten können. Zwei Unternehmen bieten rund um Schruns, Gaschurn und St. Gallenkirch Tandemflüge an, die in der Regel zwischen 15 und 30 Minuten dauern. Vorkenntnisse sind nicht notwendig - Mut aber schon. Das Erlebnis beginnt natürlich schon vor dem Flug mit dem Aussuchen und Anprobieren der Ausrüstung, mit der Bergfahrt - z. B. auf den Hochjoch-Sennigrat - und den vielen Geschichten, die manch einer der staatlich geprüften und zugelassenen Fluglehrer zu erzählen hat. Die Preise für den Spaß in luftiger Höhe sind mit denen in anderen Urlaubsregionen vergleichbar, das traumhafte Alpenpanorama der Silvrettaregion indes sucht seinesgleichen. Deutlich schneller in Richtung Erde geht es mit dem Fallschirm. Der Union Para Club Silvretta in Hohenems, einziger Sprungclub Vorarlbergs, bietet Tandemsprünge aus 4000m Höhe an. Weitere Infos für Tandem-Fallschirmspringer: www.upcs.at
...

Sport & Freizeit

Family Fun Club - Gargellen

Gargellen, Montafon

Wenn Outdoor, dann richtig!Fahrradfahren, Klettern, Fußballspielen, Reiten oder eine Märchenwanderung machen - das alles mit vielen anderen Kindern und am besten, wenn Mama und Papa nicht allzu weit weg sind. Was sich nach der idealen Freizeitgestaltung und ein bisschen nach `zu schön, um wahr zu sein` anhört, wird im Family Fun Club in Gargellen Sommer für Sommer Wirklichkeit: Unzählige Sportarten, Klettertouren und Spiele, dazu ein Riesenaufgebot an Ausrüstung sowie motivierte Animateure, Berg- und Wanderführer halten für Kinder und Eltern gleichermaßen ein besonderes gemeinsames Erlebnis bereit.Der eigens angelegte Fun Forest, ein von Drahtseilen durchzogenes Waldstück, in dem Klettern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden möglich ist, zeigt, worum es den Machern des Family Fun Clubs geht: Die Förderung von Teamgeist und das Erkennen der individuellen Grenzen sind hier wie auch auf den familientauglichen Kletterrouten rund um Gargellen oberste Grundsätze. Um den Kletterspaß unabhängig von Wind und Wetter verfügbar zu machen, steht seit Kurzem auch eine eigene Kletterhalle zur Verfügung. Richtig aufregend wird es in der Abenteuer- Schlucht, wo der Adrenalinspiegel angesichts der bis zu 55 m hohen Klettermöglichkeiten erheblich steigt. Das Outdoorzentrum wirbt mit den Worten `Alles ist möglich - man muss es nur tun!` und bietet so noch weit mehr als nur die Herausforderung an steilen Wänden. Erlaubt ist im Club, was gefällt und Spaß macht: Mountainbikekurse mit Techniktraining sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, Spielenachmittage mit Bogenschießen, Volleyball oder Fußball, eine spannende Schatzsuche im Schmugglerland mit anschließendem Besuch bei den Lamas oder einfach nur ein gemeinsam verbrachter Grillnachmittag mit selbst entfachtem Lagerfeuer lassen Eltern und Kinder die Bergferien ohne Stress erleben - und für Langeweile bleibt keine Zeit. Selbstverständlich ist der Family Fun Club auf Kinder und Familien ausgerichtet. Aber nicht alle Familienmitglieder sind schon groß genug, um alleine auf Bäume und an Felswänden entlang zuklettern. Für ganz Kleine gibt es deshalb die Sagen- und Märchenwanderung mit dem "Valzifenzerwiebli". Viele Sagen und Märchen haben sich entlang der Schmugglerroute zwischen Montafon und der Schweiz bis heute gehalten. Ein Tag, so verspricht die Wanderführerin, der für alle spannend ist. Ebenso ungefährlich wie die Märchenwanderung ist die Schatzsuche nach Süßigkeiten im Schmugglerland. Und weil das Angebot je nach Urlaubsort überraschend günstig oder sogar kostenlos ist, spricht alles dafür, dem Family Fun Club einmal einen Besuch abzustatten. Der Einstieg ist während der Saison jederzeit möglich!
...

Sport & Freizeit

Montafon - Angeln in den Stauseen

Schruns, Montafon

Von wegen im Trüben fischenEs gibt sie noch, die Jäger und Sammler, und seien es nur die Touristen aus aller Welt, die alljährlich im Sommer das Montafon bevölkern. Jagen geht hier zwar so gut wie gar nicht - ein Glück für Hirsch, Gams und Steinbock -, mit Sammeln und Fischen sieht es aber gut aus. Pilze und Beeren gibt es in den Wäldern, und die Stauseen Kops-, Vermunt-, Silvretta- und Lünersee sind wahre Paradiese für Hobbyangler. Fischerei-Tageskarten erhalten Gäste schon ab zwölf Jahren, wenn ein erwachsener Angler mit Tageskarte dabei ist. Verkauft werden die Tickets bei der Bergstation der Lünerseebahn in Brand, an den Mautstellen der Silvretta-Hochalpenstraße sowie in den Tourismusbüros Gaschurn und Partenen. Üben können kleine Angler schon mal am Baggersee Roter Stein, etwas talauswärts in Gantschier gelegen. Hier gelten Tageskarten bereits für Angel-Zwerge ab sieben Jahren, sofern ein Elternteil eine Tageskarte besitzt.

Anzeige