Sie sind hier:

Ausflüge in Yverdon-les-Bains Region

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Yverdon-les-Bains Region

Essen & Trinken

Du Chasseur

Orbe, Yverdon-les-Bains Region

Gutbürgerliches Restaurant mit bodenständiger französischer und schweizer Küche.

Natur

La Grande Cariçaie

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Das größte Seemoor der Schweiz gehört zu den schönsten Landstrichen des Schweizer Mittellandes.

Essen & Trinken

Le Pavillon

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Gemütliches französisches Lokal; ideal für Geschäftsessen sind die delikaten Menüs.

Sehenswürdigkeiten

Maison d‘ Ailleurs

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Zahlreiche Ausstellungsobjekte zum Thema Science-Fiction, (Zeit-)Reise und Utopie regen die Fantasie der Besucher an.

Essen & Trinken

Francais

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Das Lokal verdankt seinen Ruf der großartigen Küche und den Meeres-spezialitäten.

Sport & Freizeit

Centre Thermal d‘ Yverdon

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Die Spuren der römischen Thermalbäder zeugen von 15 Jahrhunderten Heilwirkung der Quellen von Yverdon-les-Bains, wo sorgfältige Instandhaltung, Renovierungen und Erweiterungen über Jahre hin zum heutigen Thermal-Komplex führten. Ein fachlich versiertes medizinisches Team läßt Ihnen hier bei allen stationären und ambulanten Behandlungen etwa mit Extensionstherapie, HNO-Dampfbädern und Schwefelinhalationen die individuelle Pflege angedeihen. Sportmassagen, Sauna, Solarium und eine breite Palette an Kosmetikanwendungen tragen des weiteren zum ganzheitlichen Wohlbefinden bei.

Sehenswürdigkeiten

Musée régional du Château de Grandson

Grandson, Yverdon-les-Bains Region

Über den Neuenburgersee thront dies mittelalterliche Schloss. Das gut erhaltene Château de Grandson zählt zu den mächtigsten Festungsanlagen der Schweiz. Ein Gang durch die Räumlichkeiten entführt den Besucher in die Zeiten vergangener Jahrhunderte. Ob der prunkvoller Rittersaal, das Chorgestühl von 1620 oder der Waffensaal - zu entdecken gibt es hier viele spannende Details der Schweizer und der europäischen Geschichte.

Sehenswürdigkeiten

Château Grandson

Grandson, Yverdon-les-Bains Region

Das Château Grandson wurde im 13. Jh. durch Lambert von Grandson, einen der mächtigsten Barone in Burgund, gegründet. Der längliche Grundriss unterscheidet die Festung von savoyischen Anlagen. Nach dem Tod Grandsons gelangte sein Besitz in die Hände verschiedener Nachfolger, Ende des 15. Jhs. wurde die Burg und die Stadt von den Eidgenossen erobert, die sich hier ein Jahr später erfolgreich gegen die übermächtigen Heere Herzog Karls des Kühnen durchsetzen konnten. Heute befinden sich in der fünftürmigen Anlage ein Oldtimer-Museum (mit einem Rolls-Royce von Greta Garbo) und ein Burgmuseum.

Essen & Trinken

Les Quatre Saisons

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Schönes Café im gleichnamigen Hotel; preiswerte Menüs für sparsame Gäste.

Sehenswürdigkeiten

Musée de l‘automobile

Grandson, Yverdon-les-Bains Region

Auf diesem Schloss kann der Besucher Oldtimer prominenter Persönlichkeiten bestaunen, z.B. den berühmten Rolls-Royce Phantom 1 von Greta Garbo oder auch den Austin Cambridge Saloon von Winston Churchill. Das Automobilmuseun befindet sich im Untergeschoss des Schlosses Grandson. Die mittelalterliche Festung gilt als historisches Monument mit nationaler Bedeutung.

Anzeige

Essen & Trinken

Piano-Bar La Prairie

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Die Cocktail-Bar mit angenehmer Atmosphäre und Klavierbegleitung.

Sehenswürdigkeiten

Musée du château

Yverdon-les-Bains, Yverdon-les-Bains Region

Das Museum beherbergt die Sammlung zur Geschichte der Region; Pestalozzisäle.

Sehenswürdigkeiten

St. Jean-Baptiste

Grandson, Yverdon-les-Bains Region

Die Kirche St. Jean-Baptiste, errichtet in der zweiten Hälfte des 12. Jhs. und erneuert um 1368, birgt eine große Anzahl kunsthistorisch sehr interessanter romanischer Kapitelle. Sowohl Blatt-, Ornament- als auch Figurenkapitelle sind hier zu bewundern. Die unregelmäßigen Säulenschäfte stammen zum Teil aus römischen Ruinen.

Natur

Vallée de Joux

Le Chenit, Yverdon-les-Bains Region

Als Wiege der Schweizer Uhrenindustrie wird die Region auch gerne "Watch Valley" genannt. Ein Brand zerstörte 1705 den größten Teil der Wälder und damit die bisherige Lebensgrundlage der Bevölkerung. Die Bewohner besannen sich auf ihre handwerklichen Talente. So entstand eine einzigartige Uhrmacherkunst, wie im Museum in Sentier zu erfahren ist. Heute lebt die Gegend größtenteils vom Tourismus und vom Verkauf regionaler kulinarischer Köstlichkeiten, darunter Käse und Absinth.

Anzeige