Sie sind hier:

Sehenswürdigkeiten in Salzburger Seenland

Karte wird geladen...

Sehenswürdigkeiten in Salzburger Seenland

Sehenswürdigkeiten

Heimatmuseum Oberndorf

Oberndorf bei Salzburg, Salzburger Seenland

Der Tauern-Radwanderweg führt direkt an der Stille-Nacht-Kapelle und dem daneben gelegenen Museum vorbei. Das Heimatmuseum von Obernorf zeigt einerseits die Geschichte des Dorfes und das Leben der Salzschiffer. DerSchwerpunkt liegt aber auf der Entstehungsgeschichte und Verbreitung des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt. Stille Nacht Heilige Nacht wurde hier von Joseph Mohr geschrieben und von Franz Xaver Gruber komponiert. Auf verschiedenen Stationen kann man sich das Lied in unterschiedlichen Sprachen anhören.

Sehenswürdigkeiten

Kollegiatstift Mattsee

Mattsee, Salzburger Seenland

Die Anlage wurde um 765, möglicherweise vom bayerischen Herzog Tassilo, als Benediktinerkloster gegründet und im 11. Jh. zum Kollegiatstift, einer Gemeinschaft von Weltgeistlichen, umgewandelt. Bis heute besteht diese Weltpriestergemeinschaft und ist die älteste in Österreich. Der imposante, 60 m hohe Turm der dreischiffigen Stiftskirche wurde im 18. Jh. neu gebaut. Das von Außen eher schlichte romanische bzw. frühgotische Langhaus mit Chor stehen im Kontrast zum barockisierten Innenraum. Eine Seltenheit ist die Darstellung aller vier Erzengel Michael, Gabriel, Raphael und Uriel am Hochaltar. An der Nordseite befindet sich der gotische Kreuzgang mit Grabsteinen des 14.-18. Jh. Die ehemalige Residenz des Propstes dient heute als Kulturzentrum mit Konzertsaal und Stiftsmuseum.

Anzeige

Anzeige